SüdamerikaCosta Rica: Sternstunden
Nirgendwo sonst auf der Welt finden Sie eine solche Artenvielfalt auf so engem Raum: immergrüne, tropische Nebel- und Regenwälder, dichte Vegetation, exotische Tiere in den herrlichsten Farben, aktive Vulkane und goldene Sandstrände - zurecht gilt Costa Rica als ein Paradies für Naturliebhaber!

Rundreise - Costa Rica: Sternstunden

  Costa Rica 

Highlights der Rundreise
  • die schönsten Nationalparks, wie z.B. der Nebelwald Monteverde & die Strände des Manuel Antonio
  • die Vulkane, Arenal, Rincon de la Vieja & Tenorio
  • artenreiche, exotische Tierwelt
  • die Highlights der Hauptstadt San José
  • die Reise am Playa Carillo ausklingen lassen
Nirgendwo sonst auf der Welt finden Sie eine solche Artenvielfalt auf so engem Raum: immergrüne, Nebel- und Regenwälder, exotische, farbenfrohe Tiere, aktive Vulkane und goldene Sandstrände - ein Paradies für Naturliebhaber! Auf dieser 15-tägigen Reise lernen Sie die Hauptstadt San José kennen, entdecken bei angenehmen Wanderungen die besten Nationalparks des Landes und entspannen am Ende der Rundreise auf der Nicoya-Halbinsel an einem der schönsten Strandabschnitte des Landes.

Tag 1

Anreise

Ihr Flug geht mit Iberia nach San José. Nachdem Sie im Hotel eingecheckt haben, erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen. Hier lernen Sie Ihre Reiseleitung und Ihre Mitreisenden kennen. Sie bleiben eine Nacht in San José. (A)


Tag 2

San José und Nationalpark Carara

Am Morgen unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Hauptstadt. Sie bestaunen das Nationaltheater und die kolonialen Gebäude der Stadt. Auf dem Zentralmarkt tauchen Sie in das Leben der Ticos ein. Danach fahren Sie zum Carara Nationalpark. Bei einer kleinen Wanderung (ca. 1, 5 Std.) durch den Regenwald am Zentralpazifik sammeln Sie erste Einblicke in die Vegetation des mittelamerikanischen Landes. Nach der Wanderung fahren Sie dann zum berühmten Manuel Antonio Nationalpark. Hier bleiben Sie zwei Nächte. (F)

(Fahrtstrecke: ca. 194 km; Fahrtzeit: ca. 4, 5 Std.)


Tag 3

Manuel Antonio-Nationalpark

Nach einem gemütlichen Frühstück machen Sie
sich auf an die zentrale Pazifikküste. Riesige
Krokodile erwarten Sie auf dem Weg am Río
Tárcoles. Auf der Brücke über den Fluss können
Sie die Reptilien aus sicherer Entfernung beobachten.
Im Nationalpark Carara fliegen rote Aras
krächzend über Ihre Köpfe, Nasenbären huschen
ins Dickicht und Zikaden, Grashüpfer und Vogelscharen
sorgen für die typische Regenwaldmusik.
Nach der Wanderung im Park geht es weiter zum
beliebten Strandort Manuel Antonio. Je nach
Ankunftszeit besteht am Nachmittag noch die
Gelegenheit, ein erstes Bad im Pazifik zu nehmen.
2 Nächte bei Manuel Antonio. (F)


Tag 4

Manuel Antonio - Monteverde

Riesige Krokodile erwarten Sie auf dem Weg nach Monteverde am Río Tárcoles. Von der Brücke über den Fluss können Sie die Reptilien aus sicherer Entfernung beobachten. Bei einer Bootstour kommen Sie den bis zu drei Meter großen Reptilien dann näher! Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant fahren Sie weiter nach Monteverde. 2 Nächte dort. (F/M)


Tag 5

Nebelwald Monteverde

Am frühen Morgen, noch vor der großen Hitze des Tages, sind die im Nebelwald Monteverde beheimateten Tiere am aktivsten. Deshalb starten Sie heute früh in den Tag und besuchen das Curicancha-Reservat - ein echter Geheimtipp! Staunen Sie über den einzigartigen Nebelwald mit seinen Bromelien, Baumfarnen, Flechten und Moosen. Mit etwas Glück entdecken Sie auch sein Juwel - den schillernden Göttervogel Quetzal. Warum der Nebelwald als Ökosystem so wichtig ist, erklärt Ihnen gerne Ihre Reiseleitung. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)


Tag 6

Nebelschwaden und Kaffeeduft

Im beschaulichen Ort San Luis wird einer der besten Kaffees der Welt angebaut. Auf einer kleinen, persönlichen Kaffeefinca erfahren Sie heute interessante Details rund um das Thema Kaffee und überzeugen sich von der Qualität des aromatischen Getränks bei einer Kostprobe. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre heutige Unterkunft mit Blick auf den Vulkan Arenal. 2 Nächte in La Fortuna. (F)


Tag 7

Ökofinca und Vulkan Arenal

Heute besuchen Sie Don Juan auf seiner kleinen, ökologisch geführten Obst- und Gemüsefinca. Auf charmante Art und Weise lernen Sie die heimischen Früchte kennen, erleben wie Zuckerrohr verarbeitet wird und erfahren, wie die Mathematik für den Gemüseanbau nützlich sein kann. Die Zutaten Ihres Mittagessens ernten Sie selbst und genießen die Mahlzeit anschließend in der idyllischen Natur des Anwesens. Nachmittags steht eine Wanderung am Fuße des Vulkan Arenal auf dem Programm. Während Sie über längst erkaltete Lavaströme laufen, erzählt Ihre Reiseleitung Ihnen gern die Geschichte des letzten großen Ausbruchs im Jahre 1968. Den ereignisreichen Tag lassen Sie mit dem Sonnenuntergang über dem Arenalstausee ausklingen. (F/M)


Tag 8

Nationalpark Tenorio

Auf Ihrem Weg erwartet Sie zunächst der gigantische Baum des Friedens, der zu den beeindruckendsten Urwaldriesen des Landes zählt. Anschließend erwartet Sie im Nationalpark Tenorio - rund um den gleichnamigen Vulkan - ein märchenhaftes Naturschauspiel: Türkisblau schlängelt sich der Rio Celeste durch das grüne Dickicht des Parks, bevor er sich in einem intensiv, hellblau-leuchtenden Wasserfall ergießt. Ein wahres Wunder der Natur! Während einer Wanderung durch den Park sollten Sie die Augen offen halten - mit etwas Glück entdecken Sie Schlangen, Affen oder sogar den seltenen Tapir. 2 Nächte in Rincon de la Vieja. (F)


Tag 9

Wanderung Rincon de la Vieja

Dampfende Fumarole, brodelnde Geysire und das interessante Ökosystem Trockenwald erwarten Sie heute im Rincon de la Vieja-Nationalpark, den Sie bei einer angenehmen Wanderung erkunden. Der Nachmittag ist frei! Unternehmen Sie eine weitere Wanderung, machen Sie einen Ausritt, schwingen Sie beim Canopy an Stahlseilen durch den Wald oder entspannen Sie einfach an den hauseigenen Thermalquellen - bei der Gestaltung Ihres freien Nachmittags hilft Ihnen gerne Ihre Reiseleitung (optional, buchbar vor Ort). (F)


Tag 10

Erholung am Strand

Nach dem Frühstück geht es dem erholsamen Ende Ihrer Reise entgegen. Der Playa Carillo erwartet Sie mit traumhaften Sonnenuntergängen, Strandspaziergängen und einem hochwertigen Strandhotel, in dem Sie die vielen Eindrücke Ihrer Rundreise auf sich wirken lassen können. Ihre Reiseleitung begleitet Sie bis an den Strand und verabschiedet sich nach einer letzten gemeinsamen Mahlzeit von Ihnen. 4 Nächte am Playa Carillo. (F/M)


Tag 11

Freizeit am Strand

Wie Sie Ihre Tage am Meer verbringen, bleibt ganz Ihnen überlassen. Genießen Sie die Sonne, spazieren Sie am palmengesäumten, für seine Sauberkeit ausgezeichneten Sandstrand entlang oder baden Sie im angenehm warmen Wasser der Bucht. (F)


Tag 12

Playa Carillo

Auch den heutigen Tag können Sie zur Entspannung nutzen. Falls Sie die Entdeckungslust packt bietet sich auch ein Ausflug ins Umland des Playa Carillos an. Vor Ort gibt es zahlreiche Angebote und Sie können sich gerne im Hotel beraten lassen. (F)


Tag 13

Playa Carillo

Genießen Sie Ihren letzten Tag am Strand von Costa Rica, bevor es am kommenden Tag wieder Richtung Heimat geht. Wie könnte ein Tag schöner ausklingen als bei einem wunderschönen Sonnenuntergang die zahlreichen Erlebnisse Ihrer Rundreise noch mal in Erinnerung zu rufen? (F)


Tag 14

Rückreise von San José

Auf Wiedersehen, Costa Rica!
Nun heißt es Abschied nehmen von Costa Rica und dem berühmten "Pura Vida". Nach einem frühen Frühstück werden Sie zum Flughafen nach San José gefahren. Ihr Flieger geht zurück nach Europa. (F) (Fahrtstrecke: ca. 228 km; Fahrtzeit: ca. 5 Std.)


Tag 15

Ankunft

Willkommen Zuhause



Anschlussprogramm
Costa Rica/Puerto Carillo: Nammbu Resort; Preis: ab 200 €; Dauer: 3 Tage

Termine & Preise

Flug im Preis enthalten Hinweis
In den Preisen ist der Flug enthalten.


Termine Doppelzimmer
31.10.2022  -  14.11.2022
(15 Tage)
3.299 €
07.11.2022  -  21.11.2022
(15 Tage)
3.299 €
14.11.2022  -  28.11.2022
(15 Tage)
3.299 €
21.11.2022  -  05.12.2022
(15 Tage)
3.299 €
28.11.2022  -  12.12.2022
(15 Tage)
3.299 €
19.12.2022  -  02.01.2023
(15 Tage)
3.639 €
09.01.2023  -  23.01.2023
(15 Tage)
3.399 €
16.01.2023  -  30.01.2023
(15 Tage)
3.299 €
23.01.2023  -  06.02.2023
(15 Tage)
3.299 €
30.01.2023  -  13.02.2023
(15 Tage)
3.499 €
06.02.2023  -  20.02.2023
(15 Tage)
3.499 €
13.02.2023  -  27.02.2023
(15 Tage)
3.299 €
20.02.2023  -  06.03.2023
(15 Tage)
3.299 €
27.02.2023  -  13.03.2023
(15 Tage)
3.499 €
06.03.2023  -  20.03.2023
(15 Tage)
3.299 €
13.03.2023  -  27.03.2023
(15 Tage)
3.299 €
20.03.2023  -  03.04.2023
(15 Tage)
3.299 €
27.03.2023  -  10.04.2023
(15 Tage)
3.299 €
Aufschlag - Einzelzimmer 995  €

Aufschläge für andere Flughäfen
alle Flughäfen außer Frankfurt Preis auf Anfrage


Anschlussprogramm
Costa Rica/Puerto Carillo: Nammbu Resort; Preis: ab 200 €; Dauer: 3 Tage


  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!
  • Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis auf Anfrage.

Inklusivleistungen

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Flug (Economy) mit Iberia von Frankfurt/M. (FRA) über Madrid nach San José (SJO) und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif, Platzangebot begrenzt. Weitere Abflugorte in Deutschland, Österreich & der Schweiz auf Anfrage.
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 13 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC, z.T. mit Klimaanlage und Pool
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Exklusivleistungen

  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 75 € (2. Kl.)

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung fällig 21 Tage vor Reisebeginn.

Der Reiseveranstalter kann wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nur dann vom Pauschalreisevertrag zurücktreten, wenn er a) in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung die Mindestteilnehmerzahl beziffert sowie den Zeitpunkt, bis zu welchem vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn dem Kunden spätestens die Erklärung zugegangen sein muss, angegeben hat, und b) in der Reisebestätigung die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rücktrittsfrist angibt. Wenn die in einer Reiseausschreibung festgelegte Mindestteilnehmerzahl bei einer Reise nicht erreicht wird, kann der Reiseveranstalter bis spätestens zum 21. Tag vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten. Ein Rücktritt ist dem Kunden gegenüber spätestens an dem Tag zu erklären, der dem Kunden in der vorvertraglichen Unterrichtung und der Reisebestätigung angegeben wurde. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, hat der Reiseveranstalter unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach dem Zugang der Rücktrittserklärung, Zahlungen des Kunden auf den Reisepreis zurückzuerstatten.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des Veranstalters SKR, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.