Costa Rica - Exotik, Dschungel und Vulkane

Highlights der Reise

  • Natur pur: Durch die exotische Tier- und Pflanzenvielfalt Costa Ricas biken
  • Idyllisches Orosi-Tal und Tapanti-Nationalpark erkunden
  • Sarapiqui - Eldorado für Naturfreunde
  • In Thermen in La Fortuna am Fuße des Vulkans Arenal baden
  • Erholung am urwaldgesäumten Traumstrand am Pazifik
Unterwegs mit dem E-bike in Costa Rica
Unterwegs mit dem E-bike in Costa Rica
La Sirena Corcovado Strand (Tauscher, Willi)
La Sirena Corcovado Strand (Tauscher, Willi)
Krater des Vulkans Poas (KE Adventure Travel)
Krater des Vulkans Poas (KE Adventure Travel)
Roter Ara (Tauscher, Willi)
Roter Ara (Tauscher, Willi)
Krater des Vulkans Poas (KE Adventure Travel)
Krater des Vulkans Poas (KE Adventure Travel)
Kolibri an Blume (ARA Tours)
Kolibri an Blume (ARA Tours)
Mit dem E-Bike durch Costa Rica (ARA Tours)
Mit dem E-Bike durch Costa Rica (ARA Tours)
Pfeilgiftfrosch
Pfeilgiftfrosch
Leguan (Willi Tauscher)
Leguan (Willi Tauscher)
Mit den E-Bikes am Fluss
Mit den E-Bikes am Fluss
Strand am Südpazifik
Strand am Südpazifik
Brücke im Regenwald
Brücke im Regenwald
Papageien auf einem Ast
Papageien auf einem Ast
Farbenprächtige Blüten
Farbenprächtige Blüten
Faultier mit Baby (Willi Tauscher)
Faultier mit Baby (Willi Tauscher)
Vulkan Arenal (Willi Tauscher)
Vulkan Arenal (Willi Tauscher)
Mit dem E-Bike durch Costa Rica
Mit dem E-Bike durch Costa Rica
Rotaugenfrosch (Silke Haremza)
Rotaugenfrosch (Silke Haremza)
Traumstrände Costa Ricas (Anna Bentenrieder)
Traumstrände Costa Ricas (Anna Bentenrieder)

Kaum ein Land bietet auf so kleinem Raum solch vielfältige Landschaften und Eindrücke: Herrliche Küsten und Strände, Regen- und Nebelwälder, tropische Flora, exotische Tiere und nicht zuletzt überaus gastfreundliche Menschen. Wir besuchen das fruchtbare, für seinen Kaffeeanbau berühmte Orosi-Tal und entdecken die Tier- und Pflanzenwelt des Tapanti-Nationalparks. Sie beobachten mit etwas Glück bunte Tukane und Papageien, Pfeilgiftfrösche, Ameisenbären, Faultiere und weitere exotische Tiere. Weite Kaffee- und Zuckerrohrplantagen säumen den Weg nach La Suiza de Turrialba. Wir begegnen den freundlichen Costa-Ricanern, die uns Interessantes vom Pfefferanbau erklären und uns in die Geheimnisse der costaricanischen Kochkunst einweihen. In Boca Tapada lassen wir uns einfangen von der wunderbar vielfältigen, sattgrünen Landschaft und der großartigen Vogelwelt des nördlichen Tieflands. Wir biken durch Weideland, Urwälder, Regenwald und folgen mäandernden Flussarmen Richtung Boca Arenal. Nach dieser eindrucksvollen Rad-Etappe entspannen wir uns im warmen Thermalwasser in La Fortuna am Fuße des aktiven Vulkans Arenal. Im Badeort Sámara an der Küste lockt schließlich der goldgelbe Pazifikstrand. Genussvoll und entspannt E-Biken ­- Pura Vida im Land zwischen Karibik und Pazifik, einem Naturparadies und Eldorado für Mountainbiker.

Tag 1 Ankunft in Costa Rica

Individuelle Anreise. Auf Wunsch beraten wir Sie gerne zu passenden Flügen.

Ankunft in San José am Nachmittag und Gruppentransfer ins Stadthotel. Bei abweichender Ankunft Privattransfer auf Anfrage und gegen Aufpreis.

