SüdamerikaUnbekannte Weiten
Erkunden Sie mit Ihrem Mietwagen entspannt das argentinische Mesopotamien zwischen den beiden großen Grenzflüssen Paraná und Uruguay sowie einige Highlights in Brasilien und Uruguay.

Rundreise - Unbekannte Weiten

  Argentinien  Uruguay 

Highlights der Rundreise
  • ​Leben auf Estancias
  • Iberá- Sümpfe
  • Nationalpark Iguazú
Erkunden Sie mit Ihrem Mietwagen entspannt das argentinische Mesopotamien zwischen den beiden großen Grenzflüssen Paraná und Uruguay sowie einige Highlights in Brasilien und Uruguay.

Tag 1

Deutschland - Buenos Aires

Linienflug mit Lufthansa von Deutschland nach Buenos Aires.


Tag 2

Buenos Aires

Nach Ihrer Ankunft Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Nachmittags Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Millionen-Stadt wie z.B. das Künstlerviertel La Boca und den historischen Stadtteil San Telmo.


Tag 3

Buenos Aires - Ubajay (ca. 360 km, ca. 5 h)

Morgens Mietwagenannahme am Hotel. Fahrt über den Rio de la Plata ins argentinische Mesopotamien. Unterwegs Besuch des Städtchens Colón. Übernachtung am Rande des Nationalparks El Palmar in einem alten Eisenbahnwagen.


Tag 4

Ubajay

Erkunden Sie das Privatreservat Aurora del Palmar und den Palmar-Nationalpark - wahlweise zu Pferd, zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Kanu.


Tag 5

Ubajay - Esquina (ca. 360 km, ca. 5-6 h)

Heute fahren Sie quer durch die Provinz Entre Ríos bis zum Dorf Esquina am Fluss Paraná. Übernachtung auf einer Estancia.


Tag 6

Estancia Buena Vista

Genießen Sie den Tag auf der Estancia mit Fliegenfischen, Ausritten oder Spaziergängen. Die Gegend gilt als Wiege der Gauchos, denen man bei ihrer täglichen Arbeit zusehen kann.


Tag 7

Esquina - Irupé Lodge (ca. 380 km, ca. 5 h)

Fahrt in die Provinz Corrientes. Das letzte Teilstück fahren Sie bereits im Naturreservat der Iberá- Sümpfe, einem der größten Feuchtgebiete der Welt mit 13.000 km² Sumpf- und Seenlandschaft.


Tag 8, 9

Irupé Lodge

Unternehmen Sie Exkursionen nach Wahl wie z.B. Boot-Safaris, Wanderungen und Nachtexpeditionen. Sie beobachten hunderte von Vogelarten, imposante Alligatoren, Wasserschweine und Sumpfhirsche.


Tag 10

Irupé Lodge - Posadas (ca. 200 km, ca. 4 h)

Die heutige Strecke führt Sie zur Estancia Santa Inés kurz vor Posadas. Am Nachmittag Zeit zur Erholung auf der Estancia.


Tag 11

Posadas - Puerto Iguazú (ca. 290 km, ca. 4 h)

Auf dem Weg von Posadas nach Iguazú liegen viele Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Jesuitenruinen von San Ignacio (UNESCO) oder das Naturschutzgebiet Teyú Cuaré am Paraná-Ufer. Übernachtung in einer Urwaldlodge.


Tag 12

Iguazú-Wasserfälle (ca. 40 km, ca. 40 min)

Besuch des Nationalparks Iguazú. Je nach Wasserstand stürzen ca. 275 einzelne Fälle auf einer Länge von rund 4 km bis zu 90 m in die Tiefe.


Tag 13

Puerto Iguazú - San Sebastián de la Selva (ca. 100 km, ca. 2 h)

Besichtigung der Wasserfälle auf brasilianischer Seite. Rückkehr nach Argentinien und Weiterfahrt zu einer Hostería.


