SüdamerikaCuba Danza
Bei dieser 16-tägigen Reise steht vor allem der feurige Rhythmus und das Vergnügen am Tanzen im Vordergrund. Nach den mitreißenden Tanzstunden haben Sie auch noch genügend Zeit, die faszinierenden Städte Havanna und Trinidad kennenzulernen und den Abend bei Tanz- und Musikveranstaltungen ausklingen zu lassen.

Rundreise - Cuba Danza

  Kuba 

Highlights der Rundreise
  • Tanzen in der Salsa-Metropole Havanna und unter freiem Himmel in Trinidad
  • Einblick in Son, Rumba, Cha Cha Cha, Guaguancó, Danzón
  • Professionell ausgebildete Tanzlehrer
  • Hautnahe Kontakte mit kubanischen Tänzern und Künstlern
  • Übernachtung in Privatunterkünften
Kubanerinnen und Kubaner sind lebensfroh und temperamentvoll. Ganz besonders ausdrucksstark äußert sich dies beim Tanzen. In Kuba zu tanzen heißt, die Mentalität Kubas hautnah und intensiv zu erleben. Bei unserer Gruppenreise »Cuba danza« dreht sich daher alles um feurige Rhythmen und die Freude am Tanz. Professionelle Tänzer nehmen Sie an die Hand und bringen Sie schon nach kurzer Zeit dazu, die Schritte der Salsa, der Rumba oder auch des Son mit der kubanischen Selbstverständlichkeit zu tanzen. Den authentischen Rahmen bietet die Metropole Havanna. Hier liegen die Wurzeln der kubanischen Musik, die - getrieben von dem pulsierenden Leben dieser Stadt - laufend neue Stilrichtungen hervorbringt. Auf dem Kursprogramm steht natürlich in erster Linie die auch in Europa voll im Trend liegende Salsa. Doch auch die Ursprünge der Salsa wie Son, Rumba, Rueda de Casino und Cha Cha Cha sind im Repertoire vorgesehen. Neben dem Tanzunterricht begleitet Sie unsere örtliche Reiseleitung zu Stadtbesichtigungen, kulturellen Veranstaltungen und nächtlichen Aktivitäten.


Tag 1

Anreise und Ankunft in Havanna

Komfortabler Direktflug mit CONDOR von Deutschland nach Havanna. Abholung vom Flughafen und Transfer zu dem neu eröffneten Hostal im Stadtteil Vedado. Wir genießen die Begrüßung typisch kubanisch und stimmen uns beim kleinen Cocktail auf die kommenden Tage ein. Je nach Ankunftszeit können wir uns am Abend noch etwas die Beine vertreten, uns von der Reiseleitung einen Tipp für ein schönes Paladar holen und später die ersten Tanzbars der Altstadt erkunden!


Tag 2

Havanna kolonial & modern

Zur Einstimmung erkunden wir heute Vormittag zu Fuß das koloniale Habana Vieja mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Palast der Generalkapitäne, Hemingways Lieblingsbar "Bodeguita del Medio" u.v.m.
Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen ebenfalls die Besonderheiten der Architektur der Kolonialherrschaft der Spanier bis hin zur Architektur des 20. Jahrhunderts: herrliche Bauten aus der Hochzeit der Kolonialzeit, neoklassizistische und Art‐Deco‐Fassaden. Zu Mittag wird in einem guten Paladar gegessen!

Auf einer Oldtimer‐Rundfahrt durch die Stadtgebiete Havanna‐Zentrum, Vedado und Miramar erkunden wir am Nachmittag die moderne Stadtentwicklung von Havanna. Die Uferstraße Malecón entlang, über breite Promenaden, kleinere Straßen, vorbei an der Universität und interessanten Bauwerken der Stadt. Auch die Besichtigung des Kolumbusfriedhofs "Cementerio de Colón" und Fahrtpausen am Revolutionsplatz sind im Programm enthalten.

F M


Tag 3

Erste Tanzschritte

Nach dem Frühstück werden wir von unserem Reiseleiter in unserer Unterkunft abgeholt. Nach der Vorstellung unserer Tanzpartner und dem Tanzlehrer für die nächsten Tage sowie dem ersten Kennenlernen geht es direkt los: spielerisch und mit der sprichwörtlichen kubanischen Lebensfreude weihen unsere professionellen Tanzlehrer uns in das richtige Gefühl für Rhythmus und Bewegung der Salsa ein.

Auch am Nachmittag haben wir Gelegenheit bei zwei weiteren Tanzstunden unser Wissen zu vertiefen. Am Abend wartet das erste richtige Nachtleben der Hauptstadt auf uns! Wir besuchen in Begleitung unserer Reiseleitung ein Konzert oder ein Event in einem der angesagten Clubs der Stadt!

F


Tag 4

Son, Mambo oder Cha Cha Cha

Heute beginnen wir den Tag mit weiteren intensiven Tanzstunden im Salsa Cubano. Am Nachmittag stehen uns Tanzstunden im Son, Mambo oder Cha Cha Cha bevor. Die Musik Art Mambo wurde nach 1930 in Kuba entwickelt und der Tanz entstand parallel zur Musik. Auch Cha Cha Cha ist ein Gesellschaftstanz mit kubanischer Herkunft.

Danach gönnen wir uns eine Pause und bereiten uns auf eine lange Tanznacht unter kubanischem Himmel vor. Abends entdecken wir mit unserer Gruppe Tanzlokale der Hauptstadt und üben unser in den letzten zwei Tagen Erlerntes!

F


Tag 5

Havanna auf eigene Faust oder Ausflug nach Viñales

Der heutige Tag steht uns zum Erholen zur freien Verfügung.

Auf Wunsch können zusätzliche Tanzstunden oder ein Ausflug in die Tabakprovinz Pinar del Rio und nach Viñales organisiert werden (optional, Aufpreis auf Anfrage):

Zusammen mit der Gruppe können Sie am Abend Ihr tänzerisches Können bei kubanischer Livemusik in einer aktuell angesagten Bar unter Beweis stellen.

F


Tag 6

Havana Queens Backstage & Abschiedsfest

Am heutigen Morgen erleben wir die international bekannte Tanzformation "Havana Queens"Backstage bei Ihren Proben, und kommen auch noch in den Genuss mit den Tänzern der Gruppe Salsa-Schritte zu üben. Nach den letzten Unterrichtsstunden in Havanna sind uns die kubanischen Rhythmen inzwischen in Fleisch und Blut übergegangen. Mittagessen in einem nahen Restaurant.

Am Nachmittag kann Havanna auf eigene Faust entdeckt werden oder Sie gönnen sich und Ihren Füßen eine kleine Ruhepause und Relaxen an den Stadtstränden der Playas del Este beim Baden (optional, Transfer kann organisiert werden).

Zum Schluss wird es noch einmal spannend: Bei dem heutigen Abschiedsfest im Paladar Casa Miglis erleben wir nach einem schmackhaften Abendessen und der Übergabe unserer Tanzdiplome die Tänzer von Havana Queens bei Ihrer Show und können im Anschluss auch noch das in den Tagen zuvor gelernte auf der Bühne zeigen.

F M A


Tag 7

Cienfuegos und Trinidad

Heute verabschieden wir uns von Kubas atemberaubender Hauptstadt und brechen auf in die kolonialen Juwelen Cienfuegos & das Kleinod Trinidad. Nach Ankunft am Vormittag besichtigen wir die sogenannte
Heute verabschieden wir uns von Kubas atemberaubender Hauptstadt und brechen auf in die kolonialen Juwelen Cienfuegos & das Kleinod Trinidad. Nach Ankunft am Vormittag besichtigen wir die sogenannte
"Perle des Südens", Cienfuegos. Die Stadt, die früher als verrufenes Seeräubernest galt, ist heute eine wichtige Industrie- und Hafenstadt. Bei einem Rundgang über den Hauptplatz Parque Martí mit französischer Kolonialarchitektur erhalten wir einen guten Überblick über die Sehenswürdigkeiten des historischen Zentrums. Im Anschluss an diese spannende Stadtführung fahren wir noch einmal knapp eine Stunde, immer entlang der Küste, nach Trinidad. Auf dem Weg machen wir einen kurzen Zwischenstopp an der Brücke Yaguanabo. Die 1513 gegründete Stadt erlebte ihren Höhepunkt während des Zuckerbooms im 19. Jahrhundert und wurde u.a. aufgrund seiner einzigartigen Kolonialarchitektur 1988 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Nach Ankunft schlendern wir über die kopfsteingepflasterten Gassen und über den idyllischen Hauptplatz Plaza Major, umsäumt von den Herrenhäusern der Zuckerbarone. Spätestens nach diesem gemütlichen Stadtspaziergang wissen wir warum Trinidad auch als die "Romantische Stadt" Kubas bezeichnet wird. Diese Kulturhochburg für Musik und Kunst lernen wir bei einem Stadtbummel durch die Gassen kennen.

