Pura Vida - Best of Costa Rica

Highlights der Reise

  • Naturschutzgebiet Ecocentro Danaus
  • Kulinarische Schokoladentour & Kaffeetour bei Don Juan
  • Spannende Nachtwanderung im Dschungel
  • Einen eigenen Baum pflanzen
  • Unberührte Strände am Nordpazifik
  • Tolle Tierbeobachtungen im Regenwald
  • Familienfreundliche Unterkünfte mit Pool
  • In schwindelerregender Höhe auf Hängebrücken
Traumstrand
Traumstrand
Fledermäuse am Baumstamm
Fledermäuse am Baumstamm
Baum in Costa Rica
Baum in Costa Rica
Traumstrand
Traumstrand
Kanal in Tortuguero
Kanal in Tortuguero
Nebelwald
Nebelwald
Familienreise
Familienreise
Faultier
Faultier
San Jose
San Jose
Rafting
Rafting
Traumstrand
Traumstrand
Vogelbeobachtung
Vogelbeobachtung
Vulkan Arenal
Vulkan Arenal

Auf dieser entspannten Mietwagenreise erkunden Familien die Highlights von Costa Rica. Für viele Gäste ist diese Reise die perfekte individuelle Einsteigerreise in das beliebte Naturparadies. Wir haben die Route mehrfach persönlich und auch mit Kleinkindern getestet.

Mit einem „Pura Vida“ beginnen Sie Ihre Reise in das traumhafte Naturparadies. Nach dem Start im authentischen Alajuela führt Sie unsere Route in das unberührte Boca Tapada. Hier erwarten Sie im Regenwald viele Tierbeobachtungen: Affen, Nasenbären, Eidechsen, Frösche, Kaiman und viele bunte Vögel. Weiter geht es in die bekannte Urlaubsregion um La Fortuna. Hier erwarten Sie erlebnisreiche Tage am Vulkan Arenal.

Sie reisen bequem und flexibel im eigenen Mietwagen und werden durch unsere langjährigen, deutschsprachigen Partner vor Ort persönlich betreut. Viele kindgerechte Programmpunkte haben wir im Reisepreis bereits inkludiert. Ein Highlight ist die Übernachtung in der La Tigra Rainforest Lodge mitten im Regenwald, wo Sie mit Ihren Kindern einen Baum zur Wiederaufforstung pflanzen werden. Danach geht es in den Nebelwald in Monteverde, wo Sie sich auf die langen Hängebrücken wagen können. Einen entspannten Abschluss Ihrer Reise genießen Sie am Nordpazifikstrand. Am feinsandigen, palmengesäumten Pazifikstrand und am Pool können Sie Ihre Reise ausklingen lassen.

Tag 1

Anreise

Nach Ihrem Flug einmal über den Ozean landen Sie im Herzen des Landes, dem Zentraltal, welches sich zwischen Bergen und Vulkanen eingebettet befindet. Am Flughafen in San José werden Sie von unserem Fahrer abgeholt und in Ihr schönes Hotel in Alajuela gebracht. Dort können Sie sich erstmal von dem langen Flug erholen.

Die Stadt Alajuela, zweitgrößte des Landes, befindet sich im Zentraltal in der gleichnamigen Provinz in der Nähe des wichtigsten internationalen Flughafens des Landes, des Juan Santamaría (SJO). Alajuela ist eine der wenigen Städte in Costa Rica mit einem historischen Zentrum aus dem 19. Jahrhundert, durchzogen von Boulevards mit Gärten und Stadtparks.

Eine der wichtigsten Attraktionen der Gegend ist ohne Zweifel der Vulkan Poás, der sich 30 km nördlich befindet. Aufgrund seiner erhöhten Aktivität wurde er eine Zeit lang für den Publikumsverkehr geschlossen und dann unter strikten Besuchsbedingungen wiedereröffnet.
Weitere interessante Orte in der Umgebung sind die Dörfer Grecia mit seiner Metallkirche, Sarchí mit seinen typischen bunten Ochsenkarren und Naranjo mit seiner schönen Kirche und dem Park mit künstlerisch in menschlichen, Tier- und abstrakten Formen zurechtgestutzten Büschen.

