Peru & Ecuador: Höhepunkte mit Galapagosinseln

Highlights der Reise

  • Machu Picchu & das Heilige Tal
  • Bootsausflug zu den Uros-Inseln
  • beeindruckende Kolonialstadt Cuzco (UNESCO Weltkulturerbe)
  • fünf Tage auf den Galápagosinseln
  • der imposante Vulkan Cotopaxi
  • Marktbesuche in Pisac & Otavalo
  • experimentelles Intiñan Museum am Äquator
Peruanische Frau in Tracht
Peruanische Frau in Tracht
Schildkröte auf Galapagos
Schildkröte auf Galapagos
Machu Picchu
Machu Picchu

Lassen Sie sich von den Höhepunkten in Peru und Ecuador verzaubern! Während Sie im Hochland die Ruinen Machu Picchus und das ursprüngliche Leben der Andenvölker erleben, überraschen Lima und Quito mit ihrer Moderne und Lebendigkeit. Genießen Sie auf den Galápagosinseln die unvergessliche Ruhe einer unbewohnten Insel und beobachten Sie endemische Tierarten in ihrer natürlichen Heimat. Kombinieren Sie alle diese drei einzigartigen Regionen auf nur einer Reise!

Tag 1

Anreise nach Peru

Flug nach Lima und Ankunft am gleichen Tag. 2 Nächte in Lima.

Tag 2

Lima

Bei einer Panoramarundfahrt durch die Stadt erkunden Sie heute das historische Zentrum Limas. Den Rest des Tages können Sie individuell gestalten. (F/M)

Tag 3

Das Heilige Tal der Inkas

Per Flug gelangen Sie heute nach Cuzco, von wo aus Sie weiter in das Urubamba-Tal fahren. Unterwegs ins Heilige Tal der Inkas statten Sie dem Markt von Pisac einen Besuch ab und mischen sich dort in das bunte und wuselige Treiben. Im Anschluss machen Sie Halt im Inka-Dorf Ollantaytambo und bekommen dort authentische Einblicke in das ursprüngliche Leben der Dorfbewohner. 1 Nacht im Heiligen Tal. (F)

Tag 4

Machu Picchu

Heute steht einer der wichtigsten Höhepunkte Ihrer Reise auf dem Programm! Sie besichtigen den legendären Machu Picchu und genießen die einzigartige Atmosphäre der Ruinen in den frühen Morgenstunden. Nach der ausgiebigen Erkundung der Anlage steigen Sie in den Zug zurück nach Cuzco. 2 Nächte dort. (F)

Tag 5

Cuzco

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der ehemaligen Hauptstadt des Inkareichs (UNESCO Weltkulturerbe). Bei einer Rundfahrt durch die Andenstadt begegnen Ihnen jede Menge koloniale und präkolumbische Gebäude und Sehenswürdigkeiten. Sie schlendern über den Hauptplatz, besichtigen den Sonnentempel und spazieren durch das Künstlerviertel San Blas. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung, bevor Sie am Abend zum gemeinsamen Essen wieder in der Gruppe zusammentreffen. (F/A)

Tag 6

Fahrt nach Puno

Heute geht es für Sie weiter nach Puno. Lassen Sie die endlosen Weiten der Landschaft auf sich wirken und genießen Sie die Aussicht. Ankunft in Puno am Abend und eine Nacht dort. (F/M)

Tag 7

Titicacasee und Uros-Inseln

Ihr Tag beginnt mit einer Bootsfahrt auf dem Titicacasee. Sie besuchen die schwimmenden Schilfinseln der Uros und lernen Spannendes über die Konstruktion dieser besonderen Inseln. In Llachón haben Sie im Anschluss die Gelegenheit, einen Einblick in die traditionelle Lebensweise der Dorfbewohner zu erhalten. Nachmittags fahren Sie zurück nach Juliaca, von wo aus Sie gegen Abend wieder zurück nach Lima fliegen. 1 Nacht dort. (F)

Tag 8

Willkommen in Ecuador

Sie verabschieden sich von Ihrer peruanischen Reiseleitung und setzen Ihre Reise via Flug nach Quito fort. Dort angekommen werden Sie bereits von Ihrer Reiseleitung für Ihre Reise durch Ecuador erwartet. 1 Nacht in Quito. (F)