Tag 14

San Sebastián de la Selva - Yaboti (ca. 300 km, ca. 5 h)

Frühmorgens besteht die Möglichkeit zum Birdwatching. Weiterfahrt über San Vicente bis an die brasilianische Grenze. Besuch der Wasserfälle Saltos del Moconá mitten im Urwald und anschließend Fahrt zur Lodge mitten im Urwald.


Tag 15

Yaboti - Santo Tomé (ca. 350 km, ca. 5 h)

Sie verlassen die Urwaldregion Richtung Süden durch Zitronen- und Tabakplantagen sowie Teeund Yerba-Mate-Felder bis in die flache Steppe von Corrientes.


Tag 16

Santo Tomé - Salto (ca. 480 km, ca. 5 h)

Fahrt durch riesige Weidegebiete und Forstwälder über die Grenze nach Uruguay. Übernachtung in einem Thermenhotel bei Salto.


Tag 17

Salto - La Paloma

Fahrt durch Uruguay nach La Paloma an der Küste.


Tag 18

La Paloma (ca. 100 km, ca. 1-2 h)

Per Overland-Lastwagen geht es durch den Nationalpark bis zum Dörfchen Cabo Polonio von wo aus sich hervorragend Seelöwen beobachten lassen (Transfer vor Ort zu bezahlen).


Tag 19

La Paloma - Montevideo (ca. 220 km, ca. 2 h)

Heute fahren Sie nach Montevideo, der Hauptstadt Uruguays. Rest des Tages zur freien Verfügung.


Tag 20

Montevideo - Buenos Aires

Rückkehr nach Buenos Aires in einer modernen Buquebus-Fähre über den Rio de la Plata und Mietwagenabgabe im Hotel.


Tag 21

Buenos Aires - Deutschland

Transfer zum Flughafen. Rückflug mit Lufthansa von Buenos Aires nach Deutschland.


Tag 22

Deutschland

Ankunft in Frankfurt.



Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine & Preise

Flug im Preis nicht enthalten Hinweis:
In den Preisen ist kein Flug enthalten. Ein Flug kann bei Bedarf hinzugebucht werden. Wir sind Ihnen gerne behilflich.


Für diese Reise gibt es keinen festen Abreisetag. Die Abreise ist am angegebenen Tag innerhalb des Zeitraums möglich.
Termine Einzelzimmer Doppelzimmer Mehrbettzimmer Frei
01.01.2018  -  31.12.2020
(22 Tage)  Abreise: Täglich
Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage


Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.


Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Lufthansa ab vielen deutschenFlughäfen nach Buenos Aires und zurück/Economy Class 
  • deutsche Flughafensteuern
  • Übernachtungen im DZ in Mittelklassehotels, Hosterías oder Estancias
  • Verpflegung laut Programm
  • Transfers, Stadtrundfahrt und Ausflüge in BuenosAires mit örtlicher deutschsprechenderReiseleitung
  • Fährüberfahrt Monteviedeo - Buenos Airesmit dem Mietwagen
  • 15 bzw. 21 Tage Mietwagen
  • Bewilligungen für den Grenzübertritt nach Uruguay
  • Navigationsgerät
  • Zweitfahrer

Exklusivleistungen

  • Benzin, Autobahn- und Parkgebühren, VerwarnungsgelderBesichtigungen, Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren

Kundenbewertungen

Vielen Dank und bis bald wenn wir eine Chile-Reise bei Ihnen buchen werden!
Sie haben die Reise nach unseren Vorstellungen perfekt zusammengestellt, alles hat reibungslos und wie geplant geklappt.
Ihnen selbst möchte ich für die gute Betreuung in der Planungsphase danken.
Ihre Reiseauswahl ist beeindruckend, wir hätten am liebsten gleich mehrere Reisen gebucht.

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 15%

Restzahlung fällig 28 Tage vor Reisebeginn.

Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bis 2 Wochen vor Reiseantritt bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen oder behördlich festgelegten Mindestteilnehmerzahl, wenn in der Reiseausschreibung für die entsprechende Reise auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen wird.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen