Im Reich der Sonnenpyramide

Highlights der Reise

  • Palenque in Begleitung eines Ch´ol-Indigenen erwandern
  • Geheimtipp-Wanderung in den Kaktusplantagen von Tlayacapán
Baden in einer Cenote (© Mexico Tourism Board: Photo/Ricardo Espinosa-reo)
Baden in einer Cenote (© Mexico Tourism Board: Photo/Ricardo Espinosa-reo)
Die Kathedrale in Mexiko City
Die Kathedrale in Mexiko City
Leckeres mexikanisches Essen
Leckeres mexikanisches Essen
Mariachi-Gruppe in einer Bar
Mariachi-Gruppe in einer Bar
Sonnenpyramide in Teotihuacan
Sonnenpyramide in Teotihuacan
Trajineras in Xochimilco
Trajineras in Xochimilco

Indigene Hochkulturen, schneebedeckte Vulkane und feuchtheißer Urwald – von Mexico City bis Yucatán erleben wir ein Feuerwerk der Vielfalt. Mayas und Azteken hinterließen Pyramiden und Tempelanlagen von faszinierender Struktur und einmaliger Größe. Koloniale Prachtbauten säumen noch heute die Plätze inmitten lebendiger Städte. Die bunten Märkte laden uns zum Bummeln ein. Dort lernen wir die Gastfreundschaft der Mexikaner kennen. Auf nach Mexiko!

Tag 1

Willkommen in Mexiko

Abflug, Ankunft in Mexico City und Transfer ins Hotel.

3 Hotelübernachtungen in Mexico City.

Tag 2

"Stadt der Götter"

... wird das sagenumwobene Teotihuacán genannt. Nach dem Besuch der imposanten Pyramidenanlage fahren wir zurück in die Stadt. Es geht direkt zur Plaza Garibaldi, der Wiege der Mariachi-Musik.

120 km. (F, M)

Tag 3

Mexico City

Zu Fuß gehen wir entlang des Alameda-Parks in Richtung des historischen Zentrums. Hier besichtigen wir die imposante Kathedrale. Durch den Chapultepec-Park laufen wir bis zum Anthropologischen Museum, das wir ebenfalls besuchen. Bei einem Bootsausflug in den schwimmenden Gärten von Xochimilco, einem beliebten Ziel für Wochenendausflügler, lassen wir den Tag ausklingen.

40 km. (F, M)

Tag 4

Die Nopal-Felder von Tlayacapán

Wir verlassen den Großstadtdschungel und erreichen das Bundesland Morelos. Nahe der Ortschaft Tlayacapán wandern wir durch endlose Feigenkaktus-Plantagen, die sogenannten Nopales. Von hier haben wir mit etwas Wetterglück einen wunderbaren Blick auf den Popocatépetl. GZ ca. 3 Std., ± 150 m. Weiter geht es nach Puebla.

2 Hotelübernachtungen. 210 km. (F, M)

Tag 5

Die Welt der Agaven

Wir besuchen die Agaven-Hacienda Amoltepec außerhalb von Puebla. Auf einer Wanderung durch die weitläufigen Plantagen erfahren wir alles über den Agavenmost Pulque, Verkostung inklusive. GZ ca. 2 Std., ± 50 m. Nach einem gemütlichen Mittagessen kehren wir nach Puebla zurück.

260 km. (F, M)

Tag 6

Puebla & Kakteen

Am Morgen schlendern wir durch die "Stadt der Engel" bevor wir durch die Sierra Madre weiter nach Oaxaca fahren. Unterwegs erkunden wir einen ethnobotanischen Garten (GZ ca. 1 Std., ± 50 m), der eine der höchsten Kakteendichten ganz Mexikos aufweist.