Von Ihrem zentralen Hotel aus können Sehenswürdigkeiten und Restaurants zu Fuß erreicht werden.

Tag 2 Orosi - Tapantí

Mit dem Bus fahren wir heute früh los und über die ehemalige Landeshauptstadt Cartago, wo wir die Basilika besuchen können, weiter in den kleinen Ort Orosi. Im Hotel werden wir uns mit den Fahrrädern vertraut machen. Im Anschluss fahren wir heute etwa 13km zum Parkeingang des Tapantí Nationalparks, am Weg halten wir zum Mittagessen. Besuch des

Nationalparks per Bike und zu Fuss. Auf dem Rückweg kann unsere Reiseleitung viel Interessantes zu Geschichte und Anbau von Kaffee erzählen.

Bike - Etappe: ca. 28 km

Inbegriffene Eintrittsgelder/ Touren: Tapanti Nationalpark

Verpflegung: FM

Tag 3 Purisil - Pejibaye - Turrialba

Heute biken wir über Purisil nach Pejibaye und in den Sektor La Suiza (die Schweiz) von Turrialba. Kaffee- und Zuckerrohrplantagen begleiten uns am Weg.
Im Fall von Regen wird eine alternative Strecke über Cachí genommen.

Bike - Etappe: ca. 46 km

Verpflegung: FM

Tag 4 Turrialba - Siquirres - Sarapiquí - El Roble

Zunächst fahren wir im Bus los, bis wir uns aufs Rad schwingen. Unsere heutige Tagesetappe geht teilweise mit Sicht auf den Fluss Reventazón. 2016 wurde hier das grösste Wasserkraftwerk Lateinamerikas in Kraft gesetzt. Die erzeugte Energie wird den Bedarf von mehr als einer halben Million Haushalte decken - ein wichtiger Schritt für Costa Rica auf dem Weg zur Klimaneutralität.

Den Rest der Strecke nach Sarapiquí legen wir im Bus zurück. Heute werden wir die Herzlichkeit der Ticos bei einem Besuch im Dorf El Roble kennenlernen, wo wir in privaten Häusern der Dorfbewohner übernachten. Der Anbau von Pfeffer ist seit den 50er Jahren ein wichtiger Einkommensfaktor des Dorfes. Über Geschichte, Anbau und Verarbeitung werden wir heute Nachmittag hören, bevor wir eine Einführung in die Geheimnisse der costaricanischen Küche erhalten und bei einem Kochkurs ein paar typische Köstlichkeiten vorbereiten.

Gemeinsames Abendessen im Ort.

Bike - Etappe: ca. 36 km

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Pfeffertour, Kochkurs im Dorf

Verpflegung: FA

Tag 5 Sarapiquí - Boca Tapada

Abfahrt Richtung Norden. Die ersten Kilometer führen uns über eine asphaltierte Strasse, danach geht es den grössten Teil über unbefestigte Strassen an Ananasplantagen vorbei und das letzte Stück durch Regenwald bis zum heutigen Etappenziel Boca Tapada. Das kleine Dörfchen liegt am Río San Carlos, ganz im Norden des Landes in der Nähe des Grenzflusses San Juan, in den der Río San Carlos fliesst. Hier läuft das Leben in ruhigen Bahnen und im Einklang mit der Natur ab. Die touristische Infrastruktur beschränkt sich auf drei kleine, familiär geführte Hotels, die einfache Unterkünfte an Naturliebhaber vermieten. (Info: Bei Regen wird eventuell eine alternative Route genommen.)

Bike Etappe: ca. 37 km (teils asphaltiert, größtenteils unbefestigte bzw. Naturstrasse)

Verpflegung: FA

Tag 6 Boca Tapada

Zunächst unternehmen wir heute gleich vom Hotel aus eine gemütliche Bootstour. Kurz vor der Grenze zu Nicaragua steigen wir auf die Bikes um und fahren ein paar Kilometer parallel zum Grenzverlauf, bevor wir über Hügel und Wald den Weg zum Privatreservat der Lodge einschlagen. Nun führen wir die Entdeckung des Regenwaldes zu Fuss fort, bis wir uns bei einem Mittagspicknick stärken. Danach Rückfahrt per Bike zur Lodge. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sie können sich in der ruhigen Umgebung entspannen oder noch auf die Suche nach tropischen Vögeln und Echsen gehen, die gerne den Garten der Lodge besuchen.

Bike - Etappe: ca. 25 km

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Bootstour

Verpflegung: FMA

Tag 7 Boca Tapada - La Fortuna

Nach dem Frühstück biken wir über San Marcos und Tabla Grande bis nach Boca Arenal. Das nördliche Tiefland ist durch verschiedenste Landschaften geprägt. Darunter Weideland, Sümpfe, Urwälder, Regenwald, Nebelwald, aktive Vulkane und vernetzte Flussarme. Ab Boca Arenal geht es mit dem Bus weiter bis nach La Fortuna am Fusse des Arenal Vulkans.

Am Abend machen wir uns noch einmal auf und entspannen unsere müden Muskeln in einem Thermalbad, wo wir auch das Abendessen einnehmen.

Bike - Etappe: ca. 49 km

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Thermalquellenbesuch mit Abendessen

Verpflegung: FA

Tag 8 El Castillo am Arenalsee - Sámara

Auf einer Schotterpiste geht die Fahrt heute nach El Castillo auf der südlichen Seite des Arenalsees. Mit Hilfe des Begleitfahrzeugs überqueren wir einen Fluss und genießen dann die ruhige Fahrt am Seeufer bis nach Río Chiquito. Hier setzen wir mit einem Boot auf die andere Seeseite über, wo die Räder aufgeladen werden und ein Mittagessen auf uns wartet.

Anschliessend Fahrt an die Pazifikküste von Costa Rica.

Unser reizvolles Hotel befindet sich nahe des Strandes von Sámara zwischen wundervollen Dschungelpflanzen, Bäumen und Blumen, die immer wieder von Brüllaffen und scheuen Leguanen besucht werden. Der Strand und das Dorf sind leicht zu Fuß oder per Bike zu erreichen.

Info: Aufgrund operativer Gegebenheiten wird die Bootsüberfahrt nur ab 4 Personen angeboten. Bei einer kleineren Gruppe geht die Fahrt per Bike oder Pick-Up nach Tilarán und von hier aus weiter an die Pazifikküste.

Bike - Etappe: ca. 32 km

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Bootsüberfahrt Arenalsee (ab 4 Teilnehmern)

Verpflegung: FM

Tag 9 Sámara

Heute bietet sich Gelegenheit, die Umgebung per Bike zu erkunden oder den Tag zum Relaxen am Strand zu nutzen. Am Abend lassen wir die Tour bei einem gemeinsamen Abschiedsdinner nochmals Revue passieren.

Verpflegung: FA

Tag 10 Rückfahrt nach San José (oder Verlängerung)

Gruppentransfer mit der Reiseleitung direkt zum Flughafen San José (4h Fahrtzeit) oder einem Stadthotel in San José zur Zwischenübernachtung.
Bei abweichender Abreise Privattransfer auf Anfrage und gegen Aufpreis.

Wer gerne seinen Aufenthalt in Costa Rica verlängern möchte, kann dies auf Anfrage im Strandhotel in Sámara buchen oder auch per privatem Transfer zu einem anderen schönen Strand an der Pazifikküste weiterreisen.

Individuelle Heimreise.

Verpflegung: F

Inklusivleistungen

  • Lokaler Englisch sprechender MTB-Guide ab/bis San José
  • Flughafentransfers und Überlandfahrten wie angegeben
  • 4 x Übernachtung im Hotel, 4 x Übernachtung in einer Lodge, 1 Übernachtung in einem Gästehaus
  • 9 x Frühstück, 5 x Mittagessen, 5 x Abendessen
  • Begleitmannschaft und Begleitfahrzeug währen der Bikeetappen
  • Nationalparksgebühren und Eintritte lt. Programm
  • E-Mountainbike mit Leihhelm
  • Reisekrankenschutz

Exklusivleistungen

  • Flüge bis / ab San José
  • Ausreisegebühr am Flughafen von San José (dzt. ca. USD 30,-)
  • Individuelle Transfers bei An- und Abreise, die nicht mit der Gruppe erfolgen
  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Zusätzliche Ausflüge, Besichtigungen und Aktivitäten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Termine & Preise