F
ca. 335 km / ca. 4, 5 Std.


Tag 8

Tanzworkshop Trinidad

Am Morgen genießen wir einen spannenden Tanz-Workshop in Trinidad. Nach diesem gönnen Sie sich eine Pause.

Am Nachmittag lernen wir diese Kulturhochburg für Musik und Kunst bei einem Bummel durch die Gassen kennen. Lassen wir uns von seinen lebendigen Plätzen in den Bann ziehen. Unser Geheimtipp: Die Höhlen-Diskothek "Las Cuevas" spät abends ist ein absolutes Muss!

F


Tag 9

Tanz & Strand in Trinidad

Bei den täglichen Tanzstunden am Vormittag gibt es heute eine Einführung in afrokubanische Tänze.

Am Nachmittag geht es dann zur Erfrischung und Erholung an den Strand Playa Ancón! Wir genießen das karibische Meer und tanken Energie für das Abendprogramm. Trinidad bietet Nachtschwärmern ein vielseitiges Programm. Am Abend erwartet uns das lebendige Nachtleben der Kolonialstadt!

F


Tag 10

Trinidad - Santiago de Cuba

Nach dem Frühstück geht es heute auf eine lange Fahrt in den Osten Kubas. Auf Zwischenstopps in Sancti Spiritus, Camagüey und Bayamo können wir uns die Beine vertreten und hören unterwegs auch interessante Geschichten über die durchfahrenen Provinzen. In Santiago de Cuba angekommen, können wir - abhängig von der Urzeit - einen abendlichen Bummel an der neu gestalteten Hafenpromenade oder in der Fussgängerzone der Calle Enramada unternehmen.

F
580 km / ca. 7, 5 Std.


Tag 11

Santiago de Cuba

Taino‐Ureinwohner, Afrikanische Sklaven, spanische Kolonialherren und die Einflüsse der neueren Geschichte haben in der Karnevalsstadt Santiago de Cuba ihre Spuren hinterlassen, die Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter auf dieser Stadtführung entdecken werden.

Auf der Rundfahrt am Vormittag entdecken Sie die Highlights Santiago de Cubas. So starten Sie im Park Céspedes und besuchen u. a. das Museo de Diego Velazquez, das älteste noch erhaltene Haus Kubas aus der Kolonialzeit und Sitz des ersten Inselgouverneurs. Entlang der Straße Padre Pico und der Straße Enramada gelangen Sie zum Plaza de Marte. Zum Abschluss genießen Sie den eindrucksvollen Ausblick von der Festung des Castillo San Pedro de la Roca del Morro am Hafeneingang von Santiago de Cuba, das seit 1997 zum UNESCO‐Welterbe zählt. Hier essen wir auch zu Mittag.

Während einer Führung am Nachmittag erfahren Sie alles wichtige über das Leben und Wirken der Familie Bacardí. Sie besuchen Gebäude und Plätze der einzelnen Lebensstationen und erhalten einen Einblick in die Rumherstellung in einer Rumfabrik.

Am Abend besuchen wir in Begleitung unserer Reiseleitung ein Konzert oder ein Event in einem der angesagten Clubs von Santiago!

F M


Tag 12

Santiago - ein Pflaster für heisse Rhytmen

Der erste Unterrichtstag in der heimlichen Hauptstadt Kubas kann beginnen. Es unterrichtet Sie ein international tätiger Tanzlehrer mit seinem Team. Heute stehen je zwei Tanzstunden am Vor- und am Nachmittag auf dem Programm und schnell wird klar, dass in den zwei Städten Havanna und Santiago unterschiedlich getanzt wird. Mit der Übung die wir uns mittlerweilen angeeignet haben, stellt uns das aber nicht vor Probleme!

Am Abend finden wir dann in der »Casa de la Trova« eine ideale »location« um die einstudierten Figuren im authentischen Rahmen zu praktizieren.

F


Tag 13

Tanzen in Santiago

Am Vormittag und Nachmittag haben wir je zwei intensive Stunden Tanzunterricht. Der Kurs am Nachmittag ist dabei den gerade hier im Osten Kubas üblichen afrocubanischen Tänzen gewidmet.

Am Abend wird es wieder spannend: Santiagos Nachtleben mit vielen Tanzbars wartet nur wenige Gehminuten von unserer Casa entfernt.