2 Hotelübernachtungen in Oaxaca. 370 km. (F, M)

Tag 7

Oaxaca & Zapoteken

Hoch über der Stadt Oaxaca thront die frühere Hauptstadt der Zapoteken: Monte Albán (UNESCO Weltkulturerbe). Bevor wir die Ausgrabungen des einst wichtigsten Zentrums der lokalen Hochkultur besichtigen, lernen wir auf dem Markt neue Düfte und Früchte kennen. Wieder in Oaxaca, schlendern wir durch das historische Zentrum (UNESCO-Weltkulturerbe).

20 km. (F)

Tag 8

Sierra Norte

Wir begeben uns in die Welt der kleinen Bergdörfer der üppig-grünen Sierra Norte. Begleitet von Bergpanoramen wandern wir auf knapp 3.000 m Höhe (GZ ca. 3 Std., ± 100 m). Vor der Weiterfahrt nach Tehuantepec lassen wir uns ein typisches Mittagessen mit den Bewohnern eines der Bergdörfer schmecken und bereiten unsere eigene Tortilla zu.

Hotelübernachtung in Tehuantepec. 250 km. (F, M)

Tag 9

Sumidero-Canyon

Ziel unseres heutigen Fahrtages ist der Cañón del Sumidero, dessen schroffe Felswände bis zu 1.000 m steil in den Himmel ragen. Wir durchqueren die 35 km lange Schlucht per Boot. Weiterfahrt nach San Cristóbal und 2 Hotelübernachtungen.

370 km. (F)

Tag 10-11

San Cristóbal, Markt & Palenque

Wir besuchen das indigene Dorf San Juan Chamula. Über Wiesenwege wandern wir ins benachbarte Zinacantán. GZ 1-2 Std., ± 200 m. Am Nachmittag ist noch Zeit für das bezaubernde Städtchen San Cristóbal. Neben einem für die Region typischen Markt genießen wir das besondere koloniale Flair der Stadt. Am 11. Tag brechen wir auf zur Ruinenstadt Palenque (UNESCO-Weltkulturerbe). Gemeinsam mit einem Angehörigen der Ch´ol-Volksgruppe erleben wir die Ausgrabung authentisch und abseits der Massen. GZ 2-3 Std., ± 50 m.

Hotelübernachtung in Palenque. 30 km und 220 km. (2 x F)

Tag 12-13

Mayas & Regenwald

Wir fahren an die Grenze zu Guatemala und erreichen per Boot die im Regenwald verborgene Ausgrabungsstätte von Yaxchilán. Weiter geht es nach Frontera Corozal, eine kleine Siedlung direkt am Grenzfluss Usumacinta. Nicht weit davon entfernt, besichtigen wir die Maya-Ausgrabungen von Bonampak, die sich durch prächtige Fresken auszeichnen. Die dort ansässigen Lacandonen vertreten die kleinste ethnische Volksgruppe Mexikos. Danach Rückfahrt nach Palenque.

Je 1 Hotelübernachtung in Frontera Corozal und Palenque. 220 km und 150 km. (2 x F, 2 x M, 1 x A)

Tag 14-15

Campeche & die Puuc-Route

Auf unserer heutigen Fahrstrecke nach Campeche kommen wir an den schneeweißen Stränden am Golf von Mexiko vorbei. Bevor wir die quirlige Hafenstadt Campeche erreichen, lädt uns das türkisfarbene Wasser zum Baden ein. Die Kolonialstadt wurde 1999 zum Weltkulturerbe erklärt. Am 15. Tag erkunden wir auf der Puuc-Route die wenig besuchten archäologischen Stätten von Kabah und Sayil. Beide Orte lagen im Einflussbereich der bedeutenden Maya-Stadt Uxmal (UNESCO-Weltkulturerbe).

Je 1 Hotelübernachtung in Campeche und Izamal. 360 km und 300 km. (2 x F)

Tag 16

Cenoten oder Chichén Itzá

Bei Valladolid erreichen wir ein Gebiet, das für seine Cenoten bekannt ist. Die teils metertiefen Kalksteinlöcher sind mit Süßwasser gefüllt und bieten sich daher für ein ausgiebiges Bad an. Alternativ kann der heutige Tag für die Besichtigung von Chichén Itzá (fakultativ, ca. 35 USD pro Person) genutzt werden.

