Costa Rica - Die große Rundreise für Familien

Highlights der Reise

  • Erholung am Nordpazifikstrand
  • Mystischer Nebelwald Monteverde
  • Einzigartige Tierbeobachtungen
  • Spannende Aktivitäten am Vulkan Arenal
  • Kulinarische Schokoladentour
  • Mit dem Schlauchboot auf Safari
  • Traumstrände in der Karibik
  • Bootstour durch Tortuguero
  • Atemberaubende Nationalparks und Tierbegegnungen
Faultier
Faultier
Sonnenuntergang
Sonnenuntergang
Insektenbeobachtung
Insektenbeobachtung
Regenwaldwanderung
Regenwaldwanderung
Vulkan Arenal
Vulkan Arenal
Totenkopfäffchen
Totenkopfäffchen
Hängebrücke
Hängebrücke
Bäume pflanzen
Bäume pflanzen
Vulkan Arenal
Vulkan Arenal
Zip Lining
Zip Lining
Rafting
Rafting
Wanderung
Wanderung
Traumstrand
Traumstrand
Brüllaffe
Brüllaffe
Traumstrand
Traumstrand

Wer die Natur und Tiere liebt, ist in Costa Rica genau richtig: Nasenbären, Aras, Tukane, Krokodile und Affen – mit etwas Glück können Sie sogar die putzigen Faultiere entdecken. Bei unserer 3-wöchigen Rundreise für Familien erkunden Sie Costa Rica mit all seinen Facetten flexibel im Mietwagen im eigenen Tempo. Sie starten zunächst entspannt am wunderschönen Nordpazifikstrand und haben Zeit, sich am Meer vom Flug zu erholen. Im Anschluss geht es in den berühmten Nebelwald Monteverde, der diesen Ort durch seine dichten Baumkronen, Bromelien und Flechten in eine geheimnisvolle Stimmung versetzt. Rund um La Fortuna am Vulkan Arenal gibt es viele Ausflugsmöglichkeiten und in Sarapiquí haben wir eine spanende Schoko-Tour im Preis der Reise inkludiert. Ein weiteres Highlight ist die Übernachtung im Dschungel der La Tigra Lodge, wo Sie mit Ihren Kindern einen Baum zur Wiederaufforstung des Regenwaldes pflanzen und bei einer Nachwanderung viele Frösche und Tiere entdecken. Zum Abschluss der Reise geht es an die Karibikküste in den Tortuguero Nationalpark und an den Strand von Puerto Viejo de Talamanca. Hier kann man die Seele baumeln lassen: Überall hört man auf den Straßen Musik, die Menschen sind fröhlich gestimmt und viele Surfer prägen das Bild.

Das genaue Routing unserer individuellen Familienreise entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen maßgeschneidert anhand Ihrer Wünsche und Reisedaten. Wir wissen, worauf es bei einer Familienreise ankommt, und beraten Sie gerne zu den Unterkünften, den besten Ausflügen und stehen Ihnen bei allen Fragen rund um Ihre Reiseplanung zur Seite.

Tag 1

Anreise

Nach einem Flug über den Ozean landen Sie heute in der Hauptstadt Costa Ricas. Am Ausgang erwartet Sie bereits ein Fahrer. Dieser fährt Sie zu Ihrem ersten Hotel in San Antonio, welches sich nicht weit vom Flughafen entfernt befindet. Jetzt heißt es erstmal ankommen und ausruhen – Bienvenidos!

Tag 2

Auf zum Nordpazifik!

Nachdem Sie an Ihrem ersten Morgen erwacht sind und gefrühstückt haben, übernehmen Sie am Hotel Ihren Mietwagen. Von hier aus treten Sie Ihre Reise Richtung Strand an. Am zentralen Nordpazifik gelegen, lädt der Strand Samara am gleichnamigen Ort zum Verweilen ein. Er eignet sich perfekt auch für Familien mit kleineren Kindern, da hier die Wellen nicht sehr hoch sind und das Wasser etwas ruhiger ist. Der kleine Ort mit der idyllischen Bucht ist bekannt für seinen schönen Sandstrand und eignet sich optimal zum Schwimmen, Schnorcheln und Sonnenbaden. Vor der Bucht liegt eine kleine Insel mit einem Riff. In dem kleinen Ort selbst herrscht ein buntes Treiben mit zahlreichen Bars, Restaurants und Geschäften.

Wenn Sie rechtzeitig starten, können Sie einen kleinen Umweg von ca. 20-30 Minuten pro Strecke unternehmen und von der Autobahn 27 zunächst der Costanera Sur bis Tarcoles folgen. Der Umweg lohnt sich: Auf der Brücke über dem Rio Tarcoles können Sie aus nächster Nähe Krokodile beim Sonnenbaden beobachten! Bitte achten Sie darauf Ihren Mietwagen immer bewacht abzustellen und Gepäck nie unbeaufsichtigt zu lassen!

Fahrtzeit: ca. 5 Std.
Verpflegung: F

Tag 3 und 4

Sonne, Strand und Meeresluft

Die nächsten beiden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Sámara hat für jede Familie etwas zu bieten. Der Strand eignet sich perfekt, um die Seele baumeln zu lassen oder mit den Kleinen eine Sandburg zu bauen. Ein tolles Erlebnis ist ein Reitausflug durch die Brandung. Wer lieber ins Wasser möchte, für den steht ein breites Angebot an  Schnorcheltouren, Stand-Up Paddeling bis hin zu Delphintouren bereit.

In Sámara empfehlen wir Ihnen die Restaurants Gusto Beach Pizzeria, Luv Burger, Giada, Dolce Vita und Coco’s.

Verpflegung: F

Tag 5

Der geheimnisvolle Nebelwald

Nach diesen wunderschönen Tagen der Erholung am Meer verlassen Sie heute die Halbinsel und fahren ins kühle Gebirge. Abenteuerlich führt Sie der Weg die letzten 20km über eine Schotterpiste, bis Sie im berühmten Nebelwald Monteverde ankommen. Besser befahrbar ist dabei die Straße über Guacimal. In Höhenlagen von 900 bis 1.680 Meter ziehen Nebelschwaden durch die Baumwipfel und tauchen die Wälder in eine mystische Stimmung. Bromelien, Moose und Flechten saugen die Nebeltropfen und Regenschauer wie Schwämme auf und geben die Feuchtigkeit, sobald es trockener wird, wieder durch Verdampfung in die Natur ab. Wer die Natur liebt, kommt hier voll auf seine Kosten. Fast tausend Orchideenarten in allen Größen und Farben, schillernde Kolibris und unzählige Pflanzenarten sind hier beheimatet. Wer entdeckt zuerst den heimischen Göttervogel Quetzal in seinem bunten Federkleid?

Da es aufgrund der Höhe und der Feuchtigkeit nachts etwas kühler werden kann, sollte man auf jeden Fall eine lange Hose und eine Jacke im Gepäck haben.

Fahrtzeit: ca. 4 Std.
Verpflegung: F

Tag 6

Freizeit in Monteverde

Den heutigen Tag können Sie ganz nach Belieben gestalten. In den beiden Orten Monteverde und Santa Elena können Sie viele verschiedene Aktivitäten ausprobieren. Wer es gerne actionreich möchte, kann bei einer abenteuerlichen Canopytour die Baumkronen des Nebelwaldes erkunden oder sich auf Augenhöhe mit dem Regenwald auf einer Hängebrückentour begeben. Häufig lässt sich hierbei auch ein Tukan oder Kapuzineraffe erspähen. Wer sich für Schlangen und Frösche interessiert, sollte das Serpentarium erkunden.

Wer es gerne etwas ruhiger angehen möchte und schon immer einmal den leckersten Kaffee der Welt probieren möchte, ist bei der Kaffeetour bei Don Juan gut aufgehoben. Hier geht es im traditionellen Ochsenkarren über die Finca! Ein englischsprachiger Guide erklärt Ihnen alles über die Kaffeepflanze und lässt Sie den Kaffee am Ende der Tour mit tollem Blick über die Plantage genießen.

Verpflegung: F

Tag 7

Spannende Tierbeobachtungen

Heute geht die Fahrt weiter Richtung La Fortuna. Empfehlenswert ist ein Abstecher in das auf dem Weg liegende Las Pumas Rescue Center. Hier leben Tiere, die aus schlechten Verhältnissen gerettet oder an der Grenze zu Nicaragua konfisziert wurden. Die Station wurde privat von einer Schweizerin ins Leben gerufen und bietet heimischen Tieren in Not ein neues Zuhause.

Entlang des Arenal Sees schlängeln Sie sich dann bis zum imposanten Vulkan Arenal. 1968 hatte der Vulkan seinen ersten großen Ausbruch, ist jetzt aber nur noch im Inneren aktiv. Im Ort La Fortuna angekommen, können Sie zahlreiche Aktivitäten unternehmen. Der kleine Ort liegt nur ca. 20 Minuten vom Nationalparkeingang entfernt. Der Vulkan ist das unumstrittene Highlight der gesamten Umgebung und bildet mit seinen felsigen Lavafeldern einen tollen Kontrast zur üppigen Natur und Landschaft.

Fahrtzeit: ca. 3,5 Std.
Verpflegung: F

Tag 8

Viele spannende Aktivitäten rund um den Vulkan

Der heutige Tag kann sehr gut für Aktivitäten genutzt werden. Von Entspannung bis Action ist alles dabei! Empfehlenswert ist der Besuch des Nationalparks oder Park Path 1968, wo Sie einen wunderschönen Blick auf den Vulkan und Arenal See erhalten. Die Wege sind für die Kids gut zu meistern, da es nur wenig bergauf und bergab geht. Auch eine Hängebrückenwanderung im Mistico Hanging Bridges oder Sky AdventuresPark sind für kleinere Kinder gut zu bewältigen. Mehr Action bieten Canyoning, Canopy, Windsurfen und Rafting, sowie der Besuch der Höhlen von Venado.

Tolle Tierbeobachtungen, die besonders für die Kleinen sehr spannend sind, gibt es im Ecocentro Danaus. Hierbei handelt es sich um eine kleine Oase inmitten all der Weideflächen. Auf dem 3 Hektar großen aufgeforsteten Gebiet finden Wildtiere wie Faultiere, Agutis, Kaimane und Tukane ein Rückzugsgebiet. Ein Highlight ist auch der Schmetterlingsgarten, in dem viele bunte Falter in unterschiedlichen Farben und Größen beobachtet werden können.

Am Abend empfehlen wir Ihnen die Restaurants „Soda Viquez“, „Nenes“ und das „Restaurante Don Rufino“.

Verpflegung: F

Tag 9

Freizeit in La Fortuna

Haben Sie wirklich schon alles gesehen in La Fortuna und rund um den Vulkan Arenal? Vermutlich noch nicht. Daher haben Sie heute noch einen Tag zur freien Verfügung, denn hier gibt es so viel zu erleben.

Wie wäre es heute mit einer spannenden Faultiertour, bei der Sie viel über diese tollen Tiere lernen werden?

Entspannung bieten die Thermalquellen "Eco Termales Fortuna" umgeben von schönen Gärten oder die "Kalambu Hot Springs", welche sogar über verschiedene Rutschen verfügen - ein Spaß für Groß und Klein!

Verpflegung: F

Tag 10

La Tigra Rainforest Lodge

Heute machen Sie sich von La Fortuna auf zu einem weiteren Highlight auf der Reise: Der La Tigra Rainforest Lodge. Die Lodge und das Projekt wurden ins Leben gerufen, um ein Vorzeigemodell für den nachhaltigen Tourismus zu entwickeln. Auch in einem Land wie Costa Rica werden immer größere Flächen Regenwald abgeholzt und die Lebensgrundlage der Tiere schwindet nach und nach – was fatale Folgen mit sich zieht. Auf einer 5,5 ha großen Wiese, die nachweislich seit mehr als 20 Jahren nicht mehr bewaldet war, nimmt die Idee eines natürlich aufgeforsteten Regenwaldes langsam Form an und es entwickelt sich daraus die Konzeption zur La Tigra Rainforest Lodge. Sie übernachten in frei stehende Zeltbungalows mit eigenem Balkon und Badezimmer mitten im Regenwald. Neben der ökologischen Bauweise mit eigenem Tropenholz und nachhaltiger Energiegewinnung versuchen wir, die Wertschöpfung so weit wie möglich in der Region stattfinden zu lassen. Alle Mitarbeiter, die innerhalb des Projektes arbeiten, stammen aus der Gegend um La Tigra und Sie werden erleben, mit wieviel Herzblut hier für Umwelt- und Artenschutz gearbeitet wird.

Nach der Begrüßung in der Lodge beziehen Sie Ihr rustikales Familienbungalow mit Hängematte und können schon auf eigene Faust die Umgebung entdecken. Abend steht eine kindgerechten Nachtwanderung auf dem Programm. Die Klänge des Regenwaldes nach Einbruch der Dunkelheit sind spektakulär. Sie folgen dem Führer auf einem bequemen Weg und halten Ausschau nach Fledermäusen, Nachtvögeln und Säugetieren, die durch die Baumkronen und auf dem Waldboden rauschen. Und Sie suchen Sie in den natürlichen Lebensräumen nach rotäugigen Baumfröschen und Glasfröschen. Anschließend genießen Sie ein traditionelles Abendessen, das auf einem Holzofen zubereitet wird.

Fahrtzeit: ca. 1 Std.
Verpflegung: F/M/A

Tag 11

Aufforstungsprojekt La Tigra Rainforest

Die Lodge entwickelt sich von Jahr zu Jahr weiter: Das neuste Projekt Bosque La Tigra, für welches Ranga Yogeshwar die Schirmherrschaft übernommen hat, ist ein Schutzgebiet welches einen biologischen Korridor zwischen dem Children’s Eternal Rainforest und dem Regenwald der La Tigra Rainforest Lodge entstehen lässt. Um das Schutzgebiet wieder in seinen ursprünglichen und natürlichen Zustand zurückzuversetzen, forsten wir das Gebiet mit Bäumen einheimischer und gefährdeter Arten auf. Der Wald wird für drei Jahre gepflegt, bevor er sich selbst überlassen wird. Dann setzt der natürliche Zyklus des Sekundärwaldes ein, sodass andere Arten mit den gepflanzten Bäumen konkurrieren können und die natürliche Regeneration ihren Lauf nimmt. Durch das Projekt wird eine Fläche von 32 ha aufgeforstet, die zuvor für Landwirtschaft und Viehhaltung genutzt wurde. Sie werden Teil des Projekts und pflanzen einen eigenen Baum! Zudem erkunden Sie das Ökozentrum, in dem Schüler der Region, Interessierte und Reisende zu den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit aufgeklärt werden.

Die La Tigra Lodge verfügt auch über einen Permakulturgarten. Hier wachsen und gedeihen hier Wurzeln, Kräuter, Gemüse und saftiges Obst. Diese werden auch für die Zubereitung der Speisen verwendet und weitere Lebensmittel werden von Bauern aus der Region bezogen. Nachhaltig – nicht im Lodgebetrieb an sich – aber als Bestandteil des Projektes, ist die Integration einer kleinen Schule (Escuela San Jorge).

Auf eigene Faust empfehlen wir die Trails der Lodge zu nutzen: Auf dem Zaino Trail erleben Sie eine Reise durch unterschiedliche Waldgebiete. Auf dem natürlichen Pfad lernen Sie den Maduro-Wald und den Children’s Eternal Rainforest kennen. Der Wanderweg verläuft hauptsächlich eben und ist nur aufgrund der Länge von 2 km etwas anspruchsvoller. Genießen Sie hier die wunderschöne Flora und Fauna des Regenwaldes. Mit etwas Glück entdecken Sie ja nun selbst auch einen Frosch?!

Verpflegung: F/M/A

Tag 12

Köstliche Schokoladentour

Nach einem leckeren Frühstück geht Ihre Fahrt heute weiter in die karibische Tiefebene nach Puerto Viejo de Sarapiquí. Die Region ist geprägt durch den Anbau von Ananas, Bananen und Zuckerrohr und weiten saftig-grünen Regenwäldern. Diese werden unter Anderem geschützt im Braulio Carillo Nationalpark, der zudem als Schutzgebiet für selten gesehene Tierarten wie Jaguare und Pumas dient. Etwas weniger Glück benötigen Sie dagegen um zahlreiche Vögel, Affen, Agutis und Wildschweine zu entdecken.

Am heutigen Tag haben wir für Sie im Naturreservat Tirimbina eine Tour inkludiert, die besonders Ihren Geschmackssinn anspricht. Auf der Schoko-Tour lernen die Kinder das Wunder eines der beliebtesten Lebensmittel der Menschheit kennen: Schokolade. Diese Pflanze stammt aus Mittelamerika und war eines der wichtigsten Produkte für die Maya- und Aztekenkulturen. Die Entdeckung Amerikas führte zur Einführung der Schokolade in Europa und machte sie zu dem Produkt, das wir heute alle kennen. Die Tour beginnt mit einem spektakulären Weg über die Hängebrücke – ein echtes Highlight! Dann wird mitten in der Natur die Kulturgeschichte des Kakaobaums erklärt und der handwerkliche Prozess der Umwandlung von Kakaofrüchten in Schokolade demonstriert (Ernte, Fermentation, Trocknung usw.). Die Kinder dürfen auch mitmachen! Das beste kommt zum Schluss: Natürlich dürfen alle die verschiedenen Schokoladensorten probieren, die auf traditionelle Weise vor Ort zubereitet werden.

Fahrtzeit: ca. 2 Std.
Verpflegung: F

Tag 13

Im Schlauchboot heimische Tiere beobachten

Die heutige inkludierte Tour beginnt in der Gemeinde Chilamate und endet in Puerto Viejo von Sarapiquí. Es ist eine sehr ruhige und sichere Gegend, ideal für Beobachtungen von Natur, Vögeln, Regenwald und Tieren wie Krokodilen, Leguanen und Affen. Hier unternehmen Sie eine spaßige Raftingtour im Schlauchboot auf ruhigem Wasser. Ein Guide erledigt das Rudern für Sie, damit Sie sich zurücklehnen und Ihr Fernglas benutzen können und Vögel und andere Tiere wie Kaimane, Affen oder Faultiere beobachten können. Diese Tour macht sowohl den Eltern als auch den Kindern Spaß!

Nach der Tour können Sie eine der zahlreichen Aktivitäten unternehmen, die Sarapiquí Ihnen zu bieten hat:

  • Tour auf den Pfaden der Chilamate Lodge (Beginn 8:30 Uhr morgens, inklusive bei Übernachtung in der Lodge, Dauer ca. 1,5 Stunden)
  • Typischer Campesino Kochkurs (für jedes Alter), Dauer je nach Gericht und Wunsch, Kosten ca. 30 US$ pP + Zusatzkosten für Englisch sprechenden Lokalguide
  • Besuch der Öko-Finca „El Paraiso“, (für jedes Alter), Dauer ca. 2-3 Stunden, Kosten ca. 30 US$ pP + Zusatzkosten für Englisch sprechenden Lokalguide
  • Rafting-Tour Schwierigkeitsgrad III (ab 10 J.): ca. 58$ pP

Für das Abendessen empfehlen wir Ihnen die Restaurants Quinta Sarapiqui, Magallanes (Chilamate), La Carretica (Heredia, auf dem Weg von San Jose), Soda Marielos und Pollo Ranchero.

Verpflegung: F

Tag 14

Tortuguero Nationalpark

Am frühen Morgen fahren Sie am Hotel in Sarapiqui los. Im langgezogenen Ort Guapiles legen Sie einen Stopp am Restaurant Río Danta ein. Hier befindet sich der Treffpunkt mit der Mawamba Lodge und Sie lassen Ihren Mietwagen auf dem bewachten Parkplatz stehen. Das Restaurant selbst gehört zur Grupo Mawamba und kümmert sich ausschließlich um die Gäste der Lodge. Wenn Sie bereits vor 08:00 Uhr da sind, reicht die Zeit noch zum Frühstücken. Alternativ empfehlen wir hier das Mitnehmen eines eigenen Frühstückssnacks.

Anschließend geht die Fahrt weiter im Transferbus der Mawambalodge. Es geht vorbei an Wäldern, Weiden und riesigen Bananenplantagen bis zum Bootsanleger. An der Anlegestelle angekommen, beginnen Sie die etwa 90-Minütige Bootsfahrt nach Tortuguero. In der Mawamba Lodge wartet anschließend ein leckeres Mittagessen auf Sie.

Nachmittags begeben Sie sich auf eine Tour durch das Dorf Tortuguero. Hierbei lernen Sie die Geschichte des Ortes kennen und können auf den gemütlichen Straßen vorbei an Restaurants und Geschäften schlendern. Der Rückweg führt Sie auf dem wunderschönen Strand zurück zu Ihrer Lodge. Hier können Sie den Tag im Pool der Lodge ausklingen lassen.

