SüdamerikaMit dem E-Bike durch das Seengebiet von Chile
Tiefblaue, kristallklare Seen, romantische Wasserfälle und majestätische Vulkane: Wie könnten Sie die landschaftliche Schönheit der chilenischen Seenregion besser genießen als bei einer zweiwöchigen Fahrradtour!

Rundreise - Mit dem E-Bike durch das Seengebiet von Chile

  Chile 

Highlights der Rundreise
  • Moderne & hochwertige eBikes
  • Nationalparks Conguillío und Villarrica
  • 7-Seen Route: Entlang Conguillío, Llanquihue , Calafquén u.v.m.
  • Heiße Thermalquellen
  • Vulkane Villarrica, Osorno und Calbuco
  • Pucón & Puerto Varas
  • San Martín de los Andes & Bariloche
Imposante Vulkane, tiefblaue Seen, eindrucksvolle Wasserfälle: Am besten erleben wir die bezaubernde chilenische Seenregion vom Fahrradsattel aus. Mit einer gewissen Dosis Rückenwind, welcher der Pedelec-Motor uns bietet,  radeln wir mit unseren E-Mountainbikes durch die fantastische Natur zwischen Temuco und Puerto Varas …Zu unserem Konzept gehört es, die Rad-Strecken individuell der Gruppe anzupassen. Jederzeit können wir verweilen, um schneebedeckte Vulkankuppeln, schimmernd-blaue Seen und endlose Weiten aufzunehmen. Wenn es auf entlegenen Wegen hoch hinaus in Richtung der Gebirgsketten geht, dann freuen wir uns über den kleinen Motor unserer Bikes, der jede Steigung in einen Genuss umwandelt. Und er ermöglicht uns, längere Distanzen am Tag zurückzulegen, so dass wir während dieser zweiwöchigen Abenteuerreise ungewöhnlich viel zu sehen bekommen. Dabei bestimmt jeder für sich seinen eigenen Rhythmus, indem er die Unterstützungsstufe des Motors auswählt oder den Motor auch ganz abschaltet. Wunderbar ergänzen können wir unser Rad-Rundreise mit kleinen Wanderungen, Kanutouren oder Reitausflügen in die unvergleichlichen Naturlandschaften im Norden Patagoniens!

Tag 1

Ankunft in Temuco

Das Abenteuer kann beginnen! Am Flughafen von Temuco, der Hauptstadt der Región de la Araucanía und dem Tor zum Seengebiet beginnt unsere Pedalito-Radreise. Nach dem Transfer zum Hotel haben wir den Nachmittag frei, um uns von der Anreise zu erholen, bei einem Spaziergang ins Zentrum der Mapuche-Kultur einzutauchen, über den quirligen Mercado Municipal zu bummeln oder den Cerro Ñielol zu erklimmen und die fantastische Aussicht über die Stadt zu genießen. Am Abend treffen wir unsere Gruppe und unser Team bei einem leckeren Willkommens-Abendessen, bei dem wir uns auf unser Abenteuer einstimmen.

Übernachtung: Hotel Turismo
eBike-Etappe: 0 km - Tag ohne Bike-Tour


Tag 2

Temuco - Conguillío Nationalpark

Von Temuco fahren wir heute zum Lago Conguillío im gleichnamigen 60.000 ha großen
Nationalpark. Der tiefblaue See liegt inmitten dichter Wälder zu Füßen der schneebedeckten
Gipfel der Sierra Nevada! Unsere eBike Etappe führt uns heute durch eine Naturkulisse wie aus
einer anderen Welt mit dichter Vegetation aus uralten Baumriesen, entlang riesiger Lavafelder,
rauschender Flüsse und Gemeinden der Mapuche, der ältesten indigenen Bevölkerung Chiles. Am
Lago Conguillío genießen wir ein leckeres Picknick vor der Kulisse des mächtigen Llaima, einem
der aktivsten Vulkane in Chile.

Übernachtung: La Baita
eBike-Etappe: ca. 40 km / 2 -3 h


Tag 3

Conguillío-Nationalpark - Pucón

Wir verlassen den Conguillío Nationalpark auf unseren eBikes und machen uns auf den Weg in
Richtung Villarica See. In dem kleinen Städtchen Cunco steigen wir in unseren Begleitbus und
fahren weiter durch die idyllischen Landschaften der Region Araukania auf der "Ruta Interlagos"
bis zum zauberhaften Villarrica See, über dem der gleichnamige aktive Vulkan thront, aus dessen
schneeumsäumten Krater meist eine Rauchwolke emporsteigt. Unser heutiges Ziel ist Pucón, der
Ausgangspunkt für viele spannende Naturhighlights. Der lebhafte Ort in traumhafter Kulisse am
See erwartet uns mit tollen Unterhaltungsmöglichkeiten, schönen Vulkanstränden am See und
vielen heißen Thermal- Quellen in der Umgebung. Unsere malerische Unterkunft mit riesigem
Garten, Kaminzimmer, Kühen, Pferden, Schafen und anderen tierischen Bewohnern bietet uns
fantastische Aussichten auf den Vulkan und die Umgebung.

Übernachtung: Landhaus Pucón
eBike-Etappe: ca. 50 km / 3 h


Tag 4

Vulkanismus & heiße Quellen

Heute Morgen werden wir mit einem leckeren Bio-Frühstück mit Produkten aus dem eigenen
Garten verwöhnt. Frisch gestärkt wollen wir heute den Vulkanismus in der Umgebung des aktiven
Villarrica erkunden! Schwingen wir uns in den Sattel und radeln wir zu den heißen Quellen in der
Umgebung von Pucón! Hier können wir unsere Muskeln in den warmen Badebecken lockern und
im Hintergrund die traumhafte Kulisse des rauchenden Villarica Vulkans betrachten. Entspannung
pur!

Übernachtung: Landhaus Pucón
eBike-Etappe: ca. 50km / 3 h


Tag 5

Pucón

Heute legen wir einen Tag Fahrradpause ein - dennoch kommt sicher keine Langeweile auf, denn
die Umgebung von Pucón hat viel zu bieten! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Reitausflug in
die Nationalparks der Umgebung oder einer Rafting-Tour auf dem Río Trancura? Oder einer
Wanderung zum Kraterrand des aktiven Vulkans Villarrica oder zu den 3 Seen im malerischen
Huerquehue National Park? Sehenswert sind auch die rauschenden Wasserfälle "Cascadas de Río
Turbio". Natürlich können wir uns auch heute auf den Sattel schwingen und zum Beispiel zum
Lago Caburgua fahren. Wer möchte, kann den Tag auch wunderbar auf dem Grundstück unserer
himmlischen Unterkunft verbringen.
Abends laden uns die zahlreichen Thermalbäder in der Umgebung zur Entspannung ein. Ein toller
Ausklang in dieser traumhaften Umgebung!

Übernachtung: Landhaus Pucón
eBike-Etappe: optional


Tag 6

Pucón - San Martín de los Andes (Argentinien)

Heute siedeln wir mit unseren eBikes rüber nach Argentinien auf einer der schönsten Routen in
dieser Gegend im Herzen der südlichen Anden. Wir radeln hinauf zur argentinischen Grenze -
über die der 3.747 m hohe, erloschene Vulkan Lanín Wache zu halten scheint. Wegen seiner
Ähnlichkeit mit dem japanischen Fuji gilt er als schönster Berg Argentiniens. Auf der 50 km langen
Strecke passieren wir einige interessante Dörfer und können ein kleines Mapuche-Museum
besuchen. Wasserfälle und kleine Seen laden zu Zwischenstops an der zauberhaften Strecke ein,
zudem bieten sich viele Gelegenheiten, Vögel zu beobachten.
Das letzte Stück Weg bis nach San Martín de los Andes im nördlichen Patagonien inmitten
unbeschreiblich schöner, natürlicher Landschaften des Nationalparks Lanín legen wir mit dem
Begleitbus zurück.

Übernachtung: Hotel Patagonia Plaza
eBike-Etappe: ca. 50 km / 3 h


Tag 7

San Martin de los Andes - Villa Traful

Entlang der 7-Seen-Route auf der berühmten Ruta 40, der längsten Nationalstraße Argentiniens,
fahren wir mit unseren eBikes durch eine atemberaubende Kulisse zwischen Seen und Bergen.
Guanacos, Nandus, Pampashasen und Schafe sind oft die einzigen Weggefährten, die sich
entlang dieser faszinierenden Strecke blicken lassen. Die Landschaft die wir durchfahren, erinnert
stark an die Alpen, weshalb diese Region gerne als die "Argentinische Schweiz" bezeichnet wird.

Übernachtung: Hotel Alto Traful
eBike-Etappe: ca. 65 km / 3-4 h


Tag 8

Villa Traful - Bariloche

Heute starten wir mit unseren eBikes in Vila Traful und machen uns auf den Weg Richtung
Bariloche. Unterwegs bestaunen wir die sagenhaften Felsformationen und durchqueren grüne
Täler, stets die schneebedeckten Berggipfel im Visier. Am Nachmittag erreichen wir San Carlos
de Bariloche, kurz "Bariloche", das Mekka für Patagonien-Reisende am Río Negro. Umgeben von
spiegelnden Seen in den schönsten Blautönen und schneebedeckten Vulkanen und Bergen gilt
die von deutschen Siedlern gegründete Stadt als eines der besten Ski- und Wandergebiete der
Anden.

Übernachtung: Hostería Las Marianas
eBike-Etappe: ca. 35 km / 2-3 h


Tag 9

Bariloche & Umgebung

Nach dem Frühstück starten wir heute unseren Tag mit einer Fahrt entlang des Lago Nahuel Huapi und des Lago Perito Moreno. Wir passieren Llao Llao und überqueren den See auf der Passage des Curcuito Chico. Unser Picknick am Mittag gibt es heute an einem traumhaften Aussichtspunkt, bevor wir unsere Rundfahrt zurück in Richtung Bariloche fortsetzen. Am Nachmittag haben wir Zeit, den Ort zu erkunden, der auch bekannt ist als die Schweiz Argentiniens. Wie in der "richtigen Schweiz" gibt es auch hier an jeder Ecke Schokolade zu kaufen. Bariloche hat viele "Schokoladenseiten" - die wir bei einer Tour durch den Ort sicherlich entdecken werden.

Übernachtung: Hostería Las Marianas
eBike-Etappe: ca. 45 km / 3 h


Tag 10

Bariloche

Heute steht uns der Tag zur freien Verfügung, um die wunderschöne Umgebung von Bariloche zu entdecken. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch des Cerro Tronador, dem höchsten Berg der Anden im Seengebiet? Oder eine Bootstour auf dem Lago Nahuel Huapi zur Victoria-Insel und zum Nationalpark Los Arrayanes? Es gibt jede Menge zu entdecken…

Übernachtung: Hostería Las Marianas
eBike-Etappe: optional


Tag 11

Bariloche - Ensenada (Chile)

Am heutigen Tag bewegen wir uns mit den verschiedensten Verkehrsmitteln fort: mit dem Bus, eBike und mit dem Boot - bei der berühmten See-Überquerung begeben wir uns auf die andere Seite des Nahuel Huapi und erleben vom Schiff aus eine einmalige Perspektive dieser idyllischen Landschaft. Wieder auf dem Festland radeln wir zu unserem heutigen Etappenziel Ensenada am Llanquihue See.

Übernachtung: Fundo La Nueva Carintia
eBike-Etappe: ca. 70 km/4-5 h


Tag 12

Ensenada - Puerto Varas

Von Ensenada starten wir heute morgen mit unseren eBikes entlang des Lago Llanquihue, Chiles zweitgrößtem See, in Richtung Puerto Varas. Der schöne Ort ist als Auswandererziel stark deutsch geprägt und lockt viele Freizeitsportler und Erholungssuchende. Denn nicht nur Radfahrer, auch Wassersportler, Angler, Reiter und Bergsteiger wissen die tolle Umgebung zu schätzen. Unsere Fahrt streckt sich entlang einer traumhaften Kulisse mit Blick auf den schneeummantelten Vulkan Osorno (2.652 m)

Übernachtung: Casa Kalfu
eBike-Etappe: ca. 50 km / 3-4 h


Tag 13

Puerto Varas

Der letzte Tag unserer eBike-Reise durch das chilenische Seengebiet steht uns zur freien Verfügung und wir haben eine riesige Auswahl für Unternehmungen auf eigene Faust: Puerto Varas ist ein beliebter Ausgangspunkt für Exkursionen in die grandiosen Naturparks der Region. Unternehmen wir eine Wanderung im Llanquihue-Nationalpark? Wie wäre es mit einem Ausflug zum Vulkan Osorno oder zum Alcere Andina-Nationalpark? Oder machen wir eine Tour zur Insel Chiloé und lassen uns vom Charme der bunten Dörfer verzaubern? Dort könnten wir zum Mittag Curanto essen, ein typisches, chilenisches Gericht. Oder wir verbummeln den Tag in der Stadt Puerto Varas, um auszuspannen und Souvenirs zu suchen.

Übernachtung: Casa Kalfu
eBike-Etappe: optional


Tag 14

Abreise

Mit dem Transfer zum Flughafen von Puerto Montt endet unsere zweiwöchige Radreise. Von dort aus fliegen wir zurück in die Heimat - oder brechen noch einmal auf, z. B. zu einer Tour durch das südliche Patagonien oder auf die Osterinseln! Wir geben gerne Tipps für individuelle Verlängerungs-Programme!



Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine & Preise

Flug im Preis nicht enthalten Hinweis:
In den Preisen ist kein Flug enthalten. Ein Flug kann bei Bedarf hinzugebucht werden. Wir sind Ihnen gerne behilflich.


Termine Doppelzimmer
31.10.2020  -  13.11.2020
(14 Tage)
3.890 €
28.11.2020  -  12.12.2020
(15 Tage)
3.890 €
30.01.2021  -  12.02.2021
(14 Tage)
3.890 €
20.02.2021  -  05.03.2021
(14 Tage)
3.890 €
09.10.2021  -  22.10.2021
(14 Tage)
3.890 €
20.11.2021  -  03.12.2021
(14 Tage)
3.890 €
Aufschlag - Einzelzimmer 690  €


Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.


  • Diese Tour kann als Privatreise zu einem beliebigen Termin durchgeführt werden. Gerne lassen wir Ihnen weitere Informationen auf Anfrage zukommen.
  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die Deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte nach Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank.
  • Die im Reiseverlauf genannten Hotels gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit. Sollte eines oder mehrere der genannten Hotels ausgebucht sein erfolgt die Unterbringung in vergleichbaren Unterkünften.
  • Bitte beachten Sie, dass wir die Reise bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt absagen müssen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Zeitpunkt nicht erreicht sein.
  • Bei Buchung eines halben Doppelzimmers sind wir verpflichtet den Einzelzimmerzuschlag zu berechnen. Dieser wird sofort zurückerstattet, sobald sich ein Doppelzimmerpartner findet.
  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.

Inklusivleistungen

  • 13 Übernachtungen in landestypischen Mittelklasse-Hotels und Lodges
  • Tägliches Frühstück, 10 x Lunch-Box
  • Englisch sprechende, fachkundige Bike-Reiseleitung (ein weiterer Guide bei einer Personenzahl ab 9 Teilnehmern)
  • Hochwertiges eBike (Mountainbike) inklusive Leihhelm
  • Alle Transfers in privaten Minibussen mit Klimaanlage
  • Eintrittsgelder und Ausflüge laut Reiseprogramm
  • Einführungskurs eBikes
  • Begleitfahrzeug mit technischem Support (auf Wunsch kann jederzeit mitgefahren werden)

Exklusivleistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Inlandsflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Nationalparkgebühren
  • Flughafengebühren, Einreise- und Ausreisesteuer
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Kundenbewertungen

Besten Dank nochmals an Sie: Ihre Reise-Ausarbeitung, Ihre Landeskenntnisse und die Wahl Ihrer Partner kann man gut weiterempfehlen. 
Vielen Dank für die tolle Beratung – es war eine gigantische Reise!
Um es auf den Punkt zu bringen: erstklassig konzipiert und organisiert, hervorragend betreut und informiert!
Wir wollen jetzt und hier aber vorab einmal die Gelegenheit nutzen, Ihnen für die viele Geduld bei unseren diversen Sonderwünschen und die vielen Tipps und Tricks zu danken. Selten zuvor haben wir solch einen tollen Service erlebt.

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung fällig 30 Tage vor Reisebeginn.

Der Veranstalter hat die Möglichkeit, von der Reise bis vier Wochen vor Reiseantritt bei Nichterreichen einer ausdrücklich ausgeschriebenen oder behördlich festgelegten Mindestteilnehmerzahl zurück zu treten, wenn in der Reiseausschreibung für die entsprechende Reise auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen wird.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

Cuba cycling
ab 2.890 16 Tage

Cuba cycling


Kuba

16-tägige Radreise Kuba

Entdecken Sie Cuba auf die ganz traditionelle cubanische Art - mit dem Fahrrad. Genießen Sie die traumhaften Städte Havanna, Trinidad und Cienfuegos, sowie die herrlichen Landschaften Cubas und das...
Cuba active
ab 2.595 16 Tage

Cuba active


Kuba

16-tägige Aktivreise Kuba

Die traumhaften Städte wie Havanna, Trinidad und Santa Clara sowie die atemberaubenden Landschaften Cubas warten nur darauf, von Ihnen während Wanderungen und Fahrradtouren entdeckt zu werden. Die...
Cuba cycling XL
ab 3.190 19 Tage

Cuba cycling XL


Kuba

19-tägige Radreise Kuba

Fahren Sie 19 Tage lang mit dem Fahrrad durch Cuba! Lernen Sie die bedeutendsten Städte, die schönsten Landschaftsregionen, herrliche Strände sowie paradiesische Inseln kennen!