SüdamerikaDer X-Bow Express: Ziel Antarktis
Erleben Sie die unglaubliche Tierwelt, atemberaubende Berglandschaften und gigantische Eisberge in nur 9 actiongeladenen Tagen.

Rundreise - Der X-Bow Express: Ziel Antarktis

  Antarktis  Argentinien 

Highlights der Rundreise
  • ​Vorträge
  • Pinguin-Kolonien
  • Kap Hoorn
Von Ushuaia in Argentinien aus durchqueren wir die mächtige Drake-Passage und navigieren in Richtung der Süd-Shetland-Inseln und der antarktischen Halbinsel. Hier machen wir Zodiac-Anlandungen bei Pinguin-Kolonien und faszinierenden Aussichtspunkten entlang des Weges. Auf dem Weg nach Süden passieren wir die berühmte Deception Island mit ihren schneebedeckten vulkanischen Klippen und Pinguinkolonien. Auf keiner anderen Reise können Sie so viel unberührte Natur und vielfältige Tierwelt in so wenigen Tagen erleben!Wenn die Ocean Albatros nach Feuerland und Ushuaia zurückkehrt, werden wir je nach Wetterlage in der Nähe des mythischen Kap Hoorns vorbeifahren - dem südlichsten Punkt Südamerikas; ein berühmtes maritimes WahrzeichenZodiacfahrten und Landgänge sind ein wichtiger und beachtlicher Teil der geplanten Reiseroute, die es hoffentlich allen Expeditionsgästen ermöglicht, den antarktischen Kontinent sowie die vielen umliegenden Inseln zu betreten.

Tag 1

Ankunft in Ushuaia

Ankunft und Einschiffung in Ushuaia, Argentinien - der südlichsten Stadt der Welt. Erkunden Sie die malerische Stadt oder die lokale Landschaft. Alternativ können Sie auch einen Tagesausflug abseits der ausgetretenen Pfade zum rauen, natürlichen Archipel Feuerland unternehmen. Es ist ein Wanderparadies mit schroffen schneebedeckten Bergen, Gletschern, blumenreichen Wiesen und sumpfigen Morastgebieten. Am Nachmittag gehen wir an Bord des Schiffes Ocean Albatros, unserem Zuhause für die kommenden Tage.

Unsere Reise beginnt, während wir durch die ruhigen Gewässer des Beagle-Kanals navigieren, einer Meerenge im Feuerland-Archipel.


Tag 2, 3

Drake-Passage

Wir segeln weiter und durchqueren die berühmte Drake-Passage - ein Gewässer, das den Schnittpunkt zwischen der kalten Antarktis und dem wärmeren Atlantik und Pazifik markiert. Die Drake-Passage ist bekannt für starke Westwinde, schwere See und ihren Spitznamen "The Roaring Fifties". Auch wenn diese Passage eine Herausforderung darstellt, können Sie sich an Bord unseres Expeditionsschiffes, das mit Stabilisatoren, leistungsstarken Motoren und einer hochqualifizierten Crew ausgestattet ist, sicher fühlen. Die beherztesten Segler betrachten die Drake-Passage als ein Lebenswerk - und bald können Sie sie selbst auf der Liste abhaken!

Im Drake steigt die Spannung, wenn die antarktische Tierwelt in Sicht kommt und wir zum ersten Mal Robben, Pinguine und Albatrosse sehen.

Nach der Überquerung des Drake erkunden wir die antarktischen Inseln der Süd-Shetland-Kette und staunen über die fesselnden Landschaften, die uns auf unserem Weg begegnen.


Tag 4, 5, 6

Antarktische Halbinsel und südliche Shetlandinseln

In den nächsten Tagen werden wir die aufregende Antarktis-Erfahrung machen, von der unsere Vorfahren nur geträumt haben. In diesen Tagen werden wir die antarktischen Inseln der Süd-Shetland-Kette erkunden und uns von den fesselnden Landschaften, die uns unterwegs begegnen, verzaubern lassen.

Wenn das Wetter mitspielt, werden wir unter anderem folgende Inseln anlaufen: Deception Island, ein erloschener Vulkan mit Wasser, das warm genug für ein Polarschwimmen ist; und Half Moon Island mit nistenden Wilson-Sturmvögeln und Zügelpinguinen.

Während sich der weiße Schimmer der Antarktis am Horizont abzeichnet, vervielfacht sich die Präsenz der Tierwelt um ein Vielfaches mit vielen Arten von lebhaften Pinguinen, neugierigen Robben, nistenden Vögeln und der Gischt von Meeressäugern.

Die Reiseroute und die Aktivitäten der nächsten Tage hängen von den Wetter- und Eisverhältnissen ab. Die Route und die Landgänge werden vom Kapitän und Expeditionsleiter festgelegt und den Gästen bei den regelmäßig stattfindenden Briefings mitgeteilt.

Bitte beachten Sie, dass alle Ausflüge und Anlandungen davon abhängen, dass die Wetter-, See- und Eisbedingungen günstig sind, damit sowohl das Schiff die Gebiete erreichen kann als auch die Zodiacs und Kajaks unter angemessenen Bedingungen manövrieren können, um die Sicherheit aller Passagiere und Mitarbeiter zu gewährleisten.

Aus diesem Grund bieten unsere Schiffe in Momenten mit rauem Wetter und während der gesamten Reise ausgezeichnete öffentliche Bereiche wie Wellness/Sauna, Restaurant, Bar und eine Bibliothek, in denen unsere Passagiere ihre Freizeit verbringen können. Unsere Schiffe sind mit Fachleuten besetzt, die während der Reise auch großartige Vorträge halten, die von der Geschichte der Erforschung über Biologie, Geologie, Eis und Tierwelt reichen.


Tag 7, 8

Abreise

Wir verlassen die Antarktis und verbringen zwei Tage auf See auf unserem Weg zurück zu den ruhigen Gewässern des Beagle-Kanals und nach Ushuaia, Argentinien. Unterwegs durchqueren wir die Drake-Passage und kreuzen am Kap Hoorn vorbei, einem legendären maritimen Wahrzeichen und der Südspitze Südamerikas.


Tag 9

Zurück nach Ushuaia

Heute Morgen kommen wir zum Abschluss unserer Expeditionskreuzfahrt wieder in Ushuaia an, wo Sie Ihre Abenteuer fortsetzen oder Ihre Heimreise antreten können.



Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine & Preise

Flug im Preis nicht enthalten Hinweis:
In den Preisen ist kein Flug enthalten. Ein Flug kann bei Bedarf hinzugebucht werden. Wir sind Ihnen gerne behilflich.


Termine Doppelzimmer
02.12.2022  -  10.12.2022
(9 Tage)
ab  7.642 €
Aufschlag - Einzelkabine Preis auf Anfrage
Preis im Dreibett-Zimmer Preis auf Anfrage


Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.


Die Originalpreise sind in US$ ausgewiesen, sie werden bei Buchung zum tagesaktuellen Wechselkurs umgerechnet.

Inklusivleistungen

  • 9-tägige Kreuzfahrt mit Unterbringung in einer Gemeinschafts-Doppelkabine im Freien mit eigenem Bad
  • Alle Zodiac-Anlandungen und Ausflüge laut Reiseplan
  • Expeditionsparka
  • Verleih von Gummistiefeln
  • Führungen und Vorträge durch unseren Expeditionsleiter und sein Team
  • Spezieller Foto-Workshop
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • Visueller Journal-Link nach der Reise mit Reisetagebuch, Galerie, Karten, Artenliste und mehr!
  • Vollpension auf dem Schiff - Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Nachmittagssnacks
  • Kostenloser Tee und Kaffee 24 Stunden am Tag
  • Willkommens- und Abschieds-Cocktails
  • Steuern

Exklusivleistungen

  • Zusätzliche Ausflüge und Aktivitäten, die nicht im Reiseplan erwähnt sind
  • Einzelzimmerzuschlag und Kabinen-Upgrades
  • Mahlzeiten, die nicht an Bord des Schiffes eingenommen werden
  • Getränke (außer Kaffee und Tee)
  • Trinkgeld für die Crew (wir empfehlen USD 14 pro Person und Tag)
  • Persönliche Ausgaben
  • Transfer zum/vom Schiff
  • Alles, was nicht unter "Inklusivleistungen" aufgeführt ist

Kundenbewertungen

Ich habe eine Zeit erlebt, die mir immer in Erinnerung bleiben wird und von der ich noch lange träumen und schwärmen werde.
Wir danken Ihnen für Ihre Arbeit, es hat alles prima geklappt.
Gerne werden wir wieder bei Ihnen buchen, wenn wir das nächste Mal nach Südamerika reisen.
Für Ihre Betreuung bedanke ich mich ganz besonders. 

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 25%

Restzahlung fällig 90 Tage vor Reisebeginn.

Stornierungen, die 180 Tage oder mehr vor der Abfahrt eingehen, sind abzüglich einer Verwaltungsgebühr von mindestens USD 1.000,00 pro Person erstattungsfähig. Von 179 Tagen bis 91 Tage vor der Abfahrt betragen die Stornierungskosten 25% des gesamten Kreuzfahrtpreises. Ab 90 Tagen bis zur Abfahrt betragen die Stornierungskosten 100% des Gesamttarifs der Kreuzfahrt.

Namensänderungen werden mit einer Zahlung von USD 125,00 vor der endgültigen Zahlung akzeptiert. Nach der endgültigen Zahlung wird eine Gebühr von USD 250,00 zuzüglich zusätzlicher Flugkosten erhoben, wenn diese in der Buchung enthalten sind.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

MS Ortelius: Kaiserpinguine im Weddell Meer
ab 13.590 16 Tage

MS Ortelius: Kaiserpinguine im Weddell Meer


16-tägige Expedition Kreuzfahrt Snow Hill Island

Bei dieser besonderer Expeditions-Kreuzfahrt haben Sie die Möglichkeit in Hubschraubern auf die Insel Snow Hill Island zu fliegen, um dort Kaiserpinguine aus unmittelbarer Nähe zu beobachten.
Antarktis & Deception Island
ab 8.250 11 Tage

Antarktis & Deception Island


11-tägige Antarktis Kreuzfahrt

Die Antarktis bietet eine Vielzahl landschaftlicher Schönheiten – mit Eisbergen gefüllte Buchten, ruhige Naturhäfen und spektakuläre Gletscher in alpiner Kulisse.
Chile Natural
ab 2.145 12 Tage

Chile Natural


Chile

12-tägige Reise einmal Chile

Diese Reise ist zugeschnitten auf Natur- und Kulturliebhaber, die das Land ganz bewusst in einem respekt- und verantwortungsorientierten Ambiente kennen lernen möchten und einen Schwerpunkt auf...