SüdamerikaBike-Abenteuer in Mexiko: Bike, Kultur & Natur auf der Halbinsel Yucatán
Entdecken Sie die landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten der Halbinsel Yucatán in Mexiko auf dem Fahrrad!

Rundreise - Bike-Abenteuer in Mexiko: Bike, Kultur & Natur auf der Halbinsel Yucatán

  Mexiko 

Highlights der Rundreise
  • Maya-Ruinen
  • Kolonialstadt Merida und Valladolid
  • Radtour im Dschungel
  • Tierwelt in Celestun
  • Baden in Cenoten
  • Traumhafte Karibikstrände
Auf dieser gemütlichen Rad-Kulturtour erwartet uns die Halbinsel Yucatán - eines der großen Highlights Mexikos mit vielen Sehenswürdigkeiten. Diese Region wird vom Golf von Mexiko und von der Karibik mit ihren herrlichen weißen Sandstränden umgeben. Hier lernen wir die geschichtlichen Hintergründe der hochentwickelten Maya-Zivilisation kennen. Wir besuchen die großartigen Ruinen-Stätten Chichén Itzá, Uxmal und Tulum. Sowohl im tropischen Regenwald als auch in den Nationalparks genießen wir die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt. Wir können in "Cenoten" schwimmen - Kalksteinlöcher, die durch den Einsturz der Höhlendecken entstanden wurden. Die Kolonialstädte Mérida und Valladolid setzen die Architektonische Glanzpunkte. Durch unsere Bikestrecken im Hinterland erhalten wir einen interessanten Einblick in das Leben der Einheimischen. Und selbstverständlich genießen wir die Karibiklandschaft. Viva Mexico - viva Yucatán!

Tag 1

Ankunft in Cancún

Wir fliegen nach Cancún und fahren mit dem Bus circa 1 Stunde nach Playa del Carmen, wo wir im Hotel mit Pool in Strandnähe übernachten werden.


Tag 2

Punta Venado Bike Park (Bike 20km)

An der wunderschönen Küste befindet sich der Punta Venado Bike Park. Hier gibt es Routen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, die ideal dafür geeignet sind unserere Räder im Dschungel zu testen. Anschließend genießen wir ein Bad im türkisen Meer und entspannen im Beach Club, bevor wir in das aktive Nachtleben der Fußgängerzone von Playa de Carmen eintauchen.
Übernachtung im Hotel mit Pool in Strandnähe in Playa del Carmen.


Tag 3

Karibikinsel Cozumel (Bike 40/70 km)

Wir schlendern vom Hotel zur Anlegestelle der Schnellboote nach Cozumel. Eines dieser Boote bringt uns in 45 Minuten auf die Insel der Schwalben. Diese ist wegen ihrer tropischen Schönheit und der entspannten Atmosphäre weltbekannt. Mit einer Länge von 64km und einer Breite von 16km ist sie zudem auch die größte Insel Mexikos. Mit unseren Rädern fahren wir auf einer speziell erbauten "Ciclopista" in den südlichen Teil der Insel. Sportliche Biker können gerne noch etwas weiter zur Punta Sur radeln. Wer Glück hat bekommt auf dem Weg dorthin sogar Krokodile zu sehen. Am Leuchtturm angekommen genießen wir den traumhaften Blick über die karibische Küste und relaxen anschließend in einem Beach Club. Hier kann man Baden, Schnorcheln oder Tauchen, schließlich befinden wir uns direkt am Palancar Korallenriff, welches für seinen Artenreichtum bekannt ist. Später geht es zurück nach San Miguel und von dort mit dem Boot zurück nach Playa de Carmen.
Hotel mit Pool in Strandnähe


Tag 4

Naturerlebnisse im Dschungel (Bike 20 km)

Unser Bus bringt uns heute zum Naturschutzgebiet Punta Laguna, wo uns viele Abenteuer erwarten. Beim Spazieren durch den Dschungel können wir zum Beispiel eine Horde Klammeräffchen beim Spielen betrachten. Später durchqueren wir die blaue Lagune im Kanu und flitzen an einem Stahlseil darüber hinweg. Zurück auf dem Fahrrad fahren wir auf einsamen Straßen zur Maya Stadt Cobá, welche wir natürlich auch besichtigen. In Cobá befinet sich die höchste Pyramide Yucatáns Nohoch Mul, welche stattliche 42 Meter hoch ist. Eine kurze Fahrt mit dem Bus und wir kommen in einem schönen Kolonialhotel im Dorf Valladolid an.