Hotelübernachtung in Valladolid. 120 km. (F)

Tag 17

Heimreise

Transfer nach Cancún und Rückflug. 160 km. (F)

Tag 18

Ankunft

Logo atmosfair
119 €
5132 kg CO₂

Inklusivleistungen

  • Flug mit der Lufthansa Group in der Economyclass nach Mexico City und zurück von Cancún
  • CO2-Kompensation für deine Flugbuchung
  • Rail und Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im Kleinbus
  • 15 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 einfache Hotelübernachtung im Mehrbettzimmer mit sanitären Gemeinschaftseinrichtungen
  • 16 x Frühstück, 8 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 1 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung

Termine & Preise

Icon Flug enthaltenIn den Preisen ist der Flug enthalten.
Termine
Einzelzimmer
Doppelzimmer
Dreibettzimmer
07.03.2024 - 24.03.2024 (18 Tage)
3895 €
24.10.2024 - 10.11.2024 (18 Tage)
4785 €
4195 €
14.11.2024 - 01.12.2024 (18 Tage)
4575 €
3985 €
Aufschläge / Abweichungen
Einzelzimmer-Zuschlag

Der Zuschlag gilt für 15 Übernachtungen. Am 12. Tag stehen keine Einzelzimmer zur Verfügung.

590 €
Zuschlag weitere deutsche Abflughäfen
200 €
Weitere Abflughäfen Österreich und Schweiz
250 €

Anschlussprogramm

Diese Reise können Sie mit individuellen Verlängerungen ergänzen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Hinweise zur Reise

  • Reiseprogramm: Wanderungen: 6 x leicht (1-3 Std.)
  • Aufgrund der Straßenverhältnisse in Mexiko können auch kurz erscheinende Etappen mehrere Stunden in Anspruch nehmen.
  • Anforderungsprofil Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden. Nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter. Unebene Pfade sind eher die Ausnahme. Gut für Wandereinsteiger geeignet.
  • Kulturanteil Besuche historischer Orte und kultureller Attraktionen wechseln sich ab mit Erlebnissen in der Natur.
  • Flug ggf. mit Umstieg in Zürich oder den USA

Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen

  • Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
  • Restzahlung fällig 28 Tage vor Reisebeginn.
  • Ist in der Reiseausschreibung oder in sonstigen Unterlagen, die Vertragsinhalt geworden sind, eine Mindestteilnehmerzahl festgelegt, so kann der Reiseveranstalter bis 30 Tage vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
    Bei einem Rücktritt aus oben genanntem Grund übernimmt der Reiseveranstalter keine Erstattungen für Fremdleistungen wie z. B. Flüge, die der Kunde außerhalb des Leistungsangebotes des Veranstalters erworben hat.

Mobilität

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.
+

Im Reich der Sonnenpyramide

18 Tage • Mexiko
Nr. 34606
min. 6 - max. 16
Sprache der Reiseleitung: Deutsch
18 Tage ab
€ 3895
Mehrauswahl mit gedrückter STRG-Taste möglich.
Fragen zu einer Reise?

Dann zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.
 

info@suedamerika-reiseportal.de

+49 (0) 8191 33111850

Wir beraten Sie gerne persönlich.

Zurück

Südamerika Newsletter

Aktuelle Angebote und Reisethemen



Hinweise zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und zu uns im Impressum.

Essentiell

Erforderliche Cookies

Matomo

Wir verwenden Website den Webanalysedienst "Matomo" (matomo.org) zur Analyse von Nutzungsdaten. Matomo verwendet Cookies, um eine statistische Analyse der Nutzung der PtX Hub-Website durch die Besucher zu ermöglichen. Matomo-Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifizierung eines Nutzers ermöglichen. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Website und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Vor der Speicherung wird jeder Datensatz durch Änderung der IP-Adresse anonymisiert.