Tag 9

Vom Äquator nach Otavalo

Bei einer Stadtrundfahrt bekommen Sie am Morgen einen ersten Eindruck von der höchstgelegenen Hauptstadt der Welt (2.850 m). Ihr nächster Halt des Tages ist die Mitte der Welt! Am Äquatordenkmal können Sie sowohl ein Erinnerungsfoto schießen, als auch im Inti Nan-Museum Genaueres über die Kraft der Erdanziehung erfahren. Im Anschluss erreichen Sie Ihre Unterkunft für den heutigen Tag: das Landgut Molino San Juan. Am Abend bereiten Sie gemeinsam mit einem einheimischen Koch ein schmackhaftes lokales Gericht zu. Lassen Sie es sich schmecken! 1 Nacht auf dem Landgut. (F/A)

Tag 10

Indiomarkt Otavalo

Heute erwartet Sie der wohl bekannteste Indiomarkt des Landes! In Otavalo tauchen Sie ein in ein buntes Meer aus farbigen Gewändern und traditionellen Fundstücken. Am Nachmittag erreichen Sie Cotocachi. Der vor allem für seine Lederproduktion bekannte Ort hat auch landschaftlich einiges zu bieten. Entlang des imposanten Kratersees Cuicocha mit herrlicher Aussicht vertreten Sie sich bei einer kleinen Wanderung ein wenig die Beine (leicht, 3 km, Gehzeit: ca. 2 Std., +/- 300 Höhenmeter). 1 Nacht in Machachi. (F)

Tag 11

Beeindruckender Cotopaxi

Am Morgen besuchen Sie eine Rosenplantage und erfahren dort Interessantes über die Produktion dieses wertvollen Gutes. Sie erreichen im Anschluss den Cotopaxi-Nationalpark. Bereits in der Ferne erblicken Sie den 5.897 Meter hohen Riesen, der zu den höchsten aktiven Vulkanen der Welt gehört und mit seinem schneebedeckten Gipfel das perfekte Fotomotiv bietet. Nach Ihrem Besuch im Nationalpark fahren Sie nach Puembo. Je nach Ankunftszeit können Sie den Rest des Tages noch am Pool in Ihrem Hotelgarten ausklingen lassen. 1 Nacht in Puembo. (F)

Tag 12

Willkommen auf Galápagos!

Sie fliegen auf die Galápagosinseln (Eintritt zum Galápagos- Nationalpark und Transitkarte nicht inbegriffen: ca. 120 USD). Auf San Cristóbal angekommen, fahren Sie zunächst zu Ihrem Hotel und stärken sich bei einem Mittagessen. Im Anschluss unternehmen Sie eine Wanderung zum Aussichtspunkt „Frigate Bird Hill“. Genießen Sie die Aussicht auf die umliegende Landschaft, bevor Sie die Unterwasserwelt beim Schnorcheln erkunden. 2 Nächte auf San Cristobal. (F/M)

Tag 13

Española

Heute fahren Sie mit dem Boot auf die Insel Española. Die älteste der Galápagosinseln ist vor allem als weltweit einzige Niststätte für die Galápagosalbatrosse bekannt. Sie gehen auf Entdeckungstour und beobachten die Lebewesen in ihrer natürlichen Umgebung. (F/M)

Tag 14

Santa Cruz

Sie reisen per Schnellboot weiter nach Santa Cruz. Im Hochland der Insel begeben Sie sich auf die Spuren der riesigen Galápagosschildkröten und erfahren mehr über den Lebensraum der Tiere. Nach dem Mittagessen steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. 3 Nächte auf Santa Cruz. (F/M)

Tag 15

Unbewohnte Insel

Höhepunkt einer jeden Galápagos-Reise ist sicherlich der Ausflug zu einer unbewohnten Insel. Auch Sie kommen heute in den Genuss, eine der vielen verschiedenen Inseln kennenzulernen. Sie besuchen z.B. Süd-Plazas oder Seymour Norte. Während Süd- Plazas mit seiner einzigartigen Vegetation, welche im Jahresverlauf von grün zu rot wechselt, besticht, ist Seymour Norte als „Vogelinsel“ bekannt und beherbergt zahlreiche Prachtfregattvögel mit ihren faszinierenden Balzritualen. (F/M)

Tag 16

Freizeit oder Isabela

Sie können den heutigen Tag individuell gestalten oder einen optionalen Ausflug auf die Insel Isabela buchen. Wenn Sie lieber entspannen möchten, bieten sich entspannte Stunden an Ihrem Hotelpool an. Falls Sie auf Erkundungstour auf der Insel Isabela gehen möchten, brechen Sie bereits am Morgen auf und erleben dort eine Mischung aus Tierbeobachtung und Schnorchelerlebnis (optional, 220 € p.P., mind. 2 Pers., mit englischsprachiger Reiseleitung, bitte bei Anmeldung mitbuchen). Abends kommen Sie noch einmal für ein letztes gemeinsames Abendessen zusammen. (F/M/A)

Tag 17-18

Heimreise

Nach ereignisreichen Tagen verlassen Sie die Galápagosinseln. Von Baltra fliegen Sie via Quito zurück nach Europa. Ankunft am Folgetag. (F)

Logo atmosfair
168 €
7215 kg CO₂

Inklusivleistungen

  • Flug (Economy) nach Lima (LIM) und zurück von Quito (UIO), nach Verfügbarkeit. Ggf. zzgl. Flugzuschlag.
  • weitere Flüge (Economy) lt. Reiseverlauf
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 16 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC, z.T. mit Klimaanlage und Pool
  • täglich Frühstück, 7x Mittagessen, 3x Abendessen
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Panoramazugfahrt Ollantaytambo – Aguas Calientes und zurück
  • Bootsfahrt auf dem Titicacasee
  • Besuch des wohl bekanntesten Indiomarktes
  • Ecuadors in Otavalo
  • Zubereitung eines ecuadorianisches Gerichts mit einem lokalen Koch
  • Schnorcheln auf San Cristóbal
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung in Peru und Ecuador; zusätzliche, deutschsprachige, örtliche Reiseführung auf den Galápagosinseln
  • Kompensation der 4,3 t CO2-Emissionen dieser Reise über Klimaschutzprojekte von ClimatePartner

Exklusivleistungen

  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Termine & Preise

Icon Flug enthaltenIn den Preisen ist der Flug enthalten.
Termine
Einzelzimmer
Doppelzimmer
Dreibettzimmer
07.07.2024 - 24.07.2024 (18 Tage)
7999 €
08.08.2024 - 25.08.2024 (18 Tage)
8099 €
29.09.2024 - 16.10.2024 (18 Tage)
7849 €
13.10.2024 - 30.10.2024 (18 Tage)
7799 €
27.10.2024 - 13.11.2024 (18 Tage)
6999 €
09.02.2025 - 26.02.2025 (18 Tage)
7099 €
16.02.2025 - 05.03.2025 (18 Tage)
7099 €
25.02.2025 - 14.03.2025 (18 Tage)
7099 €
09.03.2025 - 26.03.2025 (18 Tage)
7099 €
16.03.2025 - 02.04.2025 (18 Tage)
7099 €
23.03.2025 - 09.04.2025 (18 Tage)
7099 €
06.04.2025 - 23.04.2025 (18 Tage)
7099 €
04.05.2025 - 21.05.2025 (18 Tage)
auf Anfrage
08.06.2025 - 25.06.2025 (18 Tage)
auf Anfrage
06.07.2025 - 23.07.2025 (18 Tage)
auf Anfrage
06.07.2025 - 23.07.2025 (18 Tage)
auf Anfrage
10.08.2025 - 27.08.2025 (18 Tage)
auf Anfrage
28.09.2025 - 15.10.2025 (18 Tage)
auf Anfrage
12.10.2025 - 29.10.2025 (18 Tage)
auf Anfrage
26.10.2025 - 12.11.2025 (18 Tage)
auf Anfrage
Aufschläge / Abweichungen
(16.Tag) Ausflug zur Isla Isabela

Entdecken Sie die Insel Isabela und die ihr vorgelagerte Inselgruppe Las Tintoreras. Die größte der Galápagos-Inseln lockt mit ihrem Artenreichtum zur Tierbeobachtung – sowohl an Land, als auch beim Schnorcheln!
Teilnehmerzahl: mind. 2 Personen; mit englischsprachigem Guide; bitte bei Anmeldung mitbuchen.