Fahrtzeit: ca. 1,5 Std. bis Guapiles + 1 Std. zum Bootsanleger + 90 Min. Bootsfahrt
Verpflegung: F/M/A

Tag 15

Im Boot durch den Dschungel

Wer heute schon früh wach ist, kann gegen 05:45 Uhr optional zu einer Bootsfahrt durch die Kanäle Tortugueros aufbrechen. Auf dem Wasser können Sie das Erwachen des Dschungels miterleben. Sogar seltene Tiere können zu dieser Zeit beobachtet werden, die sich im Verlauf des Tages lieber verstecken. Nach diesem tollen Ausflug können Sie ein reichhaltiges Frühstück zu sich nehmen.

Danach begeben Sie sich auf eine Tour durch das Dorf Tortuguero. Hierbei lernen Sie die Geschichte des Ortes kennen und können auf den gemütlichen Straßen vorbei an Restaurants und Geschäften schlendern. Der Rückweg führt Sie auf dem wunderschönen Strand zurück zu Ihrer Lodge.

Am Nachmittag brechen Sie nochmal zu einer Bootstour durch die Kanäle Tortugueros auf, diesmal jedoch auf anderen Wasserwegen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Reptilien und andere Tierarten zu entdecken, die Sie auf der optionalen, morgendlichen Tour evtl. nicht sehen konnten. Zurück in der Lodge haben Sie dann noch etwas Zeit, am Pool oder in der Hängematte zu entspannen oder am Strand spazieren zu gehen, bevor das Abendessen bereitsteht.

Verpflegung: F/M/A

Tag 16

Auf in den Süden!

Nach einem leckeren Frühstück werden Sie im Boot wieder zurück zum Hafen gefahren, an dem Sie angelegt haben. Dann geht es im Bus der Lodge weiter bis nach Guapiles, wo Ihnen ein leckeres Mittagessen serviert wird. Anschließend übernehmen Sie hier wieder Ihren Mietwagen vom Parkplatz und machen sich auf den Weg in die Südkaribik.

Ihre nächste Station ist Puerto Viejo de Limón. Dieser kleine Ort liegt unmittelbar am karibischen Meer und wird vor allem von Costa-Ricanern mit afroamerikanischem Ursprung bewohnt. Hier wird sogar eine eigene Sprache namens "Patua" gesprochen - eine Mischung aus Englisch und Spanisch. Insgesamt geht es in Puerto Viejo de Limón, teilweise auch als Puerto Viejo de Talamanca bezeichnet, sehr gelassen zu. Überall hört man auf den Straßen Musik, die Menschen sind fröhlich gestimmt und viele Surfer und Radfahrer prägen das Bild. Der Strand Chiquita ist besonders zum Baden geeignet. Hier gibt es sowohl Stellen mit Wellengang als auch kleine, natürliche Pools, die durch ein vorgelagertes Riff von den Wellen abgeschirmt sind. Nördlich von Puerto Viejo findet man von Vulkangestein schwarz gefärbte Sandstrände, die genauso schön sind wie die weißen Sandstrände.

Fahrtzeit: ca. 6,5 Std (Boot, Transport und Auto)
Verpflegung: F

Tag 17 - 20

Badespaß am Atlantik

Nun haben Sie genügend Zeit, die traumhaften Strände der Gegend zu erkunden. Hier gibt es für jeden Geschmack etwas: weiße Sandstrände mit Palmen und ruhigem Wasser in Blau- oder Grüntönen, schwarze Sandstrände aus Vulkansand oder goldene Strände mit gutem Wellengang zum Surfen. Am Besten geht man schon früh am Morgen an den Strand oder auch am Nachmittag, wenn die Sonne nicht mehr so stark ist. Viele Strände sind von der Natur umgeben, weshalb man hier sehr gut entspannen kann. Sehr zu empfehlen ist auch ein Ausflug in den Cahuita Nationalpark, in dem viele Tier- und Pflanzenarten beheimatet sind.

Verpflegung: F

Tag 21

Zurück nach San José

Heute heißt es Abschied nehmen von der Karibik. Sie fahren mit Ihrem Mietwagen zurück in die Hauptstadt. Hier können Sie die Zeit nutzen, um auf der Avenida Central letzte Souvenirs zu erstehen oder auf dem Kunstmarkt vor dem Nationalmuseum einige Mitbringsel für Zuhause mitzubringen.

Fahrtzeit: ca. 5 Std.
Verpflegung: F

Tag 22

Abreise

Heute endet Ihre Costa Rica Familienreise und Sie treten den Heimflug an. Am Morgen geben Sie Ihren Mietwagen im Hotel ab. Dann haben Sie noch Zeit die Koffer zu packen, bevor ein Fahrer Sie zu gegebener Zeit zum Flughafen fährt. Nun treten Sie die Rückreise an – Adiós Costa Rica und Pura Vida!

