SüdamerikaYoung Trends – Peru und Bolivien
Unsere Young-Trends-Rundreise durch Peru und Bolivien eignet sich explizit für Abenteuerlustige und Kulturinteressierte, die die atemberaubenden Gegenden der beiden lateinamerikanischen Staaten hautnah erleben möchten.

Rundreise - Young Trends – Peru und Bolivien

  Bolivien  Peru 

Highlights der Rundreise
  • Puerto Maldonado (Amazonas)
  • Cusco
  • Heiliger Tal der Inkas
  • Machu Pichu
  • Uros Inseln
  • Amantani (Titicacasee)
  • Uyuni
  • Puno
  • Arequipa
  • Colca Canyon oder Mountainbike Tour auf dem Altiplano
  • Nazca Linien
  • Oase Huajachina
  • Pisco Tour
  • Isla Ballestas
Unsere Peru- und Bolivien-Rundreise unter dem Motto "Young Trends" lässt keine Wünsche offen. Sie werden die Highlights Perus, wie die Nazca-Linien, die Pisco-Herstellung, den Amazonas und Machu Picchu entdecken. Zusätzlich kommen Sie während unserer länderübergreifenden Rundreise in den Genuss, den Titicacasee, La Paz, den Colca Canyon und den Salar de Uyuni - die größte Salzwüste der Welt - kennenzulernen. Mit dem Mountainbike geht es für alle jungen und jung gebliebenen Gleichgesinnten downhill durch den Altiplano.

Tag 1

Abflug Deutschland

Eure Abenteuerreise durch das Reich der Inkas beginnt mit einem Nachtflug von Europa nach Lima.


Tag 2

Ankunft in Lima

Heute beginnt eure spannende Rundreise durch zwei Länder Südamerikas. Euer deutschsprachiger Guide bringt euch nach der Begrüßung vom Flughafen ins Hotel. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung, um die quirlige Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung im Hotel Ducado.


Tag 3

Lima - Puerto Maldonado (Amazonas)

Morgens geht es über die schneebedeckten Anden hinweg, ins Amazonasgebiet Perus nach Puerto Maldonado. Von dort fahrt ihr mit dem Boot den Rio Madre de Dios flussabwärts bis zu eurer Dschungellodge, wo nach der Ankunft das leckere Mittagessen wartet. Nachmittags geht es auf eine Erkundungswanderung durch den Regenwald bis zum Caiman Cocha, einem kleinen See mitten im Regenwald, wo man den berühmten schwarzen Caiman beobachten kann. Am Ende des Tages erwartet euch ein spektakulärer Sonnenuntergang am Fluss, ein Erlebnis überwältigender Farbintensität und danach ein köstliches Abendessen. Übernachtung in der Eco Amazonia Lodge (F/M/A).


Tag 4

Puerto Maldonado - Cusco

Ein herzhaftes Frühstück gibt euch die nötige Energie für einen Vormittag voller neuer Erfahrungen. Durch den tiefen Dschungel wandert ihr zur verlorenen Cocha, einem Ökosystem  wo eine Vielzahl an Tieren Zuflucht gefunden hat. Von der außergewöhnlichen Aussichtsplattform und bei einer Kanufahrt im See bekommt ihr die Möglichkeit, Fischotter, Kaimane, Schildkröten, Tapire und vielleicht einen majestätischen Jaguar zu sehen.Nach dem Mittag und einer kurzen Pause im Pool, geht es auf die Affeninsel in der Mitte des Rio Madre de Dios. Auf der kurzen Wanderung durch die üppige Flora und Fauna könnt ihr verschiedene Affenarten, wie Klammer-, Kapuziner- und Brüllaffen, sowie Nasenbären und Faultiere beobachten. Ihr genießt die Abenddämmerung, bevor es zurück in die Lodge geht. Nach dem Abendessen fahrt ihr mit dem Boot zurück nach Puerto Maldonado und weiter mit dem Nachtbus nach Cusco. Übernachtung im Bus (Schlafsessel) (F/M/A).