F


Tag 14

Freier Tag in Santiago oder Ausflug zum Gran Piedra

Der heutige Tag steht zum Entspannen und für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

Optional erkunden wir mit Jeeps bei offenem Verdeck die überwältigende Natur der nahegelegenen Bergwelt Gran Piedra.

F


Tag 15

Letzte Tanzschritte & Abschiedsshow in Santiago

Am Vormittag können wir noch einmal letzte Salsa-Details mit unseren kubanischen Tanzpartnern einstudieren und perfektionieren.

Der Nachmittag steht uns dann zur freien Verfügung für eigene Unternehmungen in dieser karibischen Metropole!

Gegen Abend werden wir dann zu einem letzten Highlight, der Tropicana-Show von Santiago abgeholt, die wir zusammen bei einem gemeinsamen Abendessen geniessen können!

F A


Tag 16

Abschied von Cuba

Den Vormittag haben wir noch zur freien Verfügung, gegen Mittag werden wir zum Transfer nach Holguin abgeholt von wo aus wir wieder in die Heimat fliegen.

F
150 km / ca. 2, 5 Std.



Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine & Preise

Flug im Preis enthalten Hinweis
In den Preisen ist der Flug enthalten.


Termine Doppelzimmer
05.11.2021  -  22.11.2021
(18 Tage)
2.890 €
Aufschlag - Einzelzimmer 290  €
Rail & Fly Deutschland 75  €
Aufschlag - Anschlussflüge Preis auf Anfrage


Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.


  • Ideale Reisezeit: Oktober - Mai, aber ganzjährig möglich
  • Bei kurzfristigen Buchungen von weniger als 6 Wochen vor Abreise, sind die Fluggesellschaften nicht mehr an den uns garantieren Tarif gebunden. Es kann zu höhere Flugtarifen kommen, wodurch wir ggfs. einen Aufpreis erheben müssen.
  • Deutsche, Österreicher und Schweizer Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate nach Abreise gültig ist. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die hier genannten besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können.

Inklusivleistungen

  • Gabelflug ab Frankfurt nach Havanna und zurück von Holguín (andere deutsche Abflughäfen auf Anfrage möglich; Aufpreis ab 140 € pro Person/ pro Strecke ab allen deutschen Flughäfen sowie ab der Schweiz und Österreich)
  • Aufpreise für ein Upgrade in die Premium Class teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit
  • 15 Übernachtungen in Privatpensionen inkl. Frühstück, 3 Tage zusätzlich Halbpension und 2 Tage Vollpension
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der im Programm genannten Aktivitäten
  • 10 Std. professioneller Tanzunterricht in Havanna, 4 Std. in Trinidad und 10 Std. in Santiago de Cuba
  • Tanzunterricht mit kubanischen Tanzpartnern (Die Tanzlehrer sprechen in der Regel spanisch und englisch. Es kann bei Bedarf auf Deutsch übersetzt werden. Allerdings wird das meiste durch direktes Vortanzen vermittelt, was in der Regel am schnellsten und besten funktioniert)
  • Flughafentransfers sowie Transfers für die Stadtbesichtigungen, die im Programm genannten Abendaktivitäten
  • Aktuelle Reiseinformationen & Kuba-Reiseführer
  • Einreisekarte (ersetzt das Visum)

Exklusivleistungen

  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung

Kundenbewertungen

Wir waren voll zufrieden!
Um es auf den Punkt zu bringen: erstklassig konzipiert und organisiert, hervorragend betreut und informiert!

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung fällig 30 Tage vor Reisebeginn.

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 30 Tage vor Reisebeginn.

Impfung

 

Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

Chile Family & Teens
Preis auf Anfrage 16 Tage

Chile Family & Teens


Chile

16-tägige Familienreise Chile

Ein unvergessliches Abenteuer erwartet uns auf unserer Chile-Rundreise für Familien mit Jugendlichen. Gemeinsam entdecken wir das „Land am Ende der Welt“, wie es die Inkas zu ihrer Zeit nannten.
Nationalparks in Patagonien
Preis auf Anfrage 18 Tage

Nationalparks in Patagonien


Argentinien Chile

18-tägige Wanderreise Chile und Argentinien

Hautnah erlebbare Urwüchsigkeit der Landschaft und die unberührte Tier- und Pflanzenwelt machen Patagonien zum idealen Ziel einer erlebnisreichen Wanderreise. Kalbende Gletscher und mächtige...