Städte und Orte in Bahamas

Cat Island

Auf der Insel Cat Island befindet sich der mit 63 m höchste Berg des Inselstaates, der Mount Alvernia, auf dessen Gipfel das Kloster The Hermitage errichtet wurde. Die Insel lockt vor allem durch ihre natürliche Schönheit, unberührte Sandstrände und das Ausbleiben von Touristenmassen.

Alte Kirche auf Cat Island

Alte Kirche auf Cat Island
© Bahamas Tourist Office

Bimini

Die Inselgruppe Bimini ist bekannt für die zahlreichen Orte, denen man mystische Eigenschaften nachsagt, wie zum Beispiel die Bimini Road – dabei handelt es sich angeblich um Überreste von Atlantis, die an der Küste Biminis gefunden wurden.

Taucher und Hai bei Bimini

Taucher und Hai bei Bimini
© Bahamas Tourist Office

Nassau

Die Hauptstadt der Bahamas ist mit über 210.000 Einwohnern die größte Stadt des Inselstaates und liegt auf der Insel New Providence. Die Stadt mit dem kolonialen Charme bietet verschiedene Sehenswürdigkeiten, darunter das Parlaments-, Gerichts- und Regierungsgebäude. Ebenfalls beliebt ist das Junkanoo Kulturfest, das am zweiten Weihnachtsfeiertag und am Neujahrstag stattfindet.

Nassau - Paradise Island

Nassau - Paradise Island
© Bahamas Tourist Office