Tag 5

Cusco City Tour

Nach der morgendlichen Ankunft in Cusco könnt ihr im Hotel ein bisschen relaxen. Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag bei der City Tour wird der Plaza de Armas, das Kloster von Santo Domingo (ehemals Sonnentempel der Inkas) und natürlich die Festung von Sacsayhuaman besichtigt. Übernachtung im Hotel Mabey (F).


Tag 6

Cusco - Das heilige Tal der Inkas - Ollantaytambo

Heute macht ihr euch auf den Weg durch das fruchtbare Urubamba Tal in das Kolonialdorf Pisac, wo der indigene Markt besucht wird. Auf dem belebten Marktplatz habt ihr die Gelegenheit, mit den Eingeborenen um peruanisches Kunsthandwerk und Schmuck zu verhandeln. Nach dem Mittagessen in einem schönen Landsitz am Urubamba Fluss, geht die Fahrt weiter zur Inka Festung Ollantaytambo, die ihr über die viele Stufen und Terrassen erkundet. Es gibt Spuren von alten Straßen und Aquädukten. Die Stadt Ollantaytambo ist bekannt als "Lebendige Inkastadt", da die Bewohner sehr alte Sitten und Gebräuche pflegen. Übernachtung Tunupa Lodge (F/M).


Tag 7

Ollantaytambo - Weltwunder Machu Picchu

Früh morgens fahrt ihr mit dem Zug entlang des Urubamba Flusses durch beeindruckende Täler bis nach Aguas Calientes und weiter mit dem Minibus zu den Ruinen von Machu Picchu. Die Führung durch die Ruinen dauert ca. 2 Stunden, gefolgt von etwas Freizeit, um den archäologischen Komplex auf eigene Faust zu entdecken und auf euch wirken zu lassen. Auch wenn es schwer fällt, am Nachmittag geht es mit dem Zug zurück nach Cusco. Übernachtung im Hotel Mabey (F).


Tag 8

Cusco - Puno

Der heutige Tag steht euch zur freien Verfügung. Wer möchte, kann an fakultativen Aktivitäten, wie zum Beispiel Reiten (ca.30$) oder einer Tour zur Salzgewinnungsstätte Salineras de Maras (ca.18$) teilnehmen. Abends fahrt ihr dem Nachtbus weiter zum Titicacasee nach Puno. Übernachtung im Bus (Schlafsessel) (F/A).


Tag 9

Puno - Uro Inseln - Amantani

Am frühen Morgen kommt ihr in Puno an. Nach dem Frühstück und einer Dusche geht es weiter. Ihr werdet den höchsten schiffbaren See der Welt kennenlernen, den Titicacasee, welcher 3820 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Vom Hafen in Puno fahrt ihr mit dem Boot zu den berühmten schwimmenden Inseln der Uros. Die Uros leben in ihren einfachen Schilfhütten auf ihren schwimmenden Insel mitten im See. Ihr werdet ihre Kultur und Lebensgewohnheiten kennen lernen. Weiter geht die Fahrt zur Insel Amantani, wo ihr die Nacht bei einer einheimischen Familie verbringen werdet. In Amantani wandert ihr zum Aussichtspunkt der Insel. Abends gibt es eine folkloristische Darbietung, bei der auch eure Mitwirkung erwünscht ist. Übernachtung bei einer Gastfamilie (F/M/A).


Tag 10

Amantani- Puno - Copacabana - La Paz

Ihr verabschiedet euch von eurer Gastfamilie und fahrt mit dem Boot zurück nach Puno und weiter  mit dem Bus an Copacabana vorbei über die bolivianische Grenze in die Hauptstadt La Paz. Übernachtung im Hotel LP (F).