Icon Flug nicht enthaltenIn den Preisen ist kein Flug enthalten. Ein Flug kann bei Bedarf hinzugebucht werden. Wir sind Ihnen gerne behilflich.
Termine
Einzelzimmer
Doppelzimmer
Dreibettzimmer
01.08.2024 - 10.08.2024 (10 Tage)
3190 €
2890 €
08.10.2024 - 17.10.2024 (10 Tage)
3190 €
2890 €
25.03.2025 - 03.04.2025 (10 Tage)
3950 €
3520 €
03.06.2025 - 12.06.2025 (10 Tage)
3950 €
3520 €
29.07.2025 - 07.08.2025 (10 Tage)
3950 €
3520 €
26.08.2025 - 04.09.2025 (10 Tage)
3950 €
3520 €
07.10.2025 - 16.10.2025 (10 Tage)
3950 €
3520 €
Aufschläge / Abweichungen
Flüge nach / ab San José
Preis auf Anfrage
Strandverlängerung in Samara
Preis auf Anfrage
Einzelzimmerzuschlag
300 €

Anschlussprogramm

Diese Reise können Sie mit individuellen Verlängerungen ergänzen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Hinweise zur Reise

  • Profil: Mittelschwere Routen in hügeligem Gelände mit teils längeren Anstiegen und Abfahrten. Die Höhenunterschiede betragen bis zu 1000 Metern, vereinzelt mehr. Trail-Kenntnisse nützlich, aber nicht notwendig. Die Tagesetappen betragen ca. 40 bis 70 km.
  • Inkludiert ist ein Mountain-E-Bike Typ Ave, Alloy Rahmen, Batterie BOSCH 400 Wh Li-Ion von Tag 2 - 10 mit Leihhelm
  • Bitte teilen Sie uns bei Buchung bereits vorab die Körpergröße mit, damit wir die passenden Bikes bereitstellen können!
  • Begleitung durch eine englischsprechende Reiseleitung während der Rundreise von Tag 2 San José bis Tag 10 (San José Stadthotel oder Flughafen, bzw. bei Verlängerung in Samara Verabschiedung im Hotel)

Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen

  • Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
  • Restzahlung fällig 28 Tage vor Reisebeginn.
  • Der Reiseveranstalter kann wegen Nichterreichens einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl nur dann vom Vertrag zurücktreten, wenn

    a. in der vorvertraglichen Information und Reiseausschreibung die Mindestteilnehmerzahl beziffert wird sowie der Zeitpunkt, bis zu welchem vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn dem Reisenden die Erklärung zugegangen sein muss, angegeben ist und

    b. in der Reisebestätigung deutlich lesbar auf diese Angaben hingewiesen wird. Ein Rücktritt ist spätestens an dem Tag zu erklären, der dem Reisekunden in den vorvertraglichen Informationen und der Reisebestätigung genannt wurde. Auf die Regelungen zu den Rücktrittsfristen gemäß § 651h IV BGB wird verwiesen. Tritt der Reiseveranstalter von der Reise zurück, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

    Auf die dem Reiseveranstalter zustehende gesetzliche Rücktrittsmöglichkeit aufgrund unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände gemäß § 651h IV Nr. 2 BGB wird hingewiesen.

Mobilität

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.
+

Costa Rica - Exotik, Dschungel und Vulkane

10 Tage • Costa Rica
Nr. 172015
min. 2 - max. 10
Sprache der Reiseleitung: Englisch
10 Tage ab
€ 2890
Mehrauswahl mit gedrückter STRG-Taste möglich.
Fragen zu einer Reise?

Dann zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.
 

info@suedamerika-reiseportal.de

+49 (0) 8191 33111850

Wir beraten Sie gerne persönlich.

Zurück

Südamerika Newsletter

Aktuelle Angebote und Reisethemen



Hinweise zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und zu uns im Impressum.

Essentiell

Erforderliche Cookies

Matomo

Wir verwenden Website den Webanalysedienst "Matomo" (matomo.org) zur Analyse von Nutzungsdaten. Matomo verwendet Cookies, um eine statistische Analyse der Nutzung der PtX Hub-Website durch die Besucher zu ermöglichen. Matomo-Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifizierung eines Nutzers ermöglichen. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Website und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Vor der Speicherung wird jeder Datensatz durch Änderung der IP-Adresse anonymisiert.