Tag 5

Region Valladolid (Bike 25/40km)

Es ist Zeit die faszinierende Ausgrabungsstätte von Ek Balam zu besichtigen. Am beeindruckendsten ist hier die Akropolis mit einer Länge von 160 Metern. Auf ihr befindet sich eine massive Pyramide mit Gätterbildern aus Stuck und sehr schön erhaltenen Fresken. Auf unseren Rädern fahren wir zur Cenote X- Canche, wo wir ein erfrischendes Bad in einem Untergrund-See genießen. Gestärkt von lokalen Köstlichkeiten, die wir direkt bei Maya-Familien einnehmen, machen wir uns auf um verschlungene Dschungeltrails zu befahren. Diese wurden direkt von der lokalen Maya-Kommune erbaut und bieten uns damit perfekten Einblick in das lokale Leben. Ein wahrer Bike-Genuss, welcher uns durch dichte Vegatation führt. Alternativ kann jedoch auch auf einer asphaltierten Straße gefahren werden. Zurück in Valladolid erkunden wir das historische Zentrum und den San Bernardino Konvent.
Kolonialhotel mit Pool


Tag 6

Faszination der Maya Ruinen von Chichén Itzá (53 km)

Wir setzen unsere Radtour fort. Durch kleine Dörfer geht es zu einem wahren Höhepunkt in Mexiko - der Maya-Stadt von Chichén Itzá. Die durch den Einfluss der Tolteken aus Zentralmexiko weiter entwickelte Maya-Kultur, kommt in Chichén Itzá in ihrem ganzen Glanz zum Ausdruck. Das wohl eindrucksvolle Gebäude von Chichén Itzá ist El Castillo, das 30 Meter hoch ist. Weiter geht es zum größten Ballspielplatz in Yucatán. Anschließend spazieren wir zum Opferbrunnen. "El Caracol" wurde bereits 1842 vom Forscher Frederick Catherwood entdeckt und gezeichnet. Dieses Gebäude ist einem Schneckenhaus ähnlich. Das Observatorium diente den Maya unter anderem zur Beobachtung der Venus und ihrer Bahn.cNach dem wir die Ruinen besichtigt haben, entspannen wir am hoteleigenen Pool.


Tag 7

Die Nordküste entlang (Bike 40km)

Unser Bus bringt uns an die Nordküste der Halbinsel Yucatán. Hier startet unsere Bootsfahrt im Golf von Mexiko, welche uns zum Naturreservat Bocas de Dzilam bringt. Nun erreichen wir den Ausfluss einer unterirdischen Cenote. Hier gelangt Süßwasser unter hohem Druck ins Meer - ein natürlicher Whirlpool entsteht. Ausgiebig genießen wir diesen Badespaß, bevor es zum Hafen zurückgeht. Von hier aus steigen wir wieder auf unsere Räder und fahren - immer am Meer entlang - zum Hafen von Telchac Puerto, einem kleinen Maya-Dorf. Nach einem ausgiebigen Mittagessen bringt uns der Bus nach Izamal, der Stadt der Drei Kulturen, in welcher wir noch den weitläufigen Franziskaner-Konvent besichtigen.
Bungalows in hübscher Parkanlage


Tag 8

Grünes Gold von Yucatán (Bike 35 km)

Auf schönen Land- und Naturstraßen radeln wir zur kleinen Siedlung Aké. Dort besichtigen wir eine Henequen-Fabrik, in der Agavenblätter zu Seilen, Matten, etc. verarbeitet werden. Das alles geschieht mit 100 Jahre alten, europäischen Maschinen. Wir fühlen uns in der Zeit zurück versetzt und bestaunen das grüne Gold von Yucatán. Angekommen beim Dorf Cuzamá besteigen wir einen Pferdewagen, welcher auf Schienen durch die Agavenplantagen gezogen wird. Anschließend können wir noch ein erfrischendes Bad in einer unterirdischen Höhle genießen, bevor wir den Abend in Mérida ausklingen lassen.
gutes Stadthotel in Mérida


Tag 9

Mérida - die "weiße Stadt" und Naturschutzgebiet von Celestún

Nach dem gemütlichen Frühstück besichtigen wir die eindrucksvollen Gebäude von Mérida - die riesige Kathedrale, den Palacio Municipal und die Casa de Montejo. In der Stadt fühlt man den Einfluss von Spanien und Frankreich. Die Champs-Elysees diente zum Beispiel als Vorbild für den Boulevard Paseo de Montejo. Am Nachmittag fahren wir mit dem Bus nach Celestún - ein Fischerdorf am Golf von Mexiko.
Unser Hotel ist direkt an einem weiten Strand am Golf von Mexiko gelegen.


Tag 10

Am Golf von Mexiko (40/55 km)

Heute unternehmen wir eine spannende Bootsfahrt in der Lagune des Naturschutzgebietes und sehen Flamingos, zahlreiche andere Wasservögel und - mit etwas Glück - sogar Krokodile. Anschließend radeln wir auf einer Naturstraße, vorbei an Salzsalinen zum höchsten Leuchtturm in Mexiko - El Palmar. Den Abend verbringen wir in einem Fischrestaurant.
Übernachtung im Hotel am Strand.


Tag 11

Hacienda, Kakao-Anbau und Uxmal

Am Morgen bestaunen wir eine historische Hacienda, in welcher früher spanische Großgrundbesitzer lebten. Hier wurden sowohl Agaven angebaut als auch Tiere gehalten. Nun besuchen wir das Kakao Museum, wo wir die Geschichte des auch als "Maya Gold" bezeichneten Kakaos kennen lernen. Hier haben wir auch die Möglichkeit traditionelle Maya Häuser zu besichtigen, wo wir mehr über die Kultur der Maya erfahren, den Kakao-Anbau sowie die Schokolade-Herstellung. Danach geht es weiter zu einem absoluten Highlight Mexikos: der Maya-Stadt Uxmal. Die Ruinen (entstanden 600-950 n. Chr.) wurden im Puuc-Stil erbaut und gehören zu den interessantesten Ruinenanlagen der Welt. Bis heute ist die Bedeutung vieler Bauten noch nicht vollständig geklärt. Beeindruckend sind auch die wuderschön verzierten Fassaden, riesigen Terassen, Plätze und Torbögen.
Hotel mit Pool bei den Ruinen


Tag 12

Höhle von Loltun (60km, 300 hm)

Heute müssen wir ausnahmsweise einige Höhenmeter zurücklegen. Unsere Strecke schlängelt sich entlang der Ruta Puuc in leichtem auf und ab durch wunderschöne Palmen-Alleen. Später fahren wir dann wieder durch landschaftlich genutztes Land und können die Bauern bei ihrer täglichen Arbeit beobachten. Unser Ziel ist das beeindruckende Höhlensystem von Loltun, mit gigantischen Stalagmiten und Stalagtiten.
Hotel mit Pool bei den Ruinen von Uxmal


Tag 13

Tulum am karibischen Meer (Bus 5-6h)

Mit dem Begleitbus fahren wir nach Tulum an die Karibikküste zurück. Am Nachmittag besichtigen wir die Maya-Fundstätte Tulum, die direkt am Meer liegt. Die bekanntesten und größeren Bauten sind "El Castillo", der "Tempel des Herabsteigenden Gottes", der "Tempel des Windes" und der Freskentempel. Die innere Stadt wird von einer zum Meer hin offenen Stadtmauer mit Wachtürme umrundet. In unserem Hotel können wir einen feinen Tequila genießen und in das wunderschöne karibische Wasser baden.
Übernachtung im Strandhotel.


Tag 14

Sian Ka'an Nationalpark (50 km)

Mit den Räder gelangen wir auf einer Schotterstraßen zu Mexikos größtem Reservat von Sian Ka'an. Der Name Sian Ka'an stammt aus der Maya-Sprache und bedeutet Ort, wo der Himmel geboren wurde. Der Nationalpark mit der Gesamtfläche von 5.280 km² besteht aus tropischem Regenwald, Feuchtgebieten, Küsten- und Meeresökosystemen. Auf der Sandstraße radeln wir dem Meer entlang, überqueren die Brücke in Poca Baila und je nach Witterungsverhältnissen dringen wir bis ins romantische Fischerdorf Punta Allen vor. Am Nachmittag genießen wir den feinen Sandstrand unserer Hotelanlage.


Tag 15

Rückreise

Wie genießen noch einen Badetag in Tulum, bevor uns der Begleitbus am Nachmittag zum Flughafen von Cancún bringt. Am Abend fliegen wir mit vielen tollen Eindrücke von Mexiko nach Europa zurück.


Tag 16

Ankunft in Europa

Wir kommen in Zürich an.



Anschlussprogramm
Verlängerung der Ferien an der Riviera Maya

Termine & Preise

Flug im Preis enthalten Hinweis
In den Preisen ist der Flug enthalten.


Termine Doppelzimmer
21.11.2020  -  06.12.2020
(16 Tage)
4.499 €
24.04.2021  -  09.05.2021
(16 Tage)
Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage
13.11.2021  -  28.11.2021
(16 Tage)
Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage
Der Rabatt ist nicht mit Reisegutscheinen oder Journalistenrabatt kombinierbar.
Frontgefedertes Mietbike 273  €
Aufschlag - Einzelzimmer 640  €


Anschlussprogramm
Verlängerung der Ferien an der Riviera Maya


  • Bitte beachten Sie, dass der Originalpreis der Reise in Fremdwährung (CHF) kalkuliert ist, gültiger EUR-Preis wird zum Wechselkurs am Tag der Rechnungsstellung berechnet.
  • Die Tour kann als einfach eingestuft werden. Die ganze Yucatán Halbinsel ist sehr flach, und es gibt mit Ausnahme einer Tagesetappe keine Steigungen. Es werden durchschnittlich ca. 50 km geradelt pro Tag, mit einigen radfreien Tagen. Diese Radreise kann auch von Personen mit wenig Tourenerfahrung unternommen werden. Die Gesamtstrecke beträgt 390-450 km mit nur wenigen Höhenmetern in 10 Bike-Etappen. Wir fahren ca. 50 % auf Naturstrassen meist ohne technische Schwierigkeiten, am einten Tag kann auf einem einfachen Singletrail durch den Dschungel gebiked werden. 50 % fahren wir auf asphaltierten Nebenstrassen ohne grossen Verkehr.
  • Eigenes Bike: die Mitnahme des eigenen Bikes auf dem Flug ist limitiert, kostenpflichtig und muss vorgängig durch uns reserviert werden. Diese Reservation bildet aber keine Transportgarantie, die Airline kann noch beim Check-in den Transport des Bikes ohne Angabe von Gründen verweigern.
  • Diese Reise kann auf frühzeitige Anfrage ab 2 Personen zu Ihrem Wunschtermin gebucht werden. Das Reiseprogramm und die Reiseinformationen weichen nicht von der Gruppenreise ab. Bitte wenden Sie sich an uns für Möglichkeiten und Preise.
  • Für Allenreisende bemühen wir uns einen Zimmerpartner zu finden! Sollten wir keinen finden so übernehmen wir die Hälfte des Einzelzimmerzuschlages. Wer ein Einzelzimmer ausdrücklich wünscht, muss dies bei der Buchung angeben (nachträglich nicht mehr möglich) und bezahlt den vollen Zuschlag. Einzelzimmer, vorbehältlich Verfügbarkeit.
  • Anmeldeschluss: 8 Wochen vor Reisebeginn.
  • Programm- und Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Inklusivleistungen

  • Flug Zürich-Cancun-Zürich
  • Flugtaxen und Treibstoffzuschläge
  • Begleitfahrzeug und Transfers
  • 12 Übernachtungen im Hotel im Doppelzimmer
  • 2 Übernachtungen in einfachem Hotel im Doppelzimmer
  • Frühstück
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Biketrikot
  • lokale englischsprachige Reiseleitung
  • Deutschsprachige Reiseleitung des Veranstalters

Exklusivleistungen

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Transport des eigenen Bikes
  • Frontgefedertes Mietbike
  • Anullations- und Assistanceversicherung
  • Evt. Kleingruppenzuschlag
  • Evt. ½ Einzelzimmerzuschlag

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 10%

Restzahlung fällig 30 Tage vor Reisebeginn.

Wir behalten uns vor, die Reise abzusagen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt nicht erreicht sein. Die Durchführung der Reise trotz Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns ebenfalls vor.

Preisanpassungen behalten wir uns vor (z.B. aufgrund einer Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafen- oder Flughafengebühren, oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse)


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

Mexiko – von Karibik-Stränden ins Maya-Land
ab 3.495 16 Tage

Mexiko – von Karibik-Stränden ins Maya-Land


Mexiko

16-tägige Radreise Mexiko

Eine tolle Reise für alle Radfans, denn auf dem Bike reisen Sie von den wunderschönen Karibik - Stränden in das Maya - Land mit seinem unermesslichen Reichtum an Natur und Kultur.
Mexiko - Vulkane, Maya und Karibik
ab 3.695 19 Tage

Mexiko - Vulkane, Maya und Karibik


Mexiko

19-tägige Kulturwanderreise von Mexiko-Stadt bis Cancún

3 Wochen lang erleben Sie in einer Kleingruppe den Mythos Maya. Entdecken Sie die sagenumwobenen Pyramiden in Uxmal und Chichén Itzá, Kolonialstädte wie Campeche und tauchen Sie ein in eine...
Natur, Kultur und Fahrrad in Kolumbien
Preis auf Anfrage 14 Tage

Natur, Kultur und Fahrrad in Kolumbien


Kolumbien

14-tägige Radreise Kolumbien

Erleben Sie Kolumbien! Lassen Sie sich von dem Charme der Kolonialstädtchen und dem pulsierenden Leben in der Hauptstadt Bogotá und der Hafenstadt Cartagena verzaubern. Genießen Sie die herrlichen...