Tag 11

La Paz City Tour mit Hexenmarkt und Mondtal - Salzwüste Uyuni

Heute erkundet ihr die vibrierende Stadt La Paz. Zuerst besucht ihr den berühmten Hexenmarkt, die San Francisco Kolonialkirche und die typischen Kunsthandwerker in der Sagarnaga Straße. Nach der City Tour geht es zum Valle de la Luna, übersetzt "Mondtal", welches durch seine bizarre Landschaft beeindruckt. Am späten Nachmittag besteigt ihr den Nachtbus von La Paz nach Uyuni. Übernachtung im Bus (Schlafsessel) (F).


Tag 12

Uyuni Salzwüste

Ihr erreicht Uyuni gegen 7.30 Uhr morgens und geht erst mal frühstücken, bevor der abenteuerliche Tag beginnt. Der Salar de Uyuni ist mit mehr als 10.000 km² die größte Salzpfanne der Erde. Die Salzkruste wurde vor über 10.000 Jahren durch das Austrocknen des Paläosees Tauca gebildet. Zuerst besucht ihr den Lokomotiven Friedhof. Weiter in der kleinen Stadt Colchani, in der Salz abgebaut wird, geht es in das Salzhotel, welches komplett aus Salzblöcken besteht. Euer nächstes Ziel ist die Insel Incahausi, die für ihre vielen meterhohen und teilweise mehr als 1.200 Jahre alten Säulenkakteen bekannt ist, wo ihr nach einer kleinen Wanderung auch ein leckeres Mittagessen haben werdet. Am Abend fahrt ihr zum Übernachten in ein Salzhotel nach San Juan. Übernachtung im Hotel Luna Salada (F/M).


Tag 13

Vulkan Ollague - Flamingo Lagune

Heute geht es zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Zuerst steht der Besuch des aktiven Vulkans Ollague auf dem Programm. Danach werdet ihr Flamingos an mehreren Seen bestaunen können und danach den Steinbaum in der Salvador Dali Wüste bewundern. Zum Abschluss erreicht ihr die Laguna Colorada mit ihren roten Flamingos. Übernachtung im Nationalpark Eduardo Abaroa (F/M/A).


Tag 14

Vulkan Licancabur - Uyuni

Ihr steht heute früh auf um nahegelegene Geysire und Fumarole zu besuchen. Anschließend besucht ihr auf dem Altiplano heiße Quellen, in denen ihr bereits vor dem Frühstück ein heißes Bad nehmt. Nach dem Frühstück geht es zum Vulkan Licancabur und zur beeindruckenden toxischen Laguna Verde, der grünen Lagune. Anschließend fahrt ihr auf Allradjeeps den Weg zurück nach Uyuni, wo ihr am frühen Abend ankommt. Übernachtung in einfacher Unterkunft in Uyuni (F/A).


Tag 15

Uyuni - La Paz - Puno

Per Flugzeug fliegt ihr zurück nach La Paz und nehmt von dort den Bus nach Puno, wo ihr am späten Nachmittag ankommt. Übernachtung im Hotel San Antonio Suites (F).


Tag 16

Puno - Arequipa

Der Vormittag steht euch in Puno zur freien Verfügung. Gegen 15:00 Uhr geht der Bus nach Arequipa, wo ihr gegen 22 Uhr ankommt. Übernachtung im Hotel Tierra Sur (F).


Tag 17

Arequipa Mountainbiking oder Colca Canyon

Heute habt ihr die Qual der Wahl. Zwei spektakuläre Tagestouren stehen zur Auswahl. Für die Abenteuerlustigen oder Sportbegeisterten besteht die Möglichkeit, eine spektakuläre Mountainbike Tour im Salinas Nationalpark zu unternehmen. Auf 4400 Meter Höhe mit Sauerstoffflaschen ausgerüstet fahrt ihr entlang der Lagune, um dann mit einer beeindruckenden Aussicht downhill auf  kleineren verlassenen Landstraßen und Schotterpisten zurück nach Arequipa (2600m) zu gelangen. Oder ihr entscheidet euch für die zweite Tagestour, den Besuch der tiefsten Schlucht der Welt, dem Colca Canyon. Dort könnt ihr den größten Vogel der Welt, den Condor sichten. Euer Guide wird die Gruppe mit den meisten Teilnehmern begleiten, die andere Gruppe wird von lokalen englisch sprechenden Guides betreut. Übernachtung im Hotel Tierra Sur (F).