Inklusivleistungen

  • 21 Übernachtungen in ausgewählten Hotels, Lodges und Cabinas
  • Mietwagen von Tag 2 bis 22, Mid Size Suzuki Vitara 4x4 (oder ähnlich) inklusive Basis- und Vollkaskoversicherung (ohne Selbstbehalt), freier Kilometer, wifi Hotspot, Zusatzfahrer und Steuern
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (englischsprachig)
  • Alle Transfers laut Programm
  • Digitale Reiseunterlagen inkl. Zugang zur Reise-App

Exklusivleistungen

  • An- und Abreise (Flüge und Zug zum Flug können gern über uns gebucht werden)
  • Zusatzkosten zum Mietwagen wie Kaution, Benzin und Mautgebühren (Mautgebühr muss in bar bezahlt werden)
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Ausreisesteuer von ca. 29 US-Dollar p. P. (z.T. bereits im Flugpreis enthalten)
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben
  • Saisonale Zuschläge an Ostern und Weihnachten

Termine & Preise

Icon Flug nicht enthaltenIn den Preisen ist kein Flug enthalten. Ein Flug kann bei Bedarf hinzugebucht werden. Wir sind Ihnen gerne behilflich.
Für diese Reise gibt es keinen festen Abreisetag. Die Abreise ist am angegebenen Tag innerhalb des Zeitraums möglich.
Termine
Reisepreis pro Person
Teenager 12-17 Jahre
Kind 5-11 Jahre
20.05.2024 - 14.06.2024 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3099 €
2599 €
1399 €
15.06.2024 - 30.08.2024 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3249 €
2699 €
1359 €
31.08.2024 - 26.10.2024 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3059 €
2549 €
1359 €
27.10.2024 - 31.10.2024 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3099 €
2599 €
1359 €
01.11.2024 - 26.11.2024 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3099 €
2599 €
1359 €
27.11.2024 - 09.12.2024 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3099 €
2599 €
1359 €
10.12.2024 - 04.01.2025 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3499 €
2799 €
1399 €
05.01.2025 - 04.03.2025 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3519 €
2969 €
1499 €
05.03.2025 - 30.03.2025 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3849 €
2969 €
1539 €
31.03.2025 - 30.04.2025 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3519 €
2859 €
1429 €
01.05.2025 - 19.05.2025 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3299 €
2819 €
1499 €
20.05.2025 - 14.06.2025 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3409 €
2859 €
1539 €
15.06.2025 - 30.08.2025 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3579 €
2969 €
1499 €
31.08.2025 - 26.10.2025 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3369 €
2809 €
1499 €
27.10.2025 - 31.10.2025 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3409 €
2859 €
1499 €
01.11.2025 - 09.12.2025 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3409 €
2859 €
1499 €
10.12.2025 - 31.12.2025 (22 Tage)
Abreise: Täglich
3849 €
3079 €
1539 €
Aufschläge / Abweichungen
Preis Kleinkind bis 4 Jahre
ab 299 €

Anschlussprogramm

Diese Reise können Sie mit individuellen Verlängerungen ergänzen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Wir haben viele Tiere gesehen und hatten viel Spaß am Strand

Es war eine tolle, spannende, abwechslungsreiche Reise. Unsere Kinder sind 4 und 6 und alles hat problemlos geklappt. Ich kann die Reise jedem empfehlen! Wir haben viele Tiere gesehen und hatten viel Spaß am Strand. Die Unterkünfte waren sehr gut ausgewählt und organisatorisch mit den Veranstaltern vor Ort hat alles bestens geklappt.

J. S.

Alles war bestens

Hotels und Unterkünfte waren durchweg sehr gut bzw. den Umständen mehr als angemessen, Mietwagen einwandfrei und sämtliche Transfers fast schon überpünktlich, also was soll ich sagen: ganz herzlichen Dank!!!

M. G.

Ganz herzlichen Dank!

Seit gestern sind wir wieder zurück und muss Ihnen sagen: Ihre Organisation und Ihr Kooperationspartner vor Ort waren optimal. Alles hat bestens funktioniert und wenn mal etwas vorkam ( siehe Mail mit der „Baustelle) wurde sich wirklich umgehend gekümmert. Ein Riesenkompliment an dieser Stelle von der gesamten Familie. Hotels und Unterkünfte waren durchweg sehr gut bzw. den Umständen mehr als angemessen, Mietwagen einwandfrei und sämtliche Transfers fast schon überpünktlich, also was sollen wir sagen: ganz herzlichen Dank!!!

N. N.

Super Reise mit vielen Abenteuern

Wir waren sechs Wochen in Costa Rica und waren begeistert von den Menschen und der Landschaft. Auch die Lebensphilosophie des Pura Vida hat es uns angetan. Wir sind individuell herumgereist und haben viele schöne Orte kennengelernt - besonders gefallen hat es uns in der Maquenque Lodge und in der Corcovado Jungle Lodge!

N. N.

Erwartungen übertroffen

Schöner und besser hätte unsere erste Familienfernreise mit drei Kindern nicht sein können: tolles, absolut sicheres Land, beeindruckende Flora und Fauna, sehr nette Leute - und alles prima und zuverlässig organisiert. Unsere Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern übertroffen.

N. N.

Hinweise zur Reise

  • Der Kinderpreis gilt im Zimmer bei 2 Vollzahlern. Ein Zimmer in Costa Rica verfügt über 2 Queensize-Betten.
  • Vorbehaltlich Verfügbarkeit: Preise können bei Alternativhotels abweichen.
  • Die individuelle Costa Rica Mietwagenreise bietet Ihnen einen spannenden Familienurlaub! Wir haben für Sie eine kindgerechte und abwechslungsreiche Reiseroute entwickelt: Sie erleben einzigartige Tierbeobachtungen in Nationalparks, gehen auf die Suche nach Krokodilen, Affen und Vögeln und erleben traumhafte Pazifik- und Karibikstrände.

  • Außerdem erwarten Sie familienfreundliche Unterkünfte und Lodges, die zumeist Pools, Spielmöglichkeiten und eine gute Ausgangslage besitzen. Einige der Unterkünfte bieten zudem spannende Aktivitäten in die nähere Umgebung an.

  • Die Mietwagenreise ist bereits für jüngere Kinder gut geeignet, da Sie das Tempo der Reise selbst bestimmen können und immer wieder Pausen und Zwischenstopps einlegen können.


Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen

  • Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
  • Restzahlung fällig 28 Tage vor Reisebeginn.
  • Der Veranstalter kann wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl vom Vertrag zurücktreten und die Reise absagen, wenn sie in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung die Mindestteilnehmerzahl beziffert sowie den Zeitpunkt, bis zu welchem vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn dem Kunden spätestens die Rücktrittserklärung zugegangen sein muss, angegeben hat, und in der Reisebestätigung die Mindestteilnehmerzahl und späteste Rücktrittsfrist angibt. Ein Rücktritt ist vom  Veranstalter bis spätestens 28 Tage vor dem vereinbarten Reisebeginn gegenüber dem Kunden zu erklären. Der Veranstalter kann ferner vom Reisevertrag zurücktreten, wenn sie aufgrund unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände an der Erfüllung des Vertrags gehindert ist. In diesem Fall hat der Veranstalter den Rücktritt unverzüglich nach Kenntnis von dem Rücktrittsgrund zu erklären.

Mobilität

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.
+

Costa Rica - Die große Rundreise für Familien

22 Tage • Costa Rica
Nr. 286014
min. 2
22 Tage ab
€ 1359
Mehrauswahl mit gedrückter STRG-Taste möglich.
Fragen zu einer Reise?

Dann zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.
 

info@suedamerika-reiseportal.de

+49 (0) 8191 33111850

Wir beraten Sie gerne persönlich.

Zurück

Südamerika Newsletter

Aktuelle Angebote und Reisethemen



Hinweise zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und zu uns im Impressum.

Essentiell

Erforderliche Cookies

Matomo

Wir verwenden Website den Webanalysedienst "Matomo" (matomo.org) zur Analyse von Nutzungsdaten. Matomo verwendet Cookies, um eine statistische Analyse der Nutzung der PtX Hub-Website durch die Besucher zu ermöglichen. Matomo-Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifizierung eines Nutzers ermöglichen. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Website und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Vor der Speicherung wird jeder Datensatz durch Änderung der IP-Adresse anonymisiert.