Tag 2

Auf nach Sarapiquí

Nach einem leckeren ersten Frühstück in Costa Rica nehmen Sie heute Ihren Mietwagen am Hotel entgegen. Ihre Fahrt führt Sie heute in die karibische Tiefebene nach Puerto Viejo de Sarapiquí. Die Region ist geprägt durch den Anbau von Ananas, Bananen und Zuckerrohr und weiten saftig-grünen Regenwäldern. Diese werden unter Anderem geschützt im Braulio Carillo Nationalpark, der zudem als Schutzgebiet für selten gesehene Tierarten wie Jaguare und Pumas dient. Etwas weniger Glück benötigen Sie dagegen um zahlreiche Vögel, Affen, Agutis und Wildschweine zu entdecken.

Im Hotel angekommen können Sie sich erst einmal entspannen und an das feucht-schwüle Klima gewöhnen.

Fahrtzeit: ca. 2,5 Std.
Verpflegung: F

Tag 3

Schokoladen-Workshop & Eco-Lodge

Heute haben wir eine kindgerechte Schokoladen-Tour im Programm für Sie inkludiert. Im Naturreservat Tirimba lernen Sie viel über die Geschichte und die Herstellung der Schokolade. Nicht nur heute als Tafel oder Riegel beliebt, sondern schon vor Jahrhunderten war der Kakao in den damaligen indianischen Kulturen der Maya und Azteken ein wichtiger Lebensbestandteil. Der gesamte Prozess von der Pflanze, über die Ernte der Frucht, der Trocknung und dem Rösten der Kakaobohnen bis hin zur eigentlichen Verarbeitung zu der Süßigkeit wird Ihnen in kleinen Schritten anschaulich erklärt. Die Kinder dürfen natürlich auch von der leckeren Schokolade naschen!

Im Anschluss fahren Sie bis an die Grenze zu Nicaragua. Nur 12 Kilometer von der Grenze entfernt befindet sich der kleine Ort Boca Tapada. Hier findet man unberührte Regenwälder und den Río San Carlos mit einem breiten Flussbett. Weit entfernt von jeglichem Zivilisationslärm können Sie hier mehr als 350 verschiedene Vogelarten beobachten. Mit etwas Glück entdecken Sie hier auch den seltenen grünen Ara, der in den Baumhöhlen des lmendro Baums seine Nester baut.

Bitte seien Sie vor Einbruch der Dunkelheit (gegen 17:00) an Ihrer heutigen Unterkunft. So können Sie am Abend noch eine Runde im Pool schwimmen. Wer weiß, vielleicht stattet Ihnen ein kleiner Nasenbär ja einen Besuch ab?

Fahrtzeit: ca. 2,5 Std.
Verpflegung: F

Tag 4

Urwalderlebnis & Erholung im Pool

Nach der Nacht in unserem Bungalow werden Sie am Morgen von den Naturgeräuschen des Urwalds geweckt. Wer ein ursprüngliches Naturerlebnis sucht, ist hier genau richtig. In den Sommernächten stimmen Zikaden ein Konzert an und Montezuma Oropendulas lassen ihren typischen Ruf von den Bäumen erklingen. Besonders auf den teils matschigen Regenwaldpfaden der Lodge lassen sich viele Insekten, Reptilien und Amphibien, aber auch neugierige Säugetiere beobachten. Für Ornithologen ist diese Region ein wahres Paradies.

Am Morgen ist eine geführte Wanderung durch den Regenwald bereits für Sie inklusive.

Wer Lust hat, kann danach an den optionalen Aktivitäten der Lodge teilnehmen und zum Beispiel eine Bootstour auf dem Río San Carlos, eine Balsa-Safari im Schlauchboot, eine geführte Nachtwanderung durch den Regenwald oder eine Bird-Watching-Tour unternehmen (jeweils optional, gegen Gebühr). Natürlich können Sie auch auf eigene Faust zu einer Urwaldwanderung aufbrechen, die Vögel beobachten oder einfach am Pool relaxen.

Verpflegung: F

Tag 5

La Tigra Rainforest Lodge

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Mietwagen in das Aufforstungsprojekt  "La Tigra" in der Nähe von La Fortuna. Bereits 2004 wurden hier die ersten Bäume gepflanzt, um die eigene CO²-Emission zu kompensieren. Jetzt wurde weiteres Land dazugekauft, damit die Gäste bei diesem außergewöhnlichen und bereits mehrfach ausgezeichneten Regenwaldprojekt mithelfen können.

Die Fahrt hinauf zur Lodge ist etwas abenteuerlich: Nach der ca. 3km langen Schotterpiste erreichen Sie die einfache, aber ganz besondere La Tigra Rainforest Lodge. Hier können Sie, auf eigene Kosten, ein typisch costa-ricanisches Mittagessen zu sich nehmen, dessen Zutaten zum Teil aus eigenem Bio-Anbau der Lodge stammen. Auf Ihrer Hängematte auf der Terrasse Ihres Baumhauses können Sie den Geräuschen des Regenwaldes lauschen oder sich im Naturpool von der Fahrt erholen. Bunte Vögel flattern durch die Baumkronen und überall sieht man Schmetterlinge. Vor allem die seltenen Glasschmetterlinge sind hier heimisch.

Am späten Nachmittag können Sie den leckeren Kaffee aus der Region genießen und am Abend um ca. 19 Uhr wartet ein köstliches Abendessen im Restaurant auf Sie. Danach machen Sie sich mit Taschenlampen ausgestattet auf zu einem geführten Nachtspaziergang entlang der Gehwege der Lodge. Wer entdeckt zuerst den Rotaugenlaubfrosch? Sie erfahren viel über die Tiere, denen hier durch die Wiederaufforstung des Waldes ein neuer Lebensraum ermöglicht werden konnte.

Fahrtzeit: ca. 3 Std.
Verpflegung: F/A

Tag 6

Aufforstungsprojekt La Tigra Rainforest

Die Lodge entwickelt sich von Jahr zu Jahr weiter: Das neuste Projekt Bosque La Tigra, für welches Ranga Yogeshwar die Schirmherrschaft übernommen hat, ist ein Schutzgebiet welches einen biologischen Korridor zwischen dem Children’s Eternal Rainforest und dem Regenwald der La Tigra Rainforest Lodge entstehen lässt. Um das Schutzgebiet wieder in seinen ursprünglichen und natürlichen Zustand zurückzuversetzen, forsten wir das Gebiet mit Bäumen einheimischer und gefährdeter Arten auf. Der Wald wird für drei Jahre gepflegt, bevor er sich selbst überlassen wird. Dann setzt der natürliche Zyklus des Sekundärwaldes ein, sodass andere Arten mit den gepflanzten Bäumen konkurrieren können und die natürliche Regeneration ihren Lauf nimmt. Durch das Projekt wird eine Fläche von 32 ha aufgeforstet, die zuvor für Landwirtschaft und Viehhaltung genutzt wurde. Sie werden Teil des Projekts und pflanzen einen eigenen Baum! Zudem erkunden Sie das Ökozentrum, in dem Schüler der Region, Interessierte und Reisende zu den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit aufgeklärt werden.

Die La Tigra Lodge verfügt auch über einen Permakulturgarten. Hier wachsen und gedeihen Wurzeln, Kräuter, Gemüse und saftiges Obst. Diese werden auch für die Zubereitung der Speisen verwendet und weitere Lebensmittel werden von Bauern aus der Region bezogen.

Auf eigene Faust empfehlen wir die Trails der Lodge zu nutzen: Auf dem Zaino Trail erleben Sie eine Reise durch unterschiedliche Waldgebiete. Auf dem natürlichen Pfad lernen Sie den Maduro-Wald und den Children’s Eternal Rainforest kennen. Der Wanderweg verläuft hauptsächlich eben und ist nur aufgrund der Länge von 2 km etwas anspruchsvoller. Genießen Sie hier die wunderschöne Flora und Fauna des Regenwaldes. Mit etwas Glück entdecken Sie ja nun selbst auch einen Frosch?!

Verpflegung: F/M/A

Tag 7

Fahrt nach La Fortuna & Ecocentro Danaus

Nach einer weiteren Nacht mit den Tieren des Dschungels direkt nebenan, beginnen Sie den Tag mit einem stärkenden Gallo Pinto. Dieses landestypische Gericht, bestehend aus Reis, Bohnen und Ei, ist das traditionelle Bauern-Frühstück in Costa Rica.

Danach geht Ihre Reise weiter in den beliebten Urlaubsort La Fortuna. Bei gutem Wetter begrüßt Sie der freiliegende und kegelförmige Vulkan Arenal schon von Weitem. Momentan ist dieser nur noch im Inneren aktiv. La Fortuna ist ein guter Ausgangspunkt für zahlreiche familiengerechte Aktivitäten. Hier können Sie Wasserfälle entdecken, den Nationalpark erkunden oder in natürlichen Thermalquellen entspannen. Hier gibt es auch zahlreiche Restaurants und Tourenveranstalter sowie einen kleinen Park im Zentrum. Die Hotels verteilen sich in der Region und einige befinden sich in Fußnähe zum Zentrum, andere an der Straße auf dem Weg zum Nationalpark oder mitten in der Natur hinter dem Arenal.

Das EcoCentro Danaus liegt nur wenige Minuten vom Ortseingang La Fortuna am Fuße des Vulkans Arenal. Hier hat eine Vielzahl von Tieren eine neue Heimat und einen Rückzugsort gefunden. Wir haben den Besuch des Projekts im Preis inkludiert. Mit etwas Glück sehen Sie auf dem Wanderweg Faultiere, Agutis und Tukane. Ein Highlight für die Kinder ist auch der Schmetterlingsgarten. Hier erwarten Sie schillernde Falter, zum Teil Handteller groß, wie der blaue Morpho. Wenn es schön feucht ist, kann man im Froschgarten die flinken Blue Jeans Frösche, Pfeilgiftfrösche und bei Einbruch der Dunkelheit sogar den bekannten Rotaugenfrosch entdecken. Zum Projekt gehören des Weiteren ein Medizinpflanzengarten, ein Orchideengarten und ein Souvenirladen. In der Ojoche Baumschule werden seltene Baumarten zur Aufforstung gezogen.

Fahrtzeit: ca. 1 Std.
Verpflegung: F

Tag 8

Auf Hängebrücken durch die Baumwipfel

Heute erwartet Sie ein tolles Erlebnis im Mistico Hanging Brides Park. Hier können Sie über Hängebrücken durch die Baumwipfel spazieren und dabei die Tiere beobachten. Eine Vielzahl an Schmetterlingen fliegt vorbei und mit viel Glück sehen Sie auch, wie sich die Äffchen von Baum zu Baum schwingen.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Rund um den Vulkan Arenal bietet sich Ihnen eine große Auswahl an Aktivitäten – von Action bis Entspannung ist alles dabei! Wer Costa Ricas entspanntesten Bewohner mal aus nächster Nähe sehen möchte, der kann eine Faultier Tour hinzu buchen. Wir empfehlen auch die Thermalquellen „Eco Termales Fortuna“, die von tropischen Gärten umgeben sind. Für Familien mit aktiveren Kindern bieten die Kalambú-Quellen eine spaßige Abwechslung, denn die Kleinen können sich hier auf einigen Wasserrutschen austoben.

Verpflegung: F

Tag 9

Freizeit in La Fortuna

Es gibt nichts schöneres als einen weiteren Tag in La Fortuna zu genießen!

Der heutige Tag kann sehr gut für Aktivitäten genutzt werden. Von Entspannung bis Action ist alles dabei! Empfehlenswert ist der Besuch des Nationalparks, wo Sie einen wunderschönen Blick auf den Vulkan und Arenal See erhalten. Die Wege sind für die Kids gut zu meistern, da es nur wenig bergauf und bergab geht. Auch der Sky Adventures Park ist für kleinere Kinder gut zu bewältigen. Mehr Action bieten Canopy, Rafting oder Bootstouren auf dem Peñas Blancas Fluss (die allerdings nicht für kleine Kinder geeignet sind, aber für Erwachsene spannend sind).

Verpflegung: F

Tag 10

Auf zur Pazifikküste

Heute heißt es Abschied nehmen vom Arenal Vulkan und Sie schlängeln sich mit Ihrem Mietwagen den Arenalsee entlang, dem größten Binnensees Costa Ricas. Ein Stopp lohnt sich allemal, um die tolle Aussicht zu genießen und eine heiße Schokolade oder einen Kaffee zu trinken.

Dann geht es weiter bis nach Cañas und rauf in den Norden Richtung Liberia, bis Sie schließlich nach Potrero gelangen. Ein traumhafter Strand wartet auf Sie und Ihr Hotel lädt zum Verweilen ein. Genießen Sie die nächsten Tag in diesem Paradies.

Fahrtzeit: ca. 4 Std.
Verpflegung: F

Tag 11 - 12

Viele Aktivitäten rund um Potrero

Die nächsten Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Die weite und ruhige Bucht des Potrero Strandes liegt etwa 20 km nördlich von Tamarindo. Der lange Sandstrand ist ideal zum Spazierengehen und gegen Abend kann man schöne Sonnenuntergänge beobachten.

In und um das kleine Fischerdorf Potrero findet man die wichtigsten Dinge wie Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Apotheken und Banken. Einige interessante Tauchziele liegen sehr nahe, wie die Las Catalinas Inseln. Aber nicht nur Tauch- sondern auch Segel- und Schnorchelausflüge können hier bequem vor Ort oder im Vorhinein über uns hinzu gebucht werden. Wer es lieber ruhiger angehen möchte, der erkundet die Region auf dem Rücken der Pferde bei einem tollen Reitausflug.

Nur wenige Kilometer von Potrero entfernt,finden wir den schönen Strand von Flamingo, bekannt für seinen tollen weißen Sand und sein klares, blaues Wasser. Dank seines Jachthafens ist Flamingo schon seit Jahrzehnten ein Lieblingsziel von Besuchern aus aller Welt. Der wundervolle, 4 km lange Strand Conchal befindet sich nur wenige Kilometer südlich. Wie sein Name schon verrät, besteht der Sand aus Millionen von winzigen Muschelteilen. Genießen Sie das Schnorcheln im kristallklaren Wasser und entdecken Sie dabei die Schönheit der tropischen Fische um Sie herum.

Verpflegung: F

Tag 13

Auf nach Cañas!

Der Weg führt Sie weiter bis nach Cañas, welches sich in unmittelbarer Nähe der Interamericana befindet. Die Einwohner der Region leben vor allem von der Viehzucht, sowie dem Reis- und Zuckerrohranbau.

Direkt durch Cañas verläuft der gleichnamige Fluss, westlich der Ortschaft - der etwa 40 km lange Rio Corobici, welcher in den Golf von Nicoya mündet. Seinen Namen verdankt der Fluss dem indigenen Stamm der Corobici, der sich während der frühen Kolonialzeit hier niederließ. Wunderbar erkunden können Sie diesen zum Beispiel im Rahmen einer Kajak- oder Bootstour. Cañas ist der optimale Ausgangspunkt für Ausflüge zum Palo Verde Nationalpark, wo Sie Bootstouren unternehmen können und zahlreiche Vogelarten sichten können. Auch eine 3-stündige Fahrradtour wird von der Hacienda La Pacifica optional angeboten. Die Tier-Auffangstation „Las Pumas Rescue Center“ ist ein unterstützenswertes Projekt und auch für Kinder sehr interessant, was sie auf eigene Faust besuchen können (Alle Ausflugsangebote optional, gegen Gebühr vor Ort).

Fahrtzeit: ca. 2,5 Std.
Verpflegung: F

Tag 14

Zurück in die Hauptstadt

Leider neigt sich Ihre Familienreise langsam dem Ende zu. Sie verbringen die letzte Nacht in der Nähe in der Hauptstadt und könne noch entspannt ein Buch lesen oder eine Runde im Pool schwimmen gehen, bevor Sie den Rückflug antreten.

Fahrtzeit: ca. 4 Std.
Verpflegung: F

Tag 15

Abreise oder Verlängerung

Heute geben Sie Ihren Mietwagen am Hotel ab und haben noch Zeit, bis zur Abholung durch Ihren Transport, in Ruhe die Koffer zu packen. Dann erwartet Sie bereits ein Fahrer am Hotel und bringt Sie zum Flughafen. Adiós Costa Rica & Pura Vida!

Verpflegung: F

Inklusivleistungen

  • 14 Übernachtungen in ausgewählten Hotels, Lodges und Cabinas
  • Mietwagen von Tag 2 bis 15, IFAR Suzuki Vitara 4X4 Manuell/Automatik (oder ähnlich) inklusive Drive Relaxed Paket, 2 Fahrer, unbegrenzte Freikilometer, Kindersitz
  • Verpflegung laut Programm
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (englischsprachig)
  • Alle Transfers laut Programm
  • Digitale Reiseunterlagen inkl. Zugang zur Reise-App

Exklusivleistungen

  • An- und Abreise (Flüge und Zug zum Flug können gern über uns gebucht werden)
  • Zusatzkosten zum Mietwagen wie Kaution, Benzin und Mautgebühren (Mautgebühr muss in bar bezahlt werden)
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Saisonale Zuschläge an Ostern und Weihnachten
  • Ausreisesteuer von ca. 29 US-Dollar p. P. (z.T. bereits im Flugpreis enthalten)
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben

Termine & Preise

Icon Flug nicht enthaltenIn den Preisen ist kein Flug enthalten. Ein Flug kann bei Bedarf hinzugebucht werden. Wir sind Ihnen gerne behilflich.
Für diese Reise gibt es keinen festen Abreisetag. Die Abreise ist am angegebenen Tag innerhalb des Zeitraums möglich.
Termine
Reisepreis pro Person
Kind 5-11 Jahre
Kleinkind bis 4 Jahre
19.06.2024 - 31.08.2024 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2199 €
799 €
259 €
01.09.2024 - 29.10.2024 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2099 €
799 €
259 €
30.10.2024 - 10.12.2024 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2099 €
859 €
259 €
11.12.2024 - 31.12.2024 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2499 €
899 €
299 €
01.01.2025 - 14.04.2025 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2529 €
949 €
259 €
15.04.2025 - 19.06.2025 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2259 €
859 €
299 €
19.06.2025 - 31.08.2025 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2199 €
799 €
259 €
20.06.2025 - 31.08.2025 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2359 €
859 €
299 €
01.09.2025 - 29.10.2025 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2099 €
799 €
259 €
01.09.2025 - 31.10.2025 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2199 €
799 €
299 €
30.10.2025 - 10.12.2025 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2299 €
859 €
299 €
01.11.2025 - 28.11.2025 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2259 €
859 €
299 €
29.11.2025 - 14.04.2025 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2399 €
859 €
299 €
29.11.2025 - 31.03.2026 (15 Tage)
Abreise: Täglich
2459 €
899 €
299 €
Aufschläge / Abweichungen
Preis für Teenager (12-17 Jahre)
ab 1699 €

Anschlussprogramm

Diese Reise können Sie mit individuellen Verlängerungen ergänzen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Alles hat reibungslos geklappt

Gute Organisation und sehr nette, schnelle Betreuung auch vor Ort. Alles hat reibungslos geklappt.

F. B.

Die 3 Wochen vergingen viel zu schnell

Wir haben lange überlegt, ob die 1. Reise mit unserem 1-jährigen Baby gleich eine Fernreise sein sollte und das unter Corona-Bedingungen. Durch die sehr guten Erfahrungen von der individuellen Südafrika-Reise im Jahre 2018 mit unserem damals 2-jährigen Sohn, war für uns klar, wenn Fernreise, dann mit einem Spezialisten. Die Beratungen im Vorfeld, welches Ziel für uns als Familie in Frage kommt, waren perfekt und führten uns schließlich zu Costa Rica. Unser inzwischen 6-jähriger Sohn wäre gern länger geblieben. Die 3 Wochen vergingen viel zu schnell. Kurze Etappen ermöglichten uns als Familie die Reise insgesamt entschleunigt zu genießen und uns auf den Regenwald, den Nebelwald, den Pazifik und auf die vielen anderen schönen Dinge, Tiere und Aktivitäten einzulassen. Der Aufenthalt in der Rainforest Lodge la Tigra war ein absolut tolles Erlebnis. Der Sound des Regenwaldes vermissen wir sehr und wir hoffen, dass unser gepflanzter Kakaobaum auch angeht und kräftig wachsen wird. Das Essen in Costa Rica war abwechslungsreich und mit dem täglich frischen Obst enfach lecker. Die Hotels waren gut ausgesucht. Und es war ein Segen, dass bis auf eins alle mit Pool ausgestattet waren. Unser Lieblingshotel wurde dann das Lomas del Volcan in Arenal. Wir können gar nicht sagen, was uns insgesamt am besten an der Reise gefallen hat, aber dass wir so viele Tiere sehen konnten war für die Kinder ein Highlight. Fakt ist jedoch wir haben alle Lust, Spanisch zu lernen, um dann wieder zu kommen, um andere Teile des Landes kennen zu lernen und vor allem mit den Einheimischen noch besser in Kontakt treten zu können! Pura Vida!

N. N.

Tortuguero war ein perfekter Start für unsere Familienreise

Wir hatten eine wirklich tolle Familienreise nach Costa Rica. Es hat alles super geklappt und wir sind total happy. Dies war unsere erste Fernreise mit Kindern und es hat sich bewährt über einen Spezialisten zu buchen. Tortuguero war ein perfekter Start für unsere Familienreise. Wir haben viele Leguane und sogar Delfine im Süßwasser gesehen – das war einzigartig! In der Namuwoki Lodge wurden wir morgens von den Brüllaffen geweckt und der Cahuita Nationalpark mit den vielen Tierbeobachtungen hat uns begeistert. Im Hotel Casa Luna in La Fortuna haben wir uns sehr wohl gefühlt und wären hier gerne noch länger geblieben und La Tigra war ein absolutes Erlebnis! Alles in allem hatten wir eine sehr schöne, intensive Familienzeit und haben so viel zusammen unternommen und das war einfach toll. 

K. B.

Wir sind sehr begeistert von der Reise

Wir sind sehr begeistert von der Reise. Die River Rafting-Tour war ein absolutes Highlight und auch die Schokoladentour war schön und sehr spannend - und lecker!:) Alle Hotels waren top und wir sind echt total zufrieden mit dem ganzen Programm. Wir finden zudem, dass Costa Rica ein perfektes Land ist, um es mit Kindern zu bereisen. Wir erlebten so viel und haben zahlreiche Tiere gesehen: Affen, Leguane, Iguanas, Faultiere, Nasen- und Waschbären und natürlich unzählige Vögel. Absolut empfehlenswert!

N. N.

Besser kann eine Reise nicht sein

10 von 5 Sterne!!! Perfekte persönliche Beratung, Organisation, Umsetzung und Unterstützung vor Ort in Costa Rica. Besser kann eine Reise nicht sein und das trotz Coronaauflagen. Sogar bei unserer Autopanne wurde innerhalb von 90 Minuten ein Ersatzwagen organisiert. So konnten wir unser Boot in die bezaubernde Drakesbay noch erreichen. Jederzeit uneingeschränkt weiter zu empfehlen. Vielen Dank für die tolle Reise.

N. N.

Hinweise zur Reise

  • Der Kinderpreis gilt im Zimmer bei 2 Vollzahlern.
  • Ein Zimmer in Costa Rica verfügt über 2 Queensize-Betten.
  • Vorbehaltlich Verfügbarkeit: Preise können bei Alternativhotels abweichen.

Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen

  • Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
  • Restzahlung fällig 28 Tage vor Reisebeginn.
  • Der Veranstalter kann wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl vom Vertrag zurücktreten und die Reise absagen, wenn sie in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung die Mindestteilnehmerzahl beziffert sowie den Zeitpunkt, bis zu welchem vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn dem Kunden spätestens die Rücktrittserklärung zugegangen sein muss, angegeben hat, und in der Reisebestätigung die Mindestteilnehmerzahl und späteste Rücktrittsfrist angibt. Ein Rücktritt ist vom  Veranstalter bis spätestens 28 Tage vor dem vereinbarten Reisebeginn gegenüber dem Kunden zu erklären. Der Veranstalter kann ferner vom Reisevertrag zurücktreten, wenn sie aufgrund unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände an der Erfüllung des Vertrags gehindert ist. In diesem Fall hat der Veranstalter den Rücktritt unverzüglich nach Kenntnis von dem Rücktrittsgrund zu erklären.

Mobilität

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.
+

Pura Vida - Best of Costa Rica

15 Tage • Costa Rica
Nr. 285014
min. 2
15 Tage ab
€ 199
Mehrauswahl mit gedrückter STRG-Taste möglich.
Fragen zu einer Reise?

Dann zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.
 

info@suedamerika-reiseportal.de

+49 (0) 8191 33111850

Wir beraten Sie gerne persönlich.

Zurück

Südamerika Newsletter

Aktuelle Angebote und Reisethemen



Hinweise zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und zu uns im Impressum.

Essentiell

Erforderliche Cookies

Matomo

Wir verwenden Website den Webanalysedienst "Matomo" (matomo.org) zur Analyse von Nutzungsdaten. Matomo verwendet Cookies, um eine statistische Analyse der Nutzung der PtX Hub-Website durch die Besucher zu ermöglichen. Matomo-Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifizierung eines Nutzers ermöglichen. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Website und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Vor der Speicherung wird jeder Datensatz durch Änderung der IP-Adresse anonymisiert.