Tag 18

Arequipa - Nazca

Der Vormittag steht euch zur freien Verfügung, um auf eigene Faust die Stadt Arequipa zu erkunden, bevor es am frühen Nachmittag mit dem Bus nach Nazca geht. Übernachtung im Hotel Alegria (F).


Tag 19

Nazca Linien - Ica - Huacachina

Ihr besucht nach dem Frühstück den Aussichtsturm, von wo aus man zwei der berühmten Nazca Linien, die "Hände" und den "Baum" bewundern kann. Danach geht es mit dem Bus nach Ica.Am Nachmittag unternehmt ihr eine Dünen Tour mit Buggy und Sandboarding in den Sanddünen der Wüstenoase Huacachina. Erstmal fährt euer Fahrer den Allrad Dünen Buggy mit euch über die sehenswerten Sanddünen. Nach heftigem Auf und Ab könnt ihr euch beim Sandboarding ausprobieren. Mit einem Snowboard stürzt ihr euch entweder stehend oder liegend die Sanddünen runter oder versucht es zumindest. Die Dune Buggy und Sandboarding Tour bietet euch erstaunlichen Nervenkitzel, aber auch eine Erfahrung "nicht von dieser Welt " und ist fast wie der Besuch eines anderen Planeten. Am Abend könnt ihr bei einem leckeren Pisco Sour den aufregenden Tag Revue passieren lassen. Übernachtung im Hotel Huacachina (F).


Tag 20

Piscotour in Ica - Paracas - Lima

Ica ist eine Wüste, aber erstaunlicherweise ist es auch die Wein- und Piscohauptstadt Perus. Aus diesem Grunde besuchen wir heute zwei Kellereien. Die erste Weinkellerei ist ein kleines, familiär geführtes Weingut, wo Pisco und Rotwein nach den gleichen Techniken, wie in der Zeit der spanischen Kolonie noch produziert wird. Die zweite Weinkellerei ist ein großes, modernes Weingut, das große Mengen an Wein und Pisco nach modernen Techniken produziert. Selbstverständlich gibt es auf beiden Weingütern, die Chance, den Wein und den Pisco zu probieren. Nach der Tour geht es von Ica weiter nach Paracas und zu den Ballestas Inseln, die auch als die Galapagos Perus bekannt sind. Wildtiere wie Seelöwen, Seeschwalben und die bedrohten Humboldt-Pinguinen bewohnen diese Inseln. Mit viel Glück könnt ihr bei dieser Bootstour Wale und Delfine in kleinen Gruppen sehen. Am frühen Abend erreicht ihr Lima, wo optional ein Abschiedsessen von eurem Guide organisiert werden kann. Übernachtung im Hotel Ducado (F).


Tag 21

Abflug nach Deutschland

Nach unvergesslichen 21 Tagen in Peru und Bolivien werdet ihr rechtzeitig zum Flughafen gebracht, um euren Heimflug anzutreten. (F).


Tag 22

Ankunft Deutschland

Heute landet ihr mit einigen neuen Freunden wieder in der Heimat.



Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine & Preise

Flug im Preis enthalten Hinweis
In den Preisen ist der Flug enthalten.


Termine Einzelzimmer Doppelzimmer
26.04.2019  -  16.05.2019
(22 Tage)
5.560 € 4.450 €
11.06.2019  -  01.07.2019
(22 Tage)
5.620 € 4.510 €
28.07.2019  -  17.08.2019
(22 Tage)
5.800 € 4.690 €
Rail & Fly Deutschland 58  €


Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.


Sogenannte halbe Doppelzimmer können auf Wunsch für die Rundreise Bolivien/Peru gebucht werden.

Inklusivleistungen

  • Internationaler Flug Frankfurt / Lima / Frankfurt
  • Inlandsflüge Lima / Puerto Maldonado + Uyuni / La Paz
  • alle Transfers
  • deutschsprachige Guides
  • Fahrt in klimatisierten Bussen
  • 17 Nächte in einfachen Mittelklassehotels oder Lodges
  • 3 Nächte in bequemen Nachtbussen im Schlafsessel
  • City Tour Cusco inklusive Eintritt
  • Besuch Inkastadt & Festung Ollantaytambo
  • Valle Sagrado (Heiliges Tal) mit dem Markt von Pisac
  • Zugfahrt Ollantaytambo nach Aguas Calientes (Machu Picchu) und zurück nach Cusco
  • Eintrittskarten für Machu Picchu inklusive Führung
  • Titicacasee - Besuch der Uro Indianer auf den schwimmenden Inseln
  • Besuch und Übernachtung bei Gastfamilien auf der Insel Amantani (Titicacasee)
  • La Paz City Tour mit Besuch des Hexenmarktes und des Valle de la Luna "Mondtal"
  • Salzwüste Uyuni, Transport in Allrad Jeeps
  • Arequipa Salinas Nationalpark Montainbike Tour oder Colca Canyon Tour
  • Eintritt und Besuch des Nazca Linien Aussichtsturm
  • Sandbuggy und Sandboarding Tour in der Huacachina Sandwüste und Oase
  • Wein- und Piscotour inklusive Probe in Ica
  • Besuch und Bootstour zu den Ballestas Inseln
  • Verpflegung inklusive: 19x Frühstück (F), 6x Mittagessen, 6x Abendessen
  • alle Hotels sind Beispiele und können sich je nach Verfügbarkeit ändern

Exklusivleistungen

  • Getränke, Trinkgelder, fakultative Ausflüge
  • Alle Leistungen die nicht oben aufgeführt sind oder nicht explizit in der Reisebeschreibung erwähnt sind
  • fakultative Ausflüge
  • andere Abflughäfen, Preise auf Anfrage

Kundenbewertungen

Es ist uns ein Bedürfnis, Ihnen unsere Freude und Zufriedenheit zu übermitteln.
Vielen Dank für die Unterstützung, wir werden Sie weiterempfehlen können.
Ich habe eine Zeit erlebt, die mir immer in Erinnerung bleiben wird und von der ich noch lange träumen und schwärmen werde.

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 25%

Restzahlung fällig 32 Tage vor Reisebeginn.

Der Veranstalter kann wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl vom Reisevertrag zurücktreten, wenn er in der Reisebestätigung die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rücktrittsfrist deutlich angibt oder dort auf die entsprechenden Angaben in der Reiseausschreibung verweist. Ein Rücktritt ist spätestens 21 Tage vor dem vereinbarten Reiseantritt dem Kunden gegenüber zu erklären.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

Klassische Peru-Bolivien-Rundreise
ab 3.790 18 Tage

Klassische Peru-Bolivien-Rundreise


Bolivien Peru

18-tägige Rundreise Peru und Bolivien

Diese Reise führt Sie vom Pazifik im Westen Perus über die majestätischen Anden bis zum weltweit höchstgelegenen Titicaca-See. Die Inka-Kapitale Cusco, die imposanten Ruinen von Machu Picchu, die...
Highlights Peru
ab 3.070 15 Tage

Highlights Peru


Peru

15-tägige Rundreise zu den Highlights von Peru

Lernen Sie die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte des beeindruckenden Andenstaates Peru kennen, wo die Zeit stehengeblieben scheint. Kommen Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit und...