220 €
Einzelzimmerzuschlag
1180 €
Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn (2. Kl.)
85 €

Anschlussprogramm

  • Amazonas - Posada Amazonas Lodge: 4 Tage ab 1060€ / Person
  • Nordperu: 4 Tage ab 960€ / Person

Sehr schöne Reise

Eine sehr schöne Reise zu den Höhepunkten der beiden Länder. Das Highlight war natürlich Galapagos, aber auch Machu Picchu, Titicacasee, Cusco und Quito waren sehr beeindruckend.

G.H.

Sehr empfehlenswert

Eine sehr empfehlenswerte Reise mit sehr vielen interessanten und bleibenden Eindrücken. Die Vielseitigkeit der Länder wird einem näher gebracht und man bekommt einen sehr schönen Einblick in die Tier und Pflanzenwelt, die einheimische Küche, die Gepflogenheiten der Länder

J. S.

Informative Reise

Diese Reise führt zu einigen Höhepunkten Perus, anschließend nach Ecuador (nur im Umkreis von 100km von Quito) und schließlich zu den Galapagos-Inseln, die durch mehrere Inselerkundungen ausführlich gezeigt werden. Die Reise ist anstrengend (7 Standorte mit einer Übernachtung, 4 Standorte mit 2-3 Übernachtungen in meist landestypischen, gemütlichen Hotels) und sehr informativ, da täglich ein Ganztagsprogramm geplant ist. Manchesmal wünscht man sich, auch einmal länger verweilen zu können! Die drei Reiseleiter, wie auch die Führer bei den jeweiligen Exkursionen (teilweise nur in englischer Sprache) waren sehr gut informiert.

H. M.

Hinweise zur Reise

  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!
  • Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis auf Anfrage.
  • Änderungen vorbehalten!

Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen

  • Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
  • Restzahlung fällig 21 Tage vor Reisebeginn.
  • Der Reiseveranstalter kann wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nur dann vom Pauschalreisevertrag zurücktreten, wenn er

    a) in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung die Mindestteilnehmerzahl beziffert sowie den Zeitpunkt, bis zu welchem vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn dem Kunden spätestens die Erklärung zugegangen sein muss, angegeben hat, und

    b) in der Reisebestätigung die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rücktrittsfrist angibt.

    Wenn die in einer Reiseausschreibung festgelegte Mindestteilnehmerzahl bei einer Reise nicht erreicht wird, kann der Reiseveranstalter bis spätestens zum 21. Tag vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten.

    Ein Rücktritt ist dem Kunden gegenüber spätestens an dem Tag zu erklären, der dem Kunden in der vorvertraglichen Unterrichtung und der Reisebestätigung angegeben wurde. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen.

    Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, hat der Reiseveranstalter unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach dem Zugang der Rücktrittserklärung, Zahlungen des Kunden auf den Reisepreis zurückzuerstatten.

Mobilität

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des Veranstalters SKR, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.
+

Peru & Ecuador: Höhepunkte mit Galapagosinseln

18 Tage • Peru / Ecuador
Nr. 26023
min. 4 - max. 12
Sprache der Reiseleitung: Deutsch
18 Tage ab
€ 6999
Mehrauswahl mit gedrückter STRG-Taste möglich.
Fragen zu einer Reise?

Dann zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.
 

info@suedamerika-reiseportal.de

+49 (0) 8191 33111850

Wir beraten Sie gerne persönlich.

Zurück

Südamerika Newsletter

Aktuelle Angebote und Reisethemen



Hinweise zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und zu uns im Impressum.

Essentiell

Erforderliche Cookies

Matomo

Wir verwenden Website den Webanalysedienst "Matomo" (matomo.org) zur Analyse von Nutzungsdaten. Matomo verwendet Cookies, um eine statistische Analyse der Nutzung der PtX Hub-Website durch die Besucher zu ermöglichen. Matomo-Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifizierung eines Nutzers ermöglichen. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Website und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Vor der Speicherung wird jeder Datensatz durch Änderung der IP-Adresse